Ludger Watermann



Alles zur Person "Ludger Watermann"


  • Im Oxford-Quartier

    So., 29.09.2019

    Kontroverse Debatte um Schule

    Als „Haus der Vereine“ firmierte das Uhrenturm-Gebäude bislang. Nun soll es zum Teil eine Schule beherbergen.

    Für eine kontroverse Debatte sorgten die städtischen Planungen, auf dem Areal der Oxford-Kaserne eine zweizügige Grundschule zu errichten. Aber nicht der Fakt als solches stand in der Kritik, sondern die Begleitumstände.

  • Sicherung des Wolbecker Schulzentrums

    Mi., 08.05.2019

    Bezirksvertretung setzt auf Kameras

    In einem Pilotprojekt sollen die Außenbereiche des Schulzentrums Wolbeck mit Kameras überwacht werden.

    Die Bezirksvertretung Südost stimmte in ihrer Sitzung am Dienstagabend mehrheitlich für eine Kameraüberwachung des Schulzentrums Wolbeck. Das Pilotprojekt soll ein Jahr laufen und findet in engen Grenzen statt.

  • „Kleines“ Schulzentrum

    Mi., 20.03.2019

    Die Küche werden sie sich teilen

    Die beiden Grundschulen in Hiltrup-Mitte, die Paul-Gerhardt-Schule sowie die Clemensschule, sollen baulich für eine Sechszügigkeit ausgelegt werden.

    Um die Ausbaupläne des kleinen Schulzentrums ist es vergleichsweise ruhig geworden. Dabei liegen die politischen Beschlüsse, die beiden Grundschulen zu einer Sechs-Zügigkeit auszubauen, längst vor.

  • Christiane Kröger wird Schulleiterin

    Do., 11.10.2018

    Neue Grundschule: Der Zauber des Neuanfangs

    Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Am Donnerstagnachmittag feierte die geplante Grundschule an der Middeler Straße Richtfest. Das hervorstechendste Merkmal des Neubaus ist eine große Treppe, die als Forum und Aula genutzt werden kann.

    Wolbeck bekommt eine zweite Grundschule. Zum Schuljahresanfang 2019/2020 soll sie eröffnet werden. Jetzt feierte der Gebäudekomplex an der Middeler Straße Richtfest. Bei einer Elterninformation standen die ersten Eltern Schlange für die Anmeldung.

  • Ausbau der Grundschule geplant

    Do., 27.09.2018

    Erster Schritt zur Erweiterung

    Der erste Schritt zum Ausbau der Nienberger Grundschule ist getan. Der Handlungsbedarf ist festgestellt.

    Der Stadtteil soll wachsen – und mit eben diesem Wachstum sind natürlich strukturelle Veränderungen verbunden. Perspektivisch betrifft das in erster Linie auch die Grundschule. Schon jetzt reichen die Kapazitäten für die vom Rat seinerzeit beschlossene Dreizügigkeit nämlich nicht aus.

  • Stadt steckt 200 Millionen Euro in Schulausbau

    Fr., 21.09.2018

    Vorerst Platz für 40 neue Klassen

    Stadt steckt 200 Millionen Euro in Schulausbau: Vorerst Platz für 40 neue Klassen

    Es ist etwa 50 Jahre her, dass die Stadt beim Schulbau ähnlich aktiv war, meint Schuldezernent Thomas Paal. In sein Ressort fällt jetzt die größte Bauoffensive der Stadt seit vielen Jahrzehnten, ein „beispielloser Kraftakt“, sagt Oberbürger meister Markus Lewe bei der Vorstellung der Pläne am Mittwoch.

  • Mehr Platz für Albachtens Grundschüler

    Fr., 08.06.2018

    Fertigbauklassen und zweite Schule

    Auf dem Pausenhof der Ludgerusschule soll der von der Bezirksvertretung Münster-West befürwortete Container-Komplex mit den beiden zusätzlichen Klassenräumen installiert werden.

    Albachtens Schullandschaft wird sich in den kommenden Jahren verändern: Die Stadt will eine neue Grundschule bauen und die Ludgerusschule erweitern.

  • Grundschule Sprakel

    Di., 29.05.2018

    Neubau auf 11 000 Quadratmetern

    Im Marienheim informierte die Stadt Münster Sprakeler Bürger über den Neubau der Grundschule.

    Die Grundschule Sprakel soll neu gebaut werden. Die Verwaltung stellte den westlichen Bereich des Neubaugebietes nördlich der Landwehr als Standort vor.

  • Immense Herausforderung für die Schule

    Do., 17.05.2018

    Wahl zwischen zwei Schulprofilen

    Die geplante Zweizügigkeit ruft bei vielen Eltern, die ihr Kind im Schuljahr 2019/2020 gern in der Nikolaischule anmelden wollen, große Besorgnis hervor.

    Die geplante Zweizügigkeit der Nikolaischule bringt auch Vorteile für die Eltern.

  • Verzögerungen in Neubaugebieten

    Mi., 25.04.2018

    Weniger Schüler als erwartet

    Das kommt überraschend: Die Nikolaischule wird im Schuljahr 2019/20 nicht als drei,- sondern als zweizügig festgelegt.

    Es ist ganz klar das erklärte Ziel von beiden Seiten, sowohl vom Schulamt als auch parteienübergreifend von allen Bezirksvertretern: Die neue Grundschule in Wolbecks Norden darf auf keinen Fall gefährdet werden