Manfred Igelbrink



Alles zur Person "Manfred Igelbrink"


  • 50 Jahre Kita St. Marien Sprakel

    So., 30.06.2019

    „Geborgenheit unter einem Dach“

    50 Jahre Kindergarten St. Marien Sprakel: Grund genug, nicht nur gemeinsam bei hohen Temperaturen zu feiern, sondern auch die Vergangenheit noch einmal Revue passieren zu lassen.

    50 Jahre Kita St. Marien Sprakel - das war ein Grund zum Feiern. Natürlich blickten die Verantwortlichen auch auf die Vergangenheit zurück. Es hat sich viel verändert...

  • Abschlussfeier der Geschwister-Scholl-Realschule

    Fr., 28.06.2019

    „Wir haben es geschafft!“

    Die Geschwister-Scholl-Realschule verabschiedete ihren zehnten Jahrgang bei strahlendem Sonnenschein.

    Angenehme Temperaturen erwischte der Abschluss-Jahrgang der Geschwister-Scholl-Realschule für seine Abschiedsfeier.

  • „Open Wall“ eröffnet

    Di., 14.05.2019

    „Open Wall“ mit 88 Künstlern

    Auf großes Interesse stieß die Eröffnung der aktuellen „Open-Wall-Ausstellung im Kap.8.

    Das Ausstellungsformat „Open Wall“ des Kap.8 richtet sich an Profis und Laien. Das Konzept kommt an: 88 Künstler beteiligen sich in diesem Jahr.

  • Einladung nach Berlin

    Fr., 22.03.2019

    Kinderhauser Fotos wandern durch Deutschland

    Nour und Mohamed Othmann fahren mit Lehrerin Stefani Riboni (l.) nach Berlin. Ihre Fotos wurden für eine Wanderausstellung ausgesucht. Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink und Schulleiter Clemens Krause (r.) gratulieren.

    Zwei Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule vertreten die Kinderhauser Schule beim Eyeland-Projekt in Berlin.

  • Architektenwettbewerb ist entschieden

    Do., 21.02.2019

    „Eine schöne Schule“ für Sprakel

    Das Foto zeigt das Siegermodell einer Schule, das „Reinders Architekten“ für den Standort Sprakel erstellen ließen. Es kann in dieser Form ebenso für die Grundschule in Albachten realisiert werden.

    Die Entscheidung im Architektenwettbewerb für die Neubauten der Grundschulen in Sprakel und Albachten fiel einstimmig, berichtet die Stadt Münster: Die Jury unter dem Vorsitz von Prof. Andreas Fritzen (Köln) vergab den ersten Preis an das Büro „Reinders Architekten“ aus Osnabrück.

  • Kunstausstellung des Kap.8

    Di., 19.02.2019

    Starke Motive direkt vor der Haustür

    Sie wolle „versteckte Reize einer struppig-spröden, gewissermaßen reduzierten Landschaft herauskitzeln“, erläutert Künstlerin Stefanie Peters (kl. Bild).

    „Natürlich Malerei“ – unter dieser Überschrift wird bis zum 24. März zu einer Ausstellung mit Bildern von Stefanie Peters in die Agora des Bürgerhauses eingeladen.

  • Neujahrsempfang der Bezirksvertretung Nord

    So., 27.01.2019

    Lob für Engagement der Bürger

    Der MGV Cäcilia lockerte den Neujahrsempfang der Bezirksvertretung Nord mit Liedern von Udo Jürgens auf. Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink dankte den Bürgern für ihren Einsatz im Stadtbezirk.

    Sehr gut besucht war der Neujahrsempfang der Bezirksvertretung Nord im Bürgerhaus.

  • Bezirksvertretung Münster-Nord: Hakenes will nicht nachrücken

    Do., 24.01.2019

    Erst Blumen, dann „Treppenwitz“

    Marianne Hopmann, neue Fraktionsvorsitzende der SPD in der Bezirksvertretung Münster-Nord, wurde von Olaf Bloch, Vorsitzender der CDU-Fraktion, mit einem Blumenstrauß im neuen Amt begrüßt.

    Es gab eine Gedenkminute, einen Blumenstrauß und viele überraschte Gesichter bei der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Münster-Nord.

  • Böckmannplatz

    Di., 08.01.2019

    „Eine perfekte Ergänzung“

    Seit etlichen Jahren ist die Sprakeler Mitte grüne Freifläche. Das soll sich in diesem Jahr ändern.

    Die Politik begrüßt die Bebauung der Sprakeler Mitte mit Wohnungen und Angeboten vornehmlich für ältere Menschen.

  • Interview mit dem Bezirksbürgermeister

    So., 30.12.2018

    Vorbildlicher Einsatz der Bürger

    Entwicklungen im Norden: Die Grundschule am Kinderbach (Bild) und die Grundschule Sprakel sollen neu gebaut werden. Das waren wichtige Entscheidungen im Jahr 2018.

    Rückblick auf 2018 und Perspektiven für 2019: Darum geht es im Interview mit Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink.