Lucky Punch



Alles zur Person "Lucky Punch"


  • 2. Liga

    Fr., 29.05.2020

    Psycho-Pluspunkt für VfB im Aufstiegskampf?

    Die Stuttgarter feiern den Last-Minute-Sieg gegen den HSV.

    In einem irren Fußballspiel schockt der VfB Stuttgart den Hamburger SV und geht mental gestärkt in die entscheidende Phase. Wird die Aufholjagd am Ende zum Schlüsselerlebnis für den Aufstieg? Dem HSV droht ein bitteres Déjà-vu.

  • Ehemaliger Bayern-Profi

    Do., 21.05.2020

    Eintracht-Profi Rode: Bei Bayern «viel Gras fressen»

    Ist mit der Eintracht bei den Bayern gefordert: Ex-FCB-Profi Sebastian Rode.

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Mittelfeldspieler Sebastian Rode fordert im Topspiel der Fußball-Bundesliga beim Tabellenführer FC Bayern München einen ähnlich mutigen Auftritt wie beim 5:1-Sieg der Hessen im Hinspiel. «Es wird darauf ankommen, viel Gras zu fressen, viele Meter zu machen, auch ohne Ball, um so lange wie möglich die Null zu halten und nach Möglichkeit vorne den Lucky Punch zu setzen», sagte der 29-Jährige am Donnerstag.

  • Kreisliga A: Nullachter schicken den Nachbarn aus Leer ohne Punkte nach Hause

    So., 08.03.2020

    TuS Laer entscheidet hitziges Derby spät

    Das Nachbarschaftsduell war von Zweikämpfen anstatt Torraumszenen geprägt.

    Der TuS Laer 08 hatte im Nachbarschaftsduell mit Westfalia Leer die besseren Nerven. Durch den Lucky Punch kurz vor Schluss beträgt der Abstand auf den ersten Abstiegsplatz nun sieben Punkte. Einen Wermutstropfen gab es jedoch, denn aufgrund einer Gelb-Roten Karte fehlt den Laerern im nächsten Punktspiel ein Leistungsträger.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 08.03.2020

    Kein ASC-Comeback

    Bastian Fier musste mit dem ASC Schöppingen in Südlohn in eine 2:3-Niederlage einwilligen.

    Wie sich die Bilder doch bisweilen gleichen. Erneut wachte der ASC Schöppingen spät auf. Abermals gelangen den Vechtestädtern in der Schlussphase der Partie auch zwei Treffer. Doch anders als im Heimspiel gegen SF Ammeloe (2:2) reichte es an diesem Sonntag nicht zumindest noch zum Teilerfolg.

  • Bundesliga

    So., 09.02.2020

    Bayern bleibt nach Werner-Fehlschuss vorne

    Sowohl Bayerns Thomas Müller (l) als auch Leipzigs Timo Werner blieben im Bundesliga-Topspiel torlos - Endresultat: 0:0.

    Eine starke erste Halbzeit genügt dem FC Bayern im Topspiel gegen RB Leipzig nicht zum Sieg. Nach der Nullnummer in München ist das Titelrennen der Bundesliga weiter offen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 21.12.2019

    Preußen Münster weiter im Würgegriff des Abstiegskampfs – 0:1 gegen 1860 München

    Fußball: 3. Liga: Preußen Münster weiter im Würgegriff des Abstiegskampfs – 0:1 gegen 1860 München

    Sascha Mölders hat für den Sieg des TSV 1860 München im Gastspiel bei Preußen Münster gesorgt. Der Fußball-Drittligist verlor im letzten Auftritt des Jahres auch noch Abwehrchef Ole Kittner mit einer gelb-roten Karte. Wer auf Interimstrainer Arne Barez folgen wird, ist noch völlig offen. Dirk Lottner, Ex-Bundesliga-Profi beim 1. FC Köln, scheint ein heißer Kandidat zu sein.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 04.11.2019

    RW Ahlen gelingt gegen SV Wanne 11 noch der Lucky Punch

    RW Ahlens Fußballerinnen erzielten in der Nachspielzeit den Siegtreffer gegen Wanne.

    In buchstäblich letzter Minute haben Rot-Weiß Ahlens Fußballerinnen noch für die Entscheidung gesorgt. Ein Eigentor der Gäste vom SV Wanne 11 ließ die Mannschaft von Marco Beyer in der Nachspielzeit jubeln.

  • Interview mit Comedian

    So., 20.10.2019

    Michael Mittermeier: „Haltung ist wichtig“

    Michael Mittermeier ist mit seinem Programm „Lucky Punch“ auf Tour.

    Seit mehr als 30 Jahren steht Michael Mittermeier als Comedian auf der Bühne. Doch nicht nur Witze aus dem Alltag, auch Politik gehört in seine Programme. Im Interview spricht er über Haltung, den Klimawandel und die Grenzen des Humors.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 15.09.2019

    „Damit habe ich nicht gerechnet“

    Alexander Buß erzielte den 1:1-Ausgleich.

    Das schwarze Wochenende für das Bezirksliga-Trio im WN-Verbreitungsgebiet komplettierte der VfB Alstätte. Denn nicht nur Vorwärts und FC Epe verloren. Die Rot-Weißen unterlagen dem bisherigen Schlusslicht SV Gescher klar mit 1:4 (0:1).

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 18.08.2019

    Gievenbeck fehlt auch gegen Delbrück noch der letzte Punch

    Gievenbecks Angreifer Tristan Niemann (M.) machte ein gutes Spiel, hier schiebt er sich zwischen den Delbrückern Mattis Klomfass (l.) und Tobias Henksmeier hindurch.

    Der Sieg war zum Greifen nahe, die Leistung schon wesentlich besser als in der Vorwoche, doch nach dem 1:1 des 1. FC Gievenbeck gegen den Delbrücker SC war natürlich niemand vollends zufrieden. Trainer Benjamin Heeke versprach dennoch eine Serie.