Lutz Wagner



Alles zur Person "Lutz Wagner"


  • Coronavirus-Krise

    Mo., 18.05.2020

    Keine Sanktionsmöglichkeiten bei Torjubel mit Körperkontakt

    Die Spieler von Hertha BSC hatten beim Torjubel Körperkontakt.

    Berlin (dpa) - Schiedsrichter-Lehrwart Lutz Wagner hat beim Torjubel in Corona-Zeiten an die Eigenverantwortung der Fußball-Profis appelliert und darauf verwiesen, dass die Unparteiischen im Falle eines zu engen Körperkontaktes keine Sanktionsmöglichkeiten wie Gelbe Karten haben.

  • Matchkampf DFB und Ultras

    Di., 03.03.2020

    Schiedsrichter im Fokus: «Augen und Ohren fürs Publikum»

    Im Fokus: Schiedsrichter Christian Dingert (M) beim Spiel Hoffenheim gegen Bayern.

    So viele Spielunterbrechungen in wenigen Tagen hatten die Bundesliga-Referees noch nie. Wie gehen sie mit aufgeheizten Situation im Fußball um? Und was lädt man ihnen noch alles auf?

  • Sittenverfall im Fußball

    Mo., 10.02.2020

    Ex-Schiri: «Emotion als Entschuldigung für Unsportlichkeit»

    Beklagt den Sittenverfall im Fußball: Der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Lutz Wagner.

    Berlin (dpa) - Der ehemalige Bundesligaschiedsrichter Lutz Wagner (56) hat den Sittenverfall im Fußball beklagt.

  • Vorfall in Dresden

    Do., 05.12.2019

    Videobeweis-Ärger: DFB-Sportgericht lehnt Wehen-Einspruch ab

    Sorgte mit einer Videobeweis-Entscheidung für Wiesbadener Ärger in Dresden: Schiedsrichter Martin Petersen.

    Der noch längst nicht ausgereifte Videobeweis zehrt regelmäßig an den Nerven aller Beteiligten im Fußball. Um eine Spielwiederholung in einem besonders kuriosen Fall kommt der DFB herum: Das Sportgericht stellt sich auf de Seite des Schiedsrichters und Video-Assistenten.

  • Bundesliga

    Mo., 05.08.2019

    Mehr Transparenz beim Videobeweis - Fehler beim Supercup

    Joshua Kimmich (r) diskutiert nach der Gelben Karte mit Schiedsrichter Daniel Siebert, der ihm für das Foul Sancho nur verwarnte.

    Mehr Transparenz, mehr Kameras und ein sogenannter «3er-Split» für die TV-Zuschauer - der von vielen Fußball-Fans noch immer kritisch beäugte Videobeweis soll besser werden. Doch schon beim Supercup lief nicht alles nach Plan.

  • Lutz Wagner

    Mo., 29.07.2019

    Gelbe Karten für Trainer: DFB-Lehrwart sieht keine Probleme

    Der ehemalige Schiedsrichter und jetzige DFB-Lehrwart, Lutz Wagner, hat die Gelbe-Karten-Regel für Trainer verteidigt.

    Julian Nagelsmann ist wie viele seiner Trainer-Kollegen im Spiel hoch emotional. Da fliegt auch schon mal eine Flasche. In Zukunft könnte das eine Sperre nach sich ziehen. Die neue DFB-Karten-Regel ist für den DFB-Lehrwart anders als für die Coaches kein Aufregerthema.

  • DFB-Lehrwart

    Mo., 03.06.2019

    Wagner: Diskussionen bleiben trotz neuer Handspiel-Regel

    Bei den seit dem 1. Juni geltenden neuen Fußball-Regeln wurde besonders die alte Handspielregel reformiert und präzisiert.

    Berlin (dpa) – Der DFB-Lehrwart Lutz Wagner erwartet trotz neuer Fußball-Regeln kein Ende der Konflikte. «Es wird in Zukunft dennoch weiterhin Streitfälle geben, die Diskussionen werden also bleiben», sagte Wagner im Fachmagazin «Kicker».

  • Sechstes Rathauskonzert des Sinfonieorchesters

    Fr., 24.05.2019

    Mit Launen eines Teenagers

    Thorsten Schmid-Kapfenburg, Friederike Wiechert-Schüle und Lutz Wagner (v.l.) im Rathauskonzert.

    Kaum tauchen im Programm Komponisten auf, die nicht vertraut sind wie Familiennamen – bleibt das Publikum zu Hause. Für das schwach besuchte letzte Rathauskonzert der Saison wurden drei Komponisten präsentiert, von denen einer sogar leibhaftig mitspielte.

  • Diskussion um Handspiel

    Di., 07.05.2019

    Ex-Referee Wagner für mehr Transparenz bei Videobeweis

    Lutz Wagner, ehemaliger Schiedsrichter, hält mehr Transparenz beim Videobeweis für nötig.

    Kassel (dpa) - Der frühere Fußball-Schiedsrichter Lutz Wagner hat mehr Transparenz beim Videobeweis gefordert. «Der Schiedsrichter muss die anderen auf dem Weg der Entscheidung mitnehmen», sagte der 55-Jährige der «Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen».

  • Fußball: Bundesliga

    Do., 30.03.2017

    Schalker Klaus Fichtel im Derby-Interview: „Und ab die Post“

    Man beachte die Trikotwerbung: Klaus Fichtel bestritt 24 Revierderbys für Schalke 04 gegen Borussia Dortmund. – mehr hat bislang keiner absolviert.

    Das Derby am Samstagnachmittag elektrisiert die Massen. FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund. Der alte Königsblaue Klaus Fichtel hat die meisten Duelle dieser beiden Erzrivalen bestritten. Im Interview liefert er interessante Anekdoten und Ansichten.