Manfred Hoge



Alles zur Person "Manfred Hoge"


  • Budenzauber steht zur Diskussion

    Di., 01.09.2020

    Borghorster FC sagt Hallenturnier ab

    In der Realschulhalle findet im kommenden Winter kein Herrenturnier statt.

    Ein Winter ohne Hallenturniere – das könnte in bittere Realität werden. Die durch die Corona-Pandemie veranlassten Hygiene-Vorschriften machen es den Vereinen schwer, Wettbewerbe zu organisieren. Der Borghorster FC hat deshalb sich dazu entschieden, diesmal keinen Budenzauber zu veranstalten. Andere Clubs sind diesbezüglich noch in der Findungsphase.

  • Jahreshauptversammlung

    So., 24.03.2019

    Jetzt ist der SV Burgsteinfurt Herr im Haus

    Der neue SVB-Vorstand (von li.): Manfred Hoge (Ressortleiter Finanzen), Hendrik Telgmann (2. stellvertretender Vorsitzender), Andreas Wilmer (Alte Herren), Axel Lückerath (Abteilung Breitensport), Bernhard Lefert (1. stellvertretender Vorsitzender), Thorsten Engel (Sportlicher Leiter Fußball), Jörg Hülsey (Vorsitzender), Gerhard Wernink (Geschäftsführer), Martin Teigeler (stellvertretender Geschäftsführer), Peter Ganske (stellvertretender Ressortleiter Finanzen), Axel Otten (Beirat Festausschuss) und Tim Göhrs (Abteilungsleiter Badminton).

    Einige Veränderungen förderte die Jahreshauptversammlung des SV Burgsteinfurt zutage. Die wichtigste Nachricht unterbreitete Finanzchefchef Manfred Hoge. Darüber hinaus wählten die Mitglieder einen neuen Geschäftsführer.

  • Fußball: SV Burgsteinfurt

    So., 20.03.2016

    Tschorn: „Ich mache gerne weiter“

    Der SV Burgsteinfurt stellte auf seiner Jahreshauptversammlung die Weichen. Dabei wurde Rolf Tschorn im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Auch die übrigen Mitglieder der Führungscrew bleiben im Amt.

  • Erste Runde Westfalenpokal mit dem SVB

    Fr., 09.08.2013

    So gut ist Stadtlohn nun auch nicht

    In der ersten Runde des Westfalenpokals spielt der SV Burgsteinfurt (hier hendrik Telgmann) am Sonntag um 16 Uhr gegen SuS Stadtlohn. Gert Goolkate (kl. Bild von 1994) kommt vielleicht, Erwin Bos und Rob Nijhuis ganz sicher zu Besuch.

    Als Kreispokalsieger trifft der SV Burgsteinfurt am Sonntag um 16 Uhr auf den Westfalenligisten SuS Stadtlohn, der vom ehemaligen Bundesligaprofi (MSV Duisburg, Borussia Dortmund) Alfred Nijhuis trainiert wird.

  • Steinfurt

    Fr., 21.01.2011

    Antwerpen verbannt Taurino und Welke

  • Steinfurt

    Di., 05.10.2010

    Wolff und Weikert als Übergang

  • Steinfurt

    So., 21.03.2010

    „Die letzten zwei Jahre“

  • Steinfurt

    Mo., 12.01.2009

    Burgsteinfurt war derNabel des Münsterlandes

  • Steinfurt

    Fr., 23.05.2008

    SVB feiert bis zum frühen Morgen

    Burgsteinfurt. Das war schon in der Tat ein kleine Sensation, die sich da am Mittwoch im Stemmerter Stadion abgespielt hat, als der SV Burgsteinfurt im Kreispokalfinale gegen Verbandsligist Neuenkirchen mit 4:0 gewann...