Marc Würfel-Elberg



Alles zur Person "Marc Würfel-Elberg"


  • Workshops für Streitschlichter

    Mo., 18.11.2019

    Austausch war Gewinn für beide Seiten

    Streitschlichter von Schulen, Lehrer sowie Schiedspersonen nahmen am „Münsteraner Streitschlichtertag“ im Stadtweinhaus teil.

    Rund 80 Streitschlichter von münsterischen Schulen haben mit Lehrern sowie Schiedspersonen des Landgerichtsbezirks Münster an Workshops zum Thema Streitschlichtung teilgenommen.

  • Intensive Diskussionsrunde über Bürgerbeteiligung

    Fr., 05.04.2019

    Intensive Diskussionsrunde über Bürgerbeteiligung

    Rege Beteiligung fand die CDU-Veranstaltung zum „Ende der Selbstverständlichkeiten“ im Strandhof in Angelmodde mit den Ortsunionen aus Gremmendorf, Angelmodde und Wolbeck.

    Bürgerbeteiligung tut not: Darüber diskutierten am Donnerstag im Restaurant Strandhof die Gäste der Ortsunionen von Gremmendorf, Angelmodde und Wolbecks.

  • Neue Zusammenarbeit

    Mi., 12.09.2018

    Unterstützung im Schiedsverfahren

    Bezirksvorsitzender Marc Würfel-Elberg freute sich über die Zusammenarbeit mit dem AFAQ-Vorsitzenden Deler Saber (M.); mit im Bild ist der frühere Schiedsmann Otto Norda aus Münster

    Eine neue Zusammenarbeit soll verhindern, dass im Schiedsverfahren hohe Dolmetscherkosten anfallen. Dass soll Migranten im Streitfall dazu bewegen, auf die außergerichtliche Schlichtung zurückzugreifen.

  • Gewerbeverein

    Fr., 23.02.2018

    Mehr Parkraum für Geschäfte in Gremmendorf

    Die Last ist auf mehr Schultern verteilt: Zum Vorstand des Gewerbevereins Gremmendorf / Angelmodde gehören (v.l.) Ralf Kunicke, Uwe Lappe, Christoph Rohling, Thomas Leugner, Jens-Uwe Linke, Eric Terbrüggen und Marc Würfel-Elberg.

    2019 soll das Grange-Fest zurück nach Gremmendorf kommen. Das wurde bei einem Treffen des Gewerbevereins bekannt. Ein dringendes Anliegen sind geschäftsnahe Parkplätze bei einem Umbau am Albersloher Weg.

  • KG Paohlbürger

    So., 14.01.2018

    Kalte Dusche für falsche Antworten

    Kalte Dusche in der Badewanne: Für die falsche Antwort kassierte BMK-Vizepräsident Robert Erpenstein die volle Ladung von Generalprinzmarschall Bernard Homann.

    Wer bei der KG Paohlbürger zum Ehrensenator aufsteigen will, muss eine harte Prüfung über sich ergehen lassen. Das erfuhr jetzt auch BMK-Vizepräsident Robert Erpenstein.

  • Jugendzentrum mit Charme und Charakter

    Do., 29.06.2017

    Belohnung für ehrenamtliche Arbeit

    Freuen sich, Spendenprojekt des Bürgerbrunches zu sein: Jonathan Roß (l.) und Johannes Wüstefeld-Beermann vom Leitungsteam des Jugendzentrums „Bahnhof Wolbeck“.

    Der „Bahnhof Wolbeck“ gehört dieses Jahr zu den drei Spendenempfängern des Bürgerbrunchs der Stiftung Bürger für Münster, der unter anderem auch von den Westfälischen Nachrichten unterstützt wird. Am Donnerstag trafen sich drei Stiftungsvertreter im „Bahnhof Wolbeck“ um den diesjährigen Bürgerbrunch am 17. September von 11 bis 15 Uhr vorzustellen und Wissenswertes zum Jugendzentrum zu erfahren.

  • Schiedsleute als Streitschlichter

    Fr., 23.06.2017

    Die Küche als Friedenssaal

    Marc Würfel-Elberg ist Bezirksvorsitzender der Schiedsleute in Münster. Die Schlichtung bei ihm am Küchentisch spart für alle Beteiligten Geld, Zeit und Nerven.

    Nachbarschaftsstreitkeiten sind meist kein Fall für den Richter, sondern können von ehrenamtlichen Schiedsleuten in Schlichtungsgesprächen ohne Anwälte und hohe Kosten schnell bereinigt werden. Das sagt zumindest Marc Würfel-Elberg, Bezirkschef der Schiedsmänner und Schiedsfrauen.

  • Event des Gewerbevereins Gremmendorf-Angelmodde lockte viele Besucher an

    Mo., 05.06.2017

    „GrAngefest“: Zwei Tage Party an der Loddenheide

    Sänger Axel Fischer sorgte für Stimmung. Kleines Foto: Clown Fidelidad kümmerte sich um die kleinen Besucher.

    Auch wenn bei den abendlichen Publikumszahlen noch viel Luft nach oben ist, ging das mutige Konzept des Gewerbevereins Gremmendorf-Angelmodde auf: Statt auf der kleinen Meile vor den Geschäften am Albersloher Weg wie gewohnt beschaulich und meist unter sich feiern, wagte das Team um Projektleiter Thomas Leugner den großen Sprung zum Zwei-Tages-Event mit Partyprogramm in die Loddenheide. Das „GrAngefest“ über Pfingsten auf den Parkplätzen von Marktkauf und SB Großmarkt, ein bunter Mix aus Gewerbeschau und Bühnenparty, lockte mehrere tausend Besucher an.

  • Verständigung

    Mo., 26.12.2016

    Brückenbauer zwischen Kulturen

    Marc Würfel-Elberg (r.) mit seinen Mitstreitern im Verein „Bürgerliche Vielfalt“ (v.r.): Nadya Saidi, Max Neuhaus, Dr. Nader Zahedi, Thomas Overhamm, Hamayon Safi, Mario Wagner, Marvin-Rouven Entz und Payman Keshavarzi.

    Ein neuer Verein in Münster will Brücken bauen zwischen verschiedenen Kulturne und Religionen. Jetzt hat er seine Arbeit vorgestellt.

  • Streitschlichtertag für Jugendliche

    Fr., 02.09.2016

    Geübte Friedensstifter

    Zwei Streithähne auf dem Schulhof: Streitschlichter vermitteln und versuchen, Konflikte zu lösen.

    Streit unter Kindern und Jugendlichen gibt es an jeder Schule – und an vielen gibt es dafür trainierte Schlichter – Schülerinnen und Schüler, die gelernt haben, Auseinandersetzungen zu befrieden. Beitragen dazu soll auch ein besonderes Angebot.