Marc Lorenz



Alles zur Person "Marc Lorenz"


  • Corona-Krise

    Di., 12.05.2020

    Nach Kritik: Weigern für KSC-Profi Lorenz keine Alternative

    Marc Lorenz vom KSC sieht die Pläne zur Fortsetzung des Spielbetriebs im deutschen Profifußball äußerst kritisch.

    Karlsruhe (dpa) - Trotz seiner Kritik an der Fortsetzung der Fußball-Bundesligen will KSC-Profi Marc Lorenz nicht auf seine Einsätze in der 2. Liga verzichten.

  • Geisterspiele

    Mo., 11.05.2020

    Auf Behörden angewiesen: Fußball zittert Re-Start entgegen

    Die Clubs der Bundesliga und 2. Liga verlieren durch die Geisterspiele laut eines «Kicker»-Berichts mehr als 91 Millionen Euro.

    Öffentliche Kritik zur Wiederaufnahme des Profifußballs dringt kaum durch bei den Betroffenen in der Bundesliga. Jetzt hat Karlsruhes Mittelfeldspieler Marc Lorenz beklagt, es fehle «die Vorbereitung und das Gespür für die Gesundheit der Spieler».

  • 2. Liga: Erzgebirge Aue zu Gast an der Bremer Brücke

    Do., 20.02.2020

    VfL Osnabrück erhofft sich Rückenwind

    Bashkim Ajdini gibt sich angriffslustig vor dem Spiel des VfL gegen Erzgebirge Aue.

    Der VfL Osnabrück empfängt am Freitag den FC Erzgebirge Aue im Stadion an der Bremer Brücke. War das 1:1-Remis in Darmstadt zuletzt die Wende zum Besseren? Die Antwort auf diese Frage elektrisiert die Fans.

  • 2. Liga

    Sa., 08.02.2020

    HSV nach Sieg über Karlsruhe Tabellenführer

    Torschütze Lukas Hinterseer (2.vl) feierte mit dem HSV gegen den KSC einen Heimsieg.

    Hamburg (dpa) - Aufstiegskandidat Hamburger SV bleibt im neuen Jahr unbesiegt. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking bezwang am Samstag in der 2. Fußball-Bundesliga den Karlsruher SC mit 2:0 (0:0) und feierte den dritten Sieg binnen zehn Tagen.

  • Fußball

    Fr., 06.12.2019

    Bielefeld feiert mit Remis die Herbstmeisterschaft

    Fußball: 2. Bundesliga, Arminia Bielefeld - Karlsruher SC, 16. Spieltag, in der Schüco-Arena. Bielefelds Marcel Hartel (l) und Karlsruhes Christoph Kobald kämpfen um den Ball.

    Klos & Co. jubeln spät über ein Remis, während Verfolger Hamburg patzt: Bielefeld steht somit vorzeitig als Herbstmeister in der 2. Liga fest. Dabei taten sich die Arminen beim 2:2 gegen Karlsruhe lange Zeit schwer, die Entscheidung fällt erst in der Nachspielzeit.

  • 2. Liga

    Fr., 06.12.2019

    Bielefeld reicht Remis zur Herbstmeisterschaft

    Der Bielefelder Marcel Hartel (l) und KSC-Profi Christoph Kobald im Zweikampf.

    Bielefeld (dpa) - Arminia Bielefeld hat sich vorzeitig die Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga gesichert. Den Ostwestfalen reichte dazu ein 2:2 (0:1)-Unentschieden gegen den Karlsruher SC.

  • 2. Liga

    Sa., 02.11.2019

    Nach 2:0-Führung: St. Pauli verpasst Sieg gegen KSC 

    Fokussiert: Karlsruhes Damian Roßbach (l) und Pauli-Profi Ryo Miyaichi.

    Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli hat seinen Negativlauf in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Hamburger verspielten am Samstag in der Schlussphase gegen den Karlsruher SC eine 2:0-Führung und mussten sich am Ende mit einem 2:2 (0:0) zufriedengeben.

  • Fußball

    So., 20.10.2019

    KSC-Ausgleich in Nachspielzeit: Turbulentes 3:3 in Bochum

    Kyoung-rok Choi vom Karlsruher SC und Bochums Simon Lorenz (l-r.) im Zweikampf um den Ball.

    Bochum (dpa) - Anton Fink hat dem Karlsruher SC in einem turbulenten Spiel der 2. Fußball-Bundesliga beim VfL Bochum einen Punkt gerettet. In der Nachspielzeit traf der erst eine Minute zuvor eingewechselte Stürmer zum 3:3 (2:3) für die gut 70 Minuten in Unterzahl spielenden Badener (90. Minute +1). Alle anderen Tore sowie der Platzverweis nach Gelb-Roter Karte gegen Karlsruhes Lukas Fröde (17. Minute) geschahen in der ersten halben Stunde.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 07.05.2019

    KSC kann Aufstieg perfekt machen – Ex-Preuße Lorenz in Münster nur Zuschauer

    EiKonnte im Hinspiel beim 5:0 über die Preußen jubeln: Marco Lorenz zeichnete sich als Torschütze dabei aus.

    Marc Lorenz könnte am Samstag das wiederholen, was er mit Arminia Bielefeld bereits 2015 geschafft hat: Den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Allerdings ist der Ex-Preuße gesperrt, wenn sein aktueller Verein, der Karlsruher SC in Münster die Zweitliga-Rückkehr perfekt machen kann.

  • Fußball

    Fr., 08.03.2019

    KSC erobert Spitze, Uerdingen unter Meier weiter sieglos

    Duisburg (dpa) - Fußball-Traditionsclub Karlsruher SC hat die Spitze in der 3. Liga übernommen und alle Aufstiegsträume des KFC Uerdingen möglicherweise beendet. Der KSC feierte am Freitagabend ein 3:1 (2:1) beim personell massiv aufgerüsteten Aufsteiger und zog mit 51 Zählern und der besseren Tordifferenz am punktgleichen VfL Osnabrück vorbei. Die Niedersachsen, die gegen Karlsruhe am vergangenen Wochenende verloren hatten, können aber am Samstag schon mit einem Punktgewinn gegen den FSV Zwickau wieder Tabellenführer werden.