Manfred Rickert



Alles zur Person "Manfred Rickert"


  • 70 Jahre Heimatverein Appelhülsen

    Sa., 06.10.2018

    Die Menschen und das Dorf im Blick

    Vorstand und Beirat des Heimatvereins Appelhülsen im Jahr 2018 (vordere Reihe von links): Manfred Rickert, Edgar Winter (1. Vorsitzender), Ingrid Wolken, Klaus Kisse, Annette Kisse-Schlesiger, Günter Bendig und Josef Bruns. Hintere Reihe von links: Günter Büning, André Schmidt, Anni Wessendorf, Ewald Koch und Josef Große-Wiesmann.

    Aktiv und voller Tatendrang wie ein Teenager - so präsentiert sich der Heimatverein 2018. Dabei können die Heimatfreunde schon auf ein 70-jähriges Bestehen ihres Vereins zurückblicken. Am 14. Oktober wird gefeiert.

  • Bürgerstiftung Appelhülsen

    Do., 19.04.2018

    Unglaublicher Einsatz

    Freuten sich über die tolle Resonanz auf die Nistkästenaktion (v.l.): Manfred Rickert (Bürgerstiftung), Andrea Schulze Frenking (Förderverein Sterntaler), Kirsten Reckmann (Marienkindergarten), Johannes Reher, Petra Breuckmann (St.-Josef-Kindergarten) und einige Kita-Kinder. Für den St.-Josef-Kindergarten gab es als Bonbon noch vier Nistkästen für die Außenanlagen dazu.

    258 von Johannes Reher gebaute Nistkästen hat die Bürgerstiftung an den Mann gebracht. Mit dem Erlös der Aktion werden nun die beiden Kindergärten und die Grundschule in Appelhülsen unterstützt.

  • Heimatverein Appelhülsen

    Mi., 31.01.2018

    „Es hat die Richtige getroffen“

    Rosi Gaffrey bekam für ihr langjähriges Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit von Manfred Rickert den Ehrenamtspreis überreicht.

    Rosi Gaffrey ist die diesjährige Preisträgerin des Ehrenamtspreises in Appelhülsen.

  • Wanderwege um Appelhülsen

    Sa., 27.01.2018

    Ziegenpfad und Matschwüste

    Der Josef-Uhlenbrock-Weg an der Stever bei feuchtem Wetter.  Der Haus-Giesking-Weg von Appelhülsen nach Hangenau ist nur noch so breit wie ein schmaler Ziegenpfad.In einem schlechten Zustand befindet sich auch der Josef-Uhlenbrock-Weg entlang der Stever.

    Zwei beliebte Wanderwege in Appelhülsen sind in einem schlechten Zustand. Der Heimatverein hofft, dass die Gemeinde bald tätig wird.

  • Plattdeutsche Ortsnamen

    So., 14.01.2018

    Skepsis statt Begeisterung

    Nottuln – eine Gemeinde  mit vier Ortsteilen. Dass die plattdeutschen Ortsnamen ebenfalls auf den Ortsschildern erscheinen werden, ist unwahrscheinlich.Vier Ortsteile – eine Gemeinde. Dass der Ortsname in Plattdeutsch auf den Ortsschildern noch dazukommt, ist momentan eher unwahrscheinlich.         

    Beim Treffen in Appelhülsen kam das Thema zur Sprache, nun gibt es ein Gesetz: Plattdeutsche Ortsnamen auf den Ortsschildern sind möglich. Doch die Heimatvereine zweifeln.

  • Krippenausstellung Appelhülsen

    So., 10.12.2017

    Beeindruckende Vielfalt

    Klaus Kisse und Dirk Randhahn haben für die Krippenausstellung zahlreiche interessante Exponate zusammengetragen. Auch eine Krippendarstellung mit einem Fachwerkkotten fehlte nicht.

    Leider dauert sie nur zwei Tage: die Krippenausstellung des Heimatvereins. Am Wochenende waren wunderschönen Krippenexponate zu sehen.

  • Gräfte in Appelhülsen

    Fr., 17.11.2017

    „Ein wichtiger Teil der Ortsgeschichte“

    Aus dem Jahre 1827 ist dieser Übersichtshandriss. Um den Wemhof herum ist die Gräfte eingezeichnet.

    Heimatverein Appelhülsen und Anlieger wollen die Gräfte am Friedenshaus erhalten. Die Anlage habe große Bedeutung.

  • Appelhülsen

    Di., 20.06.2017

    Bürgerstiftung unterstützt Lummerland e.V.

    Manfred Rickert überreichte die Spende der Bürgerstiftung Appelhülsen. 

    Die Bürgerstiftung Appelhülsen wieder einer örtlichen Gemeinschaft helfen können. Am Dienstag erhielt der Betreuungsverein Lummerland eine schöne Spende.

  • Appelhülsen

    Mi., 01.02.2017

    Ehrenamtspreis für Christel Nawrath

    Der Vorstand des Heimatvereins: Manfred Rickert, Klaus Kisse, Edgar Winter und Ingrid Wolken (v.l.) freuen sich, mit Ewald Koch (r.) ein Beiratsmitglied gewonnen zu haben.

    Zum zweiten Mal hat der Heimatverein Appelhülsen in Zusammenarbeit mit der Volksbank einen Ehrenamtspreis verliehen. Ausgezeichnet wurde Christel Nawrath vom Kinder- und Jugendchor Steverlerchen.

  • Heimatverein Appelhülsen

    Fr., 01.07.2016

    Kultur und Geselligkeit

    Gruppenbild vor dem Schloss Schwerin: Die Appelhülsener Reisegruppe war begeistert von den kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern.

    Eine Studienfahrt des Heimatvereins Appelhülsen nach Mecklenburg-Vorpommern begeistert.