Ludger Diekmann



Alles zur Person "Ludger Diekmann"


  • Ortsausschuss Vorhelm

    Sa., 22.08.2020

    Kritik am Bergeickeler Weg: „Der Zustand ist unzumutbar“

    In desolatem Zustand sieht der Ortsausschuss Vorhelm den Berg­eickeler Weg.

    Der Bergeickeler Weg birgt Gefahren. Das kritisierte der Ortsausschuss Vorhelm am Dienstag in seiner jüngsten Sitzung.

  • Vorhelmer Kriegsgräbersammlung

    Fr., 20.12.2019

    Wiethaup: Abschied mit Rekordergebnis

    Gregor Wiethaup übergibt die Organisation der Kriegsgräbersammlung in die Hände von Ludger Diekmann.

    Ein besseres Ergebnis hätte sich Gregor Wiethaup zum Abschied nicht wünschen können: Mit 3193,84 Euro hat die Vorhelmer Kriegsgräbersammlung ein weiteres Mal das Ergebnis des Vorjahres überboten.

  • Ortsausschuss lehnt Neubauprojekt ab

    Do., 14.11.2019

    Gesamtkonzept für Kirchring erarbeiten

    Eine behutsame Entwicklung sei für die Keimzelle Vorhelms gefragt, meinen Stadtverwaltung und Ortsausschuss. Eine Überplanung der ehemaligen Getränkehalle (l.) wollen sie daher nur in Verbindung mit einem Gesamtkonzept für den Bereich Kirchring.

    Keine Schnellschüsse: Bevor der Ortsausschuss Vorhelm einem Bauprojekt am Kirchring zustimmt, möchte er lieber ein Gesamtkonzept erstellen lassen.

  • Wahlen und Jahresbilanz

    Di., 22.01.2019

    Junge Köpfe verstärken Vorhelmer Ortsunion

    Junge Köpfe und „alte Hasen“ bilden ein Team: CDU-Stadtverbandschef Peter Lehmann (3.v.l.) ehrte Erhard Richard (l.), der nicht mehr antrat, und gratulierte den neu gewählten oder im Amt bestätigten Vorstandsmitgliedern Ludger Diekmann, Martin Arnst, Hubertus Beier, Hubert Papenfort, Lukas Fleuter, Henrich Berkhoff und René Rieckmann (v.l.).

    Eine positive Bilanz zogen Hubertus Beier, Vorsitzender der CDU Vorhelm, und Stadtverbandschef Peter Lehmann. Neue Mitglieder, die sich zum Teil auch im Vorstand engagieren, verstärken die Parteiarbeit im Ortsteil.

  • Künftiger Kunstrasenplatz in Vorhelm

    Mo., 04.06.2018

    Ehrenamtlichen Einsatz gewürdigt

    Das Zentrum der Baustelle sieht noch wie eine Kraterlandschaft aus, die Randflächen aber sind durch die vielen Helfer der TuS Westfalia Vorhelm bereits gelegt. Zur Würdigung des Einsatzes richtete die CDU-Ortsunion am Wochenende ein Grillen aus.

    Der Bau des künftigen Kunstrasenplatzes im Hellbachdorf ist mit viel ehrenamtlichem Einsatz verbunden. Dutzende Helfer, auch außerhalb der TuS Westfalia, sind daran beteiligt.

  • Ärztekammer-Präsident in Vorhelm

    Mi., 04.04.2018

    Keine rosigen Zukunftsaussichten

    Dr. med. Theodor Windhorst machte den Abbau von Studienplätzen hauptsächlich dafür verantwortlich, dass es zum Ärztemangel gekommen ist. Aufgrund der langen Ausbildung sei dieser nicht schnell zu beheben. Für Landärzte müssten auch die Rahmenbedingungen vor Ort stimmen. Dazu gehöre ein gutes Netzwerk.

    Die Sicherstellung der ärztlichen Versorgung beschäftigt vor allem die ländliche Bevölkerung. Die CDU-Ortsunion Vorhelm hatte am Dienstagabend zu diesem Thema Dr. med. Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, eingeladen. Der Referent beleuchtete das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.

  • St. Patrick‘s Day bei Clemens August

    Di., 20.03.2018

    Lavender‘s Blue verwandeln Hotel in einen irischen Pub

    Lavender‘s Blue sorgten für irisches Gefühl (vo.v.l.): Tobias Koenig, Annette Erpenbeck und Andrea Thül-Reddig, (h.v.l.) Marcus Miethe, Ludger Diekmann, Stefan Erpenbeck und Jan Peters.

    Im Davertdorf feierte man zum vierten Mal mit irischer Musik im Hotel Clemens August den St. Patrick‘s Day. Dort spielte am Samstagabend die Band Lavender’s Blue.

  • Ärger um Vorhelmer Abenteuerspielplatz

    Sa., 12.08.2017

    Bürger fühlten sich bei Abbau übergangen

    Ortstermin am einstigen Abenteuerspielplatz: CDU-Ratsherr Erhard Richard (r.), sein Parteikollege Ludger Diekmann (3.v.r.) und Umweltbetriebe-Chef Bernd Döding (2.v.l.) trafen auf Vertreter der Familien Tophinke, Fliegener und Holtmann.

    Bei einem Ortstermin auf dem Vorhelmer Abenteuerspielplatz erläuterte Bernd Döding, Leiter der Ahlener Umweltbetriebe, warum die beliebte Seilbahn abgebaut wurde: Sie sei nicht mehr standsicher gewesen. Die Anwohner sind dennoch unzufrieden.

  • Ärger um Vorhelmer Abenteuerspielplatz

    Sa., 12.08.2017

    Bürger fühlten sich bei Abbau übergangen

    Bei einem Ortstermin auf dem Vorhelmer Abenteuerspielplatz erläuterte Bernd Döding, Leiter der Ahlener Umweltbetriebe, warum die beliebte Seilbahn abgebaut wurde: Sie sei nicht mehr standsicher gewesen. Die Anwohner sind dennoch unzufrieden.

  • Aktion „Vorhelm putz(t)munter“

    So., 12.03.2017

    Insgesamt weniger Müll

    Mit Kind und Kegel zogen die Vorhelmer aus, um ihr Dorf vom Unrat zu befreien. Das sonnige Wetter spielte dabei eine positive Rolle, denn bei Regenwetter finden sich in der Regel weniger Helfer an der Alten Mühle ein.

    So einige Kuriositäten förderten die Helfer des Dorfputzes zutage. In der Nähe von Vorhelm fand Anke Schwarte beispielsweise einen Sack mit Schulbüchern. Die Tönnishäuschener sparten die Hauptstraßen in diesem Jahr bewusst aus.