Ludger Althoff



Alles zur Person "Ludger Althoff"


  • Pokalschießen der Schützen: Ottmarsbocholt überzeugt als Gastgeber

    So., 25.11.2018

    Erfolgreiche Pokal-Premiere und Probelauf

    Der Schützenverein Schölling-Holtrup dominierte die Mannschaftswertung. Die Damen verteidigten ihren Vorjahressieg, und für die Herren war es der 22. Titelgewinn in der über 50-jährigen Geschichte des Pokalschießens.

    Beim Pokalschießen überzeugte der Austragungsort: Die Davertschützen heimsten Lob für ihre Anlage und die Austragung ein. Die Gastgeber punkteten auch sportlich, doch als Team behielt Schölling Holtrup einmal mehr die Nase vorn.

  • Besuch in der „Villa Regine“

    Do., 25.10.2018

    24 Stunden an 365 Tagen für die Kinder da

    Gemeinsam mit Mitgliedern und interessierten Bürgern besichtigte Karl-Heinz Jonscher (M.) als Vorsitzender der Ortsunion Mitte-Nord den Kindergarten „Vila Regine“, Auf dem Westkamp.

    Mit den Besonderheiten der Betreuung im Kindergarten „Villa Regine“ beschäftigten sich jetzt Mitglieder der CDU Mitte-Nord und weitere Interessierte. Einrichtungsleiter Ludger Althoff führte sie durchs Gebäude.

  • Familienfreundliche Kinderbetreuung

    Do., 07.06.2018

    Auf Bedarf der Eltern ausgerichtet

    Mit dem Konzept des „Clubs familienfreundlicher Unternehmen“ setzten sich Mitarbeiter der Stadtverwaltung, der Caritas und betroffener Unternehmen auseinander.

    Wie Kinder betreut werden, wenn Eltern ungewöhnliche Arbeitszeiten haben, zum Beispiel im Schichtdienst tätig sind, soll ein neues Konzept beleuchten. Verantwortliche diskutierten jetzt die Lösungsansätze.

  • Caritas will mit Firmen kooperieren

    Fr., 01.06.2018

    Punkte für die Warteliste

    Die Caritas wirbt für den Club familienfreundlicher Unternehmen: Heinrich Sinder (l.), Geschäftsführer der Caritas, und Ludger Althoff, Fachbereichsleitung der Betreuungsangebote für Kinder.

    Bei der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihre Kinder will die Caritas berufstätigen Eltern jetzt in Zusammenarbeit mit dem Club familienfreundlicher Unternehmen helfen.

  • Schützenverein Schölling-Holtrup zeichnet verdiente Mitglieder aus

    Mo., 28.05.2018

    Ehrung mit Träne im Knopfloch

    Sichtlich gerührt nahm Franz-Josef Hast (l.) gemeinsam mit seiner Frau Hildegard den Orden aus den Händen von Ludger Althoff (r.) und die Laudatio von Peter Beuers entgegen.

    Ehrungen sind freudige Anlässe, bei denen Orden, Plaketten und Urkunden oft freudestrahlend entgegengenommen werden. Das war auch am Sonntag beim Frühschoppen des Schützenvereins Schölling-Holtrup der Fall, als der Vorsitzende Ludger Althoff gemeinsam mit Oberst Werner Althoff und Major Jan Schulze-Höping die Orden bei tropischen Temperaturen im Festzelt überreichte.

  • Neuer Kita-Träger stellt sich vor

    Sa., 03.03.2018

    Die Caritas ist startklar

    Anfang August wird die Caritas den Kita-Pavillon am Marienkindergarten übernehmen. Am Freitag stellten Pfarrer Jörg Schlummer, Kita-Verbundleiterin Petra Fricke sowie Heinrich Sinder und Ludger Althoff von der Caritas (v. li.) erste Details vor.

    Die Caritas wird die neue Kita in Drensteinfurt übernehmen. Aber das nicht, wie geplant, im (noch nicht vorhandenen) Neubau an der Blumenstraße, sondern zunächst im Pavillon am Marienkindergarten.

  • Jugendhilfeausschuss

    Sa., 03.03.2018

    Neue Konzepte in Villa Regine

    Die Villa Regine passt sich in den Betreuungszeiten den Bedarfen der Eltern an. Das erfordert vom Team eine entsprechende Haltung, wie Ludger Althoff betonte.

    Die Kita Villa Regine stellt sich ganz auf die Bedarfe der Eltern ein. Wie, das erklärte Leiter Ludger Althoff im Jugendhilfeausschuss.

  • Pokalschießen aller Sendener Schützenvereine

    So., 26.11.2017

    Doppelsieg markiert ein Novum

    So sehen Sieger aus: Bei den Herren wurde die St.-Johanni-Bruderschaft Bösensell zum 11. Mal Mannschaftssieger. Der Damenmannschaft aus Schölling-Holtrup gelang der Pokalgewinn zum zweiten Mal in ihrer Vereinsgeschichte. Ein Novum ist der Doppelsieg im Einzel mit Andrea und Daniel Deitmer.

    Beim Pokalschießen der Sendener Vereine lagen die Leistungen auf hohem Niveau und teils nah bei einander. Ein Novum markiert der Sohn von Mutter und Sohn jeweils im Einzel.

  • Träger der Kita Blumenstraße

    Do., 29.06.2017

    Die Caritas soll’s machen

    Die Caritas im Dekanat Ahlen, links das zentrale Verwaltungsgebäude an der Ahlener Rottmannstraße, soll die Trägerschaft der neuen Kindertagesstätte übernehmen. Entstehen soll die Einrichtung im Bereich Blumenstraße, Ecke Kleiststraße (gr. Bild, unten links).

    Die Entscheidung war eindeutig: Träger der neu entstehenden Kita im geplanten Baugebiet Blumenstraße soll die Caritas werden. 15 der insgesamt 19 anwesenden Mitglieder des Sozialausschusses stimmten für den kirchlichen Träger. Zuvor hatten die drei in die engere Auswahl gekommenen Kandidaten sich und ihr Konzept vorgestellt.

  • Neue Kindertagesstätte „Villa Regine“

    Sa., 20.08.2016

    Vorbereitung auf 24 Stunden

    Probesitzen am „Reginenstrand“: Heinrich Sinder, Heike Laumeier und Ludger Althoff warten jetzt auf die Politik, um mit Hilfe des Programms von „Plus-Kita“ das endgültige Konzept umsetzen zu können.

    Der Betrieb läuft. Dass hier und da noch Handwerker in der neuen Kita aktiv sind, stört die Eltern nicht. Hauptsache, ihre Kleinen sind versorgt. Und das vielleicht sogar bald in einer „Plus-Kita“.