Mahmoud Mahmoud



Alles zur Person "Mahmoud Mahmoud"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 10.11.2019

    Davaria Davensberg gegen Nienberge: Blau-weißer Sturmlauf in Unterzahl

    Jerome Willocks (r.) gab die Vorlagen zu den ersten beiden Davensberger Toren und traf dann zwei Mal selbst.

    Davaria Davensberg drehte eine Ampelkarte vom Handicap zum „Wachrüttler“. Und wie: In Unterzahl machten die Blau-Weißen aus einem 0:1 gegen den SC Nienberge ein 4:1. Ein Davare hatte besonders viel Zielwasser getrunken.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 27.10.2019

    Wieder späte Tore – Davaria Davensberg gewinnt 2:1

    Jahja Raed (r.), hier im Duell mit dem Hohenholter Mario Boonk, trieb seine Mannen unermüdlich an.

    Davaria Davensberg hat sich im Tabellenkeller Luft verschafft. Das Team von Masen Mahmoud bezwang GS Hohenholte mit 2:1 (0:1). Besonders sehenswert: der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1.

  • Fußball: Kreispokal Münster

    Do., 24.10.2019

    Davaria Davensberg gegen Werner SC – Ende mit Elfmeterdrama

    Vor dem Anpfiff: Davensbergs Kapitän Jahja Raed (l.) und sein Werner Kollege Furkan Cirak bei der Begrüßung. In der Mitte Schiedsrichter Henrik Schuschel.

    Als klarer Außenseiter ging Davaria Davensberg in die Partie gegen den Werner SC. Was die Zuschauer dann sahen, war eine Partie auf Augenhöhe – mit einem glücklichen Sieger und einem bitteren Verlierer am Ende.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 13.10.2019

    Davaria Davensberg verschenkt zwei Punkte

    Auffälligster Davensberger: Jahja Raed.

    Davaria Davensberg musste sich bei Wacker Mecklenbeck mit einem 4:4 begnügen. Dabei hatten die Besucher lange wie die sicheren Sieger ausgesehen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Di., 08.10.2019

    Davaria Davensberg lässt Mike Raed lange leiden

    Laufduell: Davaren-Spielertrainer Masen Mahmoud (l.) verfolgt den Torschützen zum 0:1, Justin Ziepke.

    Vier Niederlagen am Stück hatte Davaria Davensberg zuletzt kassiert. Und auch in der Partie gegen Fortuna Schapdetten sah es lange nicht gut aus für die Blau-Weißen. Was dann passierte . . .

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 06.10.2019

    Davaria Davensberg macht SG Selm erst stark

    Voller Einsatz: SG-Keeper Nils Böckenbrink rettet per Faustabwehr vor den Davaren Jerome Willocks (9) und Anas Lotfi (r.).

    Davaria Davensberg hatte am Sonntag gleich zwei Gegner: sich selbst und die SG Selm. Das waren zwei Gegner zu viel.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 29.09.2019

    Davaria Davensberg bei BW Aasee 2: Schlechte beste Voraussetzungen

    Rückkehrer Jerome Willocks (r.) traf zum 1:3 – der einzige Lichtblick in einer ganz schwachen ersten Halbzeit der Davaren.

    Zum ersten Mal in dieser Saison war Davaria Davensberg mit einem halbwegs breiten Kader aufgelaufen – und das auch noch beim bisher punktlosen Schlusslicht BW Aasee 2. Beste Voraussetzungen also – aber genau das war die Krux . . .

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 22.09.2019

    Davaria Davensberg gegen TuS Ascheberg: Hektik, Wut und Ärger

    Anschubhilfe? Nein – TuS-Spieler Tim Witthoff will nur das Leder, das Davare Umberto Nicosia nicht abgeben möchte.

    Nach einem Fußballspiel gibt es meistens einen zufriedenen Trainer, wenn auch nur einen. Nach dem Derby zwischen Davaria Davensberg und TuS Ascheberg war das nicht so. Beide Coaches waren stinksauer – wenn auch aus unterschiedlichen Gründen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 16.09.2019

    Davaria Davensberg: Partie in Roxel kurz nach Pause entschieden

    Mahmoud Mahmoud (r.) verfehlte mit seinem Fernschuss nur knapp das BSV-Gehäuse.

    Mit 0:4 verlor Davaria Davensberg bei der Landesliga-Reserve des BSV Roxel. Die Niederlage auch in dieser Höhe war keine allzu große Überraschung, zu groß ist die Zahl der noch verletzten und gesperrten Spieler bei den Blau-Weißen.

  • Fußball: Kreispokal

    Fr., 23.08.2019

    Davaria Davensberg schlägt Portu Münster deutlich

    Auffällig: Justus Menze.

    A-Ligist Davaria Davensberg hat Portu Münster (Kreisliga C) mit 7:2 (4:0) bezwungen. Die Freude über den Einzug in Runde zwei hielt sich bei Davaren-Spielertrainer Masen Mahmoud in Grenzen.