Luk Perceval



Alles zur Person "Luk Perceval"


  • Der Umfangreiche

    Mo., 29.10.2018

    Promi-Geburtstag vom 29. Oktober 2018: Thomas Thieme

    Thomas Thieme auf der Bühne des Deutschen Nationaltheaters Weimar.

    Bühne, Kino, Fernsehen: Thomas Thieme hat schon überall bleibenden Eindruck hinterlassen und so ziemlich alles erreicht, was ein Schauspieler erreichen kann. Dem Beruf wird er wohl erst den Rücken kehren, wenn es gar nicht mehr anders geht, sagt er kurz vor dem 70. Geburtstag.

  • Hunger

    Fr., 08.09.2017

    Ruhrtriennale: Percevals Zola-Zyklus vollendet

    Hunger: Ruhrtriennale: Percevals Zola-Zyklus vollendet

    Streikende Kumpel, ungezügelter Fortschrittsglaube - wohl nirgends passt der frühkapitalistische Kosmos von Émile Zola besser hin als ins Ruhrgebiet. Auf der Ruhrtriennale findet ein dreijähriger Zola-Zyklus nun seinen fulminanten Abschluss.

  • Theater

    Fr., 08.09.2017

    Percevals Zola-Zyklus bei Ruhrtriennale gefeiert

    Duisburg (dpa) - Streik im Kohlebergwerk und Elend der Arbeiter - mit der Uraufführung von «Hunger» hat der belgische Regisseur Luk Perceval seine Zola-Trilogie auf der Ruhrtriennale erfolgreich abgeschlossen. Das Publikum reagierte am Donnerstagabend in Duisburg mit langem Applaus auf die wortgewaltige zweistündige Aufführung und ein leidenschaftlich spielendes Ensemble.

  • Simons letzte Schicht

    Do., 17.08.2017

    Ruhrtriennale startet mit Debussy-Oper

    Johan Simons, Intendant der Ruhrtriennale.

    «Freude», «schöner», «Götterfunken» - das ist das Leitthema der diesjährigen Ruhrtriennale. In seiner dritten Saison schlägt Intendant Johan Simons ungewohnt düstere Töne an.

  • Theater

    Do., 08.09.2016

    Geldgier und Begierde: Zola-Epos bei der Ruhrtriennale

    Maja Schöne brilliert als Edelkurtisane Nana.

    Sucht nach Geld und Sucht nach Liebe - Die Ruhrtriennale bringt im Laufe von drei Jahren Zolas Epos «Rougon-Macquart» auf die Bühne. Aus einem 20-bändigen Roman werden insgesamt sechs Stunden Theater. Eine Gratwanderung.

  • Musik

    Di., 22.09.2015

    Ruhrtriennale: Die Suche nach dem Glück

    Luk Perceval arbeitet sich an Zola ab.

    Arbeit, Dreck, Elend: Die Ruhrtriennale wagt sich an Zolas Mammutepos «Rougon-Macquart» aus der Zeit der industriellen Revolution. Das passt gut in die Industrieruinen des Ruhrgebiets. Für das Musiktheater «Prometeo» ist der Spiel-Raum aber eine Nummer zu groß.

  • Komische Traumtänzer

    Fr., 18.05.2012

    Bei den Ruhrfestspielen: Tschechows „Kirschgarten“ von Luk Perceval

    Komische Traumtänzer : Bei den Ruhrfestspielen: Tschechows „Kirschgarten“ von Luk Perceval

    Immer wieder wimmert die elektrische Orgel, und die Gesellschaft tanzt trauertrunken ihren eigenen Abschied herbei. Am Schluss aber, wenn es tatsächlich Abschied zu nehmen gilt vom geliebten Kirschgarten, tanzt nur noch die alte Gutsherrin (Barbara Nüsse) in den Armen des Dieners Firs (Alexander Simon) einen stillen Totentanz. Und man fragt sich bang: Was soll jetzt bloß aus ihren Kindern werden?