Manuela Friese



Alles zur Person "Manuela Friese"


  • Sternsingeraktion 2021

    Mo., 04.01.2021

    Kontaktlos den Segen verteilt

    52 Sternsinger waren im Dorf Ascheberg unterwegs.

    Kontaktlose Kommunikation: Mit liebevoll gestalteten Zetteln, Grüßen und kleinen Aufmerksamkeiten haben viele Menschen in der Gemeinde Ascheberg den Sternsingern gedankt.

  • Aktuelle Pläne für die drei Gemeinden

    Do., 10.12.2020

    Sternsinger kommen, bleiben aber draußen

    Tobias Kettrup. Manuela Friese und Hugo Billermann informierten über die Sternsingeraktion in den drei Gemeinden.

    Die aktuellen Corona-Regeln und das Sternsingen sind synchronisiert, am 2. Januar 2021 werden die Heiligen Drei Könige ausgesendet. Wenn es nicht neue Regeln gibt.

  • Erlös des Kirmes-Cafés überreicht

    Di., 17.09.2019

    KFD unterstützt die engagierte Jugend

    Franz Grauthoff nahm die Spende für die Sternsinger von Gertrud Horstmann (2.v.l.) entgegen. Manuela Friese (Mitte) und Pastoralassistentin Sarah Ostermann (r.) bedankten sich bei KFD-Teamsprecherin Annette Aschwer (2.v.r.) für die Unterstützung der Messdiener.

    Die KFD St. Anna Davensberg unterstützt mit dem Erlös des Kirmes-Cafés die Messdiener und die Sternsinger. Diesen aktiven Kindern und Jugendlichen soll mit dem Geld für ihren ehrenamtlichen Einsatz eine Freude bereitet werden.

  • Sternsinger-Aktion in Davensberg

    So., 17.12.2017

    Königliche Kluft ist begehrt

    Maßnehmen für den königlichen Auftritt: Karin Grube schaut, ob das „Outfit“ für Lea Häckel passt.

    Auf große Resonanz ist der Aufruf zur Sternsinger-Aktion gestoßen. 44 Kinder machen sich am 6. Januar auf den Weg durch Davensberg.

  • Premiere im Davertdorf

    Mo., 04.12.2017

    Adventskalender bewegt Davensberg

    Rund um die Feuerschale versammelten sich vorwiegend Davensberger bei dritten Kläppchen des lebendigen Adventskalenders.

    Doppelpack zur Premiere: Gleich zwei Mal machte der lebendige Adventskalender der Kirche am Wochenende in Davensberg Station.

  • Abenteuer mit der kleinen Raupe Davensberg

    Di., 22.09.2015

    Mit Isomatte und Schlafsack in den Wald

    Survival-Tipps zum Beispiel für die Orientierung in der Natur bekamen die Kinder aus Davensberg von ihren Betreuern.

    Eine Nacht unter freiem Himmel – und das mitten in der Natur. In den prickelnden Genuss dieses Abenteuers kamen Neun- bis Zwölfjährige aus Davensberg mit einer Aktion von „Die kleine Raupe“.

  • Ascheberg

    Di., 08.07.2008

    Auf Kindergarten vorbereiten