Manfred Meyer



Alles zur Person "Manfred Meyer"


  • 100 Jahre Ev. Kirchenchor Gronau

    Sa., 02.11.2019

    Neue Traditionen für den alten Chor

    Das wohl älteste Foto aus dem Archiv des Kirchenchors stammt aus den späten 30er-Jahren. Den kurzbeinigen Stühlen nach zu urteilen, entstand das Bild in den Räumen des Kindergartens, wo sich die Gemeinschaft oft zu Proben traf.

    Mag die Mitgliederzahl auch schrumpfen – die Liebe und die Leidenschaft für den Gesang und die Musik ist den Mitgliedern des Evangelischen Kirchenchors Gronaus geblieben. Am morgigen Sonntag feiern die Sängerinnen und Sänger mit ihrem Kantor Tamás Szőcs Jubiläum: Seit 100 Jahren gibt es die Vereinigung, die ihre Stimmen zum Lobe Gottes erschallen lässt. Im Gottesdienst, der um 9.30 Uhr in der Stadtkirche beginnt, wird der Chor singen. Dabei wird er von den Sängerinnen und Sängern des katholischen Kirchenchors der Pfarrei St. Antonius unterstützt. Der aktuelle Vorsitzende des Kirchenchors, Manfred Meyer, empfindet dieses Zusammenwirken als eine Bereicherung, wie er im Gespräch mit den WN sagt.

  • EKMD-Theatergemeinschaft lädt zu kulturellen Veranstaltungen

    Fr., 12.07.2019

    Oper, Schauspiel, Ballett und Musical

    „Der Nussknacker“ ist eine der Inszenierungen, die die Theatergemeinschaft besucht.

    Ruckzuck sind die Fahrten der Theatergemeinschaft im EKMD normalerweise ausgebucht. Organisator Manfred Meyer hat eine treue Zielgruppe – die wiederum die Qualität und das Ambiente zu schätzen weiß, die bei den Veranstaltungen geboten werden.

  • Besondere Auszeichnung

    Do., 23.05.2019

    100 Jahre im Dienst der Kirchenmusik

    Aus den Händen von NRW-Kultusministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen nahmen Manfred Meyer (Mitte) und Kantor Dr. Tamás Szőcs, die Auszeichnung entgegen.

    Der Evangelischer Kirchenchor Gronau ist für sein 100-jähriges Wirken in der Kirchenmusik mit einer Bundesauszeichnung bedacht worden.

  • Versammlung des EKMD

    Mo., 18.03.2019

    Vorstand komplett, Mitglieder geehrt

    Der aktuelle Vorstand des EKMD.

    Mitglieder des Evangelisch Kirchlichen Männerdienstes (EKMD) nahmen am Samstag an der Jahreshauptversammlung im Walter-Thiemann-Haus in Gronau teil. Nachdem Sven Goeters die Kassenlage vorgestellt und die beiden Kassenprüfer Karl Schödel sowie Sigrid Tepper die vorbildliche Führung der Kassengeschäfte bestätigt hatten, wurde der Vorstand entlastet.

  • Jahreshauptversammlung des Evangelischen Kirchenchores Gronau

    Mi., 06.03.2019

    Feier zum 100-jährigen Bestehen

    Auf dem Foto abgebildet: von links nach rechts (sitzend) Margot Pöpping und Lydia Bandur sowie (stehend) Hendrike Kwekkeboom, Elke Zachej, Manfred Meyer, Dr. Tamás Szöcs und Evelin Klein-Robbenhaar.

    Der Evangelische Kirchenchor Gronau feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Sieben der zehn Jahrzehnte ist Lydia Bandur bereits Mitglied in dem Chor, Margot Pöpping 60 Jahre. Beide wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung des Chors geehrt und erhielten Urkunden des Chorverbandes der Evangelischen Kirche von Westfalen aus der Hand des Vorsitzenden Manfred Meyer. Er selbst blickt auf eine 30-jährige Mitgliedschaft zurück und wurde von seiner Stellvertreterin im Amt, Evelin Klein-Robbenhaar, geehrt.

  • Theatergemeinschaft lädt zu kulturellen Veranstaltungen

    Fr., 20.07.2018

    Bach, Brecht, Bernstein und Bizet

    Zu „Eine Nacht in Venedig“ lädt das Aalto-Theater Essen ein. Die Theatergemeinschaft besucht die Aufführung im Oktober.

    Für die ein oder andere Fahrt könnte Manfred Meyer mehr als zwei Busse buchen: Das Interesse an den Angeboten der Theatergemeinschaft im EKMD Gronau ist nämlich meist riesig. Aber, so Meyer, die Gruppen sollen nicht zu unübersichtlich werden. Dass das Programm, das er alljährlich zusammenstellt und unter tatkräftiger Mitwirkung von Antje Post und Iris Herrmann anbietet, auf gute Resonanz stößt, freut ihn natürlich. In den nächsten Monaten stehen Besuche von sieben Produktionen an. Oper, Operette, Schauspiel, Konzert, Musical – für jeden Geschmack dürfte das Passende dabei sein.

  • EKMD-Theatergemeinschaft auf Tour

    Di., 03.07.2018

    Oslos kulturelle Schönheit erkundet

    Die norwegische Hauptstadt Oslo erlebte jetzt die Theatergemeinschaft im EKMD unter der Leitung von Manfred Meyer bei einer mehrtägigen Reise. Neben der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten stand auch ein Opernbesuch auf dem Programm.

    Ziel einer viertägigen Studienfahrt der Theatergemeinschaft im EKMD unter Leitung von Manfred Meyer war jetzt die norwegische Hauptstadt Oslo.

  • Evangelische Kirchenchor Gronau

    Mi., 14.02.2018

    Vorstand einstimmig wiedergewählt

    Als Dank für geleistete Arbeit gab es für die Chormitglieder Blumen.

    Zur Jahreshauptversammlung traf sich jetzt der Evangelische Kirchenchor Gronau im Hotel Verst. Zunächst hatten die Chormitglieder noch den Gottesdienst im Paul-Gerhard-Heim mitgestaltet.

  • MHD Brock unterstützt Joy

    Mo., 22.01.2018

    Freude im doppelten Sinn

    Manfred Meyer und Tochter Joy Helena freuen sich über die Unterstützung durch den örtlichen Malteser Hilfsdienst.

    Die Malteser aus Ostbevern-Brock unterstützen schon länger die Familie Meyer und ihre Tochter Joy Helena, die unter einer Stoffwechselerkrankung leidet.

  • Programm von Musical bis Schauspiel

    Fr., 11.08.2017

    Theatergemeinschaft in Sachen Kultur unterwegs

    Tosca: Morenike Fadayomi (Tosca) und Boris Statsenko (Scarpia) spielen und singen in der Inszenierung der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf.

    Musical und Operette, Schauspiel und Oper – mal klassisch, mal modern: Die Theatergemeinschaft im EKMD Gronau stellt wiederum ein abwechslungsreiches, anspruchsvolles Programm vor.