Lucien Favre



Alles zur Person "Lucien Favre"


  • Champions League

    Mi., 23.10.2019

    Ideenloser BVB verliert bei Inter Mailand

    Lautaro Martinez (r) und Roberto Gagliardini feiern den Heimsieg gegen den BVB.

    Borussia Dortmund verliert in der Königsklasse bei Inter Mailand und ist die Tabellenführung los. Der BVB hat oft den Ball, weiß aber wenig damit anzufangen. Der erkrankte Marco Reus fehlt an allen Ecken und Enden.

  • Fußball

    Mi., 23.10.2019

    Borussia Dortmund patzt: 0:2 bei Inter Mailand

    Dortmunds Mahmoud Dahoud (l) und Dortmunds Mats Hummels (r) kämpfen mit Inter Mailands Lautaro Martinez um den Ball.

    Mailand (dpa) - Borussia Dortmund hat auf dem Weg in die K.o.-Runde der Fußball-Champions League einen Rückschlag hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Lucien Favre unterlag am Mittwochabend bei Inter Mailand nach schwacher Leistung mit 0:2 (0:1). Lautaro Martinez (22.) und Antonio Vandreva (89.) trafen für die Gastgeber. In der 83. Minute parierte BVB-Keeper Roman Bürki noch einen Foulelfmeter von Martinez.

  • Campions League

    Mi., 23.10.2019

    Nur eine Änderung in BVB-Startelf bei Inter Mailand

    Rückt in Mailand für Marco Reus in die BVB-Startelf: Jadon Sancho.

    Mailand (dpa) - Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre verzichtet im Champions-League-Duell an diesem Mittwoch (21 Uhr/Sky) mit Inter Mailand auf Rotation.

  • Champions League

    Mi., 23.10.2019

    Auch ohne Leitwolf Reus zum Sieg: BVB plant Coup in Mailand

    Hat mit dem BVB Inter Mailand im Visier: Lucien Favre.

    Anders als in der Bundesliga läuft für Dortmund in der Champions League bisher alles nach Plan. Mit einem Sieg bei Inter Mailand wäre das Achtelfinale nahe. Doch in Alcácer und Reus fehlen die beiden torgefährlichsten Spieler.

  • Champions League

    Di., 22.10.2019

    BVB-Zuversicht vor Inter-Prüfung auch ohne Reus

    Muss bei Inter Mailand auf Kapitän Marco Reus verzichten: BVB-Coach Lucien Favre.

    Das hart erkämpfte 1:0 im Bundesliga-Topspiel gegen Mönchengladbach verschaffte nur eine kurze Verschnaufpause. Schon am Mittwoch will der BVB bei Inter Mailand erneut beweisen, dass die jüngste Schwächephase überstanden ist. Das soll ohne den Leader gelingen.

  • Fußball

    Di., 22.10.2019

    BVB-Coach Favre auch ohne Reus optimistisch

    Trainer Lucien Favre von Dortmund jubelt beim Schlusspfiff.

    Mailand (dpa) - Trainer Lucien Favre geht trotz des Ausfalls von Kapitän Marco Reus mit Zuversicht in das Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) bei Inter Mailand. «Es bringt nichts, darüber zu sprechen. Er hat auch schon in der Vergangenheit gefehlt und es hat trotzdem funktioniert. Wir haben noch andere Spieler, die das auch gut machen können», kommentierte der Schweizer Fußballlehrer am Dienstagabend vor dem Abschlusstraining seiner Mannschaft im San-Siro-Stadion.

  • Zu spät zum Team

    Mo., 21.10.2019

    Sancho erhält hohe Geldstrafe vom BVB

    Erhielt eine hohe Geldstrafe vom BVB: Jadon Sancho.

    Dortmund (dpa) - Offensiv-Star Jadon Sancho hat vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund nach seiner verspäteten Rückkehr von der englischen Nationalmannschaft eine hohe Geldstrafe erhalten.

  • Fußball

    Mo., 21.10.2019

    Sancho erhält hohe Geldstrafe vom BVB

    Jadon Sancho hat nach seiner verspäteten Rückkehr von der englischen Nationalmannschaft eine hohe Geldstrafe erhalten.

    Dortmund (dpa) - Offensiv-Star Jadon Sancho hat vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund nach seiner verspäteten Rückkehr von der englischen Nationalmannschaft eine hohe Geldstrafe erhalten. Einem Bericht der «Bild»-Zeitung zufolge muss der 19-Jährige, der von Trainer Lucien Favre wegen der Verspätung für das Top-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) aus dem Kader genommen worden war, 100.000 Euro bezahlen. Zur Höhe der Summe gab es vom BVB auf dpa-Anfrage am Montag keinen Kommentar.

  • Borussia Dortmund

    So., 20.10.2019

    Erst Fieber, dann Siegtor: Sogar Rose freut sich für Reus

    BVB-Kapitän Marco Reus (M) erzielte dem Dortmunder Siegtreffer.

    In den vergangenen Wochen war Kapitän Marco Reus bei Borussia Dortmund zum Gesicht der kleinen Krise geworden. Im Top-Spiel gegen Mönchengladbach schoss er nun das Siegtor - obwohl er beinahe nicht hätte spielen können.

  • Fußball

    So., 20.10.2019

    Erst Fieber, dann Siegtor: Sogar Gegner freuen sich für Reus

    Dortmunds Marco Reus (M.) bejubelt sein Tor zum 1:0, links kommt Achraf Hakimi dazu.

    In den vergangenen Wochen war Kapitän Marco Reus bei Borussia Dortmund zum Gesicht der kleinen Krise geworden. Im Top-Spiel gegen Mönchengladbach schoss er nun das Siegtor - obwohl er beinahe nicht hätte spielen können.