Marc Henrichmann



Alles zur Person "Marc Henrichmann"


  • CDU-Gemeindeverband wählt neuen Vorstand

    Fr., 09.04.2021

    Teamarbeit mit „Maß und Mitte“ gefordert

    Der neue Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes um den Vorsitzenden Günter Mondwurf (4.v.l.) mit dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann (2.v.l.) und Bürgermeister Sebastian Täger (2.v.r.).

    Die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Senden haben ihrem bisherigen Vorsitzenden Günter Mondwurf erneut das Vertrauenausgesprochen. Stellvertreter ist Hartwig Treckmann. An der Mitgliederversammlung in der Steverhalle nahm auch der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann teil, der sich kritisch zum Verhalten einiger Berufskollegen in der Pandemie äußerte.

  • Bundestagswahl im September

    Sa., 20.03.2021

    Das sind die Bewerber aus dem Münsterland

    Bundestagswahl im September: Das sind die Bewerber aus dem Münsterland

    Spätestens seit den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz dürfte klar sein: Die Bundestagswahl Ende September verspricht mehr Spannung als erwartet. Wer tritt für das Münsterland an?

  • Erster Gesprächsaustausch

    Do., 18.03.2021

    Digitalisierung und Wohnformen der Zukunft

    Zu einem ersten Austausch auf Abstand und mit Schutzmaske trafen sich der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (r.) und Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes.

    Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes und der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann haben sich zum Gespräch getroffen. Und dabei festgestellt: Zwischen den Themen in Berlin und vor Ort in Nottuln gibt es eine Menge Schnittmengen.

  • MdB Marc Henrichmann besucht Bürgermeister Karl Reinke

    So., 28.02.2021

    Unterstützung zugesichert

    A

    uf eine gute Zusammenarbeit im Sinne der Gemeinde setzen der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann und Altenberges neuer Bürgermeister Karl Reinke. Der CDU-Parlamentarier sicherte weiterhin seine Unterstützung zu, wenn die Gemeinde oder Initiativen aus der Gemeinde in Berlin Fördermittel beantragen. Zuletzt war dies zum Beispiel für den Breitbandausbau und die Kultur der Fall.

  • MdB Henrichmann im „Sportklub“

    Sa., 27.02.2021

    Unternehmen wollen wieder arbeiten

    Die Folgen der Pandemie für den „Sportklub“ schilderte Inhaberin Sarah Martin dem CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann bei dessen Besuch im Fitness- und Gesundheitsstudio.

    Fitness- und Gesundheitsstudio-Inhaberin Sarah Martin hofft, bei weiteren Öffnungen rasch mit dabei zu sein. „Wir erfüllen eine wichtige Aufgabe für die Erhaltung der Gesundheit und die Reha vieler Menschen“, betonte sie gegenüber dem CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann.

  • Henrichmann überbringt frohe Botschaft aus Berlin

    Fr., 19.02.2021

    Fördergelder für mehr Fahrrad-Stellplätze

    Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann, Bürgermeister Thomas Stohldreier und Jan Rohlmann vom Tiefbauamt freuen sich über Fördergelder aus Berlin für mehr Fahrradstellplätze.

    Die Gemeinde Ascheberg erhält über 57.000 Euro Bundesmittel, um ihre Fahrradabstellanlage am Bahnhof zu erweitern.

  • Henrichmann und Möltgen im Austausch

    Mi., 10.02.2021

    Münster und Umland besser vernetzen

    Die Vernetzung zwischen Münster und dem Umland war eines der Themen beim ersten Austausch zwischen dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann (l.) und Bürgermeister Jörn Möltgen.

    Wohnen und Verkehr sind Herausforderungen, die Münster und die Stadtregion teilen. Havixbecks Bürgermeister Jörn Möltgen und der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann sehen hier Möglichkeiten einer besseren Vernetzung.

  • Kluthe und Henrichmann im Gespräch

    Mo., 01.02.2021

    Die Digitalisierung schreitet flott voran

    Schnelles Internet, Datenschutz und Coronahilfen waren nur einige der Themen im ersten Austausch, den Laers Bürgermeister Manfred Kluthe (l.) mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann jetzt führte.

    Die Gemeinde Laer macht Ihren Bürgerinnen und Bürgern viele digitale Angebote. Für Unsicherheit sorgt aus Sicht des Bürgermeisters Manfred Kluthe immer wieder der Datenschutz – ein Umstand, den er jetzt dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann in einem Gespräch schilderte und der dem Parlamentarier nur zu gut bekannt ist: „Datenschutz muss praxisnaher und weniger restriktiv ausgelegt werden“, erklärte er im Videochat. Neben Corona sind „Wohnbauentwicklung oder Gewerbegebiete weitere Riesenthemen in Laer“, berichtete der Bürgermeister.

  • MdB-Henrichmann zieht Bilanz

    So., 10.01.2021

    Hartnäckigkeit zahlt sich aus

    Im Bundestag sprach MdB Marc Henrichmann unter anderem über die Gewalt gegen Polizei und Rettungskräfte.

    „Ich vermisse das persönliche Gespräch“, so MdB Marc Henrichmann in seiner Jahresbilanz.In seinem Wahlkreis legte er rund 4200 Kilometer zurück. Das ist etwa ein Drittel weniger als 2019.

  • MdB Marc Henrichmann blickt auf 2021

    Mi., 06.01.2021

    „Es gibt noch einiges zu tun“

    Seit der Bundestagswahl im Jahr 2017 ist Marc Henrichmann (CDU) Mitglied des Deutschen Bundestags. Gerne möchte der Havixbecker seine Arbeit in Berlin in einer zweiten Legislaturperiode ab dem kommenden Herbst fortsetzen.

    Die Corona-Pandemie hat auch die Arbeit des CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann verändert. Die persönlichen Gespräche mit den Menschen vor Ort im Wahlkreis, die aufgrund der Kontaktbeschränkungen wegfallen, fehlten ihm, verrät der Havixbecker in einem Interview zum Jahresauftakt.