Lukas Frieler



Alles zur Person "Lukas Frieler"


  • Wasserball: Nordwestfalenliga

    Mo., 24.02.2020

    Gut für das Torverhältnis des SV Gronau

    Lukas Frieler traf dreimal für den SV Gronau.

    Nach der Last-Minute-Niederlage gegen Olympia Borghorst sollte für die Wasserballer des Schwimmvereins Gronau gegen den Tabellenneunten der Nordwestfalenliga, die WSG Vest III, unbedingt ein Sieg her.

  • Wasserball: Nordwestfalenliga

    Do., 05.12.2019

    SV Gronau startet mit einigen Fragezeichen

    Mit großen Ambitionen gegen die Wasserballer der SV Gronau in die bevorstehende Saison. Die Chancen der U 12 und U 16 (kl. Foto) lassen sich kaum einschätzen.

    Voller Tatendrang blicken die Wasserballer des Schwimmvereins Gronau auf die kommende Saison. Die ist aus unterschiedlichen Gründen mit einigen Unwägbarkeiten behaftet.

  • Wasserball: Nordwestfalenliga

    Di., 19.02.2019

    SV Gronau verliert beim Schlusslicht

    Florian Mers traf zweimal für den SV Gronau.

    Die Niederlage im Spitzenspiel, das Pokal­aus am Mittwoch – im Spiel gegen den bis dahin punktlosen Tabellenletzten der Nordwestfalenliga, den SV Gladbeck 13, sollte in der Traglufthalle in jedem Fall ein Sieg her für die Wasserballer des SV Gronau.

  • Wasserball: Pokal

    Do., 14.02.2019

    SV Gronau verpasst die nächste Runde

    Lukas Frieler sorgte für die frühe 2:0-Führung für den SVG

    Der SV Münster 91 ist so etwas wie der Angstgegner der Wasserballer des Schwimmvereins Gronau. Außerdem konnte das Team mit gerade acht Spielern plus Torwart die Reise zum Pokalspiel nach Münster an. Das hatte Folgen.

  • Wasserball: Nordwestfalenliga

    Di., 29.01.2019

    SV Gronau zittert sich zum Sieg

    Daniel Voß markierte den Siegtreffer für den SVG.

    19:5 und 14:3 lauteten in der letzten Saison die Ergebnisse des SV Gronau in den Spielen gegen den VfL Gladbeck in der Wasserball-Nordwestfalenliga. Am Montag waren die Schützlinge von Trainerin Iris Meyer froh, dass sie am Ende die Punkte mit nach Gronau nehmen konnten.

  • Wasserball | Nordwestfalenliga

    Di., 05.12.2017

    Knappe Auftakt-Niederlage für SV Gronau

    Kapitän Felix Huke, mit sechs Treffern wieder einmal der erfolgreichste Torschütze des SV Gronau.

    Zum Saisonauftakt in der Nordwestfalenliga empfingen die Wasserballer des Schwimmvereins Gronau am Freitag im Hallenbad die Mannschaft des SV Münster 91. Die Entscheidung fiel erst in der Schlussminute.

  • SVG-Wasserballer beenden die Saison

    Do., 18.06.2015

    Kein Rhythmus nach langer Spielpause

    Die Wasserballer des SVG beendeten die Saison auf dem fünften Platz in der Nordwestfalenliga.

    Mit dem gesamten Kader von 16 Spielern waren die Wasserballer des Schwimmverein Gronau zum letzten Saisonspiel in der Nordwestfalenliga zum SV Münster 91 gereist. Routinier Elmar Buss, der leicht erkältete Stefan Senske und Ersatztorhüter Falko Blöding zogen aber die Badehosen gar nicht erst an, da nur maximal 13 Spieler eingesetzt werden dürfen.

  • Wasserball-Nordwestfalenliga

    Di., 27.01.2015

    SVG feiert ersten Saisonsieg

    Tobias Koch 

    Drei Spiele hatten die Wasserballer des SV Gronau vergeblich auf den ersten Saisonsieg in der Nordwestfalen-Liga gewartet, doch im Spiel gegen den SC Coesfeld war das Team von Trainer Daniel Voß der souveräne Sieger.

  • Wasserball: SV Gronau verliert gegen Münster

    Di., 13.01.2015

    Entscheidung im Schlussviertel

    Felix Huke 

    Das Endergebnis war deutlicher als der Spielverlauf über weite Strecken der Begegnung. Am Ende aber mussten sich die Wasserballer des SV Gronau beim Heimdebüt in der neuen Saison der Nordwestfalen-Liga mit einer 6:10-Niederlage gegen SV Münster 91 abfinden.