Maike Voges



Alles zur Person "Maike Voges"


  • Sponsorenlauf der Pfadfinder

    Mi., 06.05.2020

    Unterstützung für die „Baustelle“

    Die „Baustelle“ in Dülmen-Daldrup ist eine ehemalige Volksschule, die 1976 von der PSG Münster übernommen und hauptsächlich in ehrenamtlicher Arbeit umgebaut wurde.
  • Sendenhorsterin Maike Voges gehörte zur Pfadfinder-Delegation aus Deutschland

    Mo., 16.12.2019

    Friedenslicht in die Heimat getragen

    Schon in Münster wurde Maike Voges (re.) von einer Gruppe von Pfadfindern aus Sendenhorst begrüßt, die dann gemeinsam das Friedenslicht bis in die Pfarrkirche St. Martin trug. Zur deutschen Delegation, die das Friedenslicht aus Wien abholte, gehörten Hannah Keuß aus Rheine, Janika Peters aus Xanten und Maike Voges aus Sendenhorst (v.li.).

    Zum 31. Mal wurde dieses Licht dann in Wien an die Delegationen verschiedener Länder Europas und die USA verteilt. Ein Teil der deutschen Delegation waren Janika Peters aus Xanten, Hannah Keuß aus Rheine und Maike Voges aus Sendenhorst. Sie vertraten die PSG Münster.

  • Stammesversammlungen

    Di., 26.03.2019

    Pfadfinderstämme fahren gemeinsam in die Ferienlager

    Den Vorstand der PSG bilden Maike Voges, Jutta Kalbhenn und Melanie Haverkamp (v.li.).

    Die Pfadfinderstämme haben ihre Stammesversammlungen abgehalten. Bei der DPSG wurde Gerold Vogel-Lackenberg als Vorstand wiedergewählt. Bei der PSG wurden Maike Voges, Melanie Haverkamp sowie Jutta Kalbhenn in ihren jeweiligen Vorstandsämtern bestätigt. Beide Stämme fahren gemeinsam in Ferienlager.