Marcel Gebers



Alles zur Person "Marcel Gebers"


  • Fußball: 3. Liga

    Di., 06.03.2018

    VfL Osnabrück - SV Meppen 2:2 – Rassiges Derby ohne Sieger

    Das 0:1 in der 15. Minute. Marcel Gebers (Nr. 31) zieht nach einer Ecke ab. Die VfL-Deckung wirft sich in den Schuss. Dennoch kommt das Leder zu Benjamin Girth (rechts), der den Ball irgendwie ins Netz befördert.

    Es war ein Derby, das alles zu bieten hatte, nur keinen Sieger. 2:2 hieß es am Dienstagabend nach 90 rassigen Minuten zwischen dem VfL Osnabrück und SV Meppen. Nach dem 0:1 drehte der VfL das Spiel, lag 2:1 vorne, kassierte in der 81 Minute dann doch noch das 2:2.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 21.01.2018

    Preußen verlieren Antwerpen-Debüt in Meppen

    SC Preußen Münster - SV Meppen - Scherder gegen Benjamin Girth

    Der erhoffte Aufschwung durch den Trainerwechsel hat beim SC Preußen noch nicht stattgefunden. Zumindest, wenn nur das Ergebnis zählt. Beim SV Meppen verlor Münster den Rückrundenauftakt mit 0:2 (0:1) trotz klarer Überlegenheit.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 30.07.2017

    Nicht in Grimaldis Wohnzimmer – Sieggarant der Preußen

    Großer Jubel, linker Haken: Adriano Grimaldi brach das Eis.

    Preußen Münster hat das erste Heimspiel der neuen Saison mit 3:0 gegen den Aufsteiger SV Meppen gewonnen. Für den Drittligisten trafen Adriano Grimaldi, Martin Kobylanski und Jeron Al-Hazaimeh. Lange ausruhen kann sich der SCP nicht, am Dienstag geht es gleich wieder auf Reisen.

  • Fußball-Testspiel

    Fr., 07.07.2017

    SV Meppen zu stark für Twente Enschede

    Einen schwachen Eindruck hinterließ am Donnerstagabend der niederländische Erstligist FC Twente Enschede. In Erica zogen die „Tukkers“ in einem Testspiel gegen den SV Meppen mit 0:3 den Kürzeren. Kamohelo Mokotjo verlässt den Verein in Richtung FC Brentford, dafür kommt ein Neuer aus der Schweiz.

  • Historische Pleite

    So., 25.08.2013

    Preußen Münster kassiert 0:3-Schlappe gegen Aufsteiger Kiel

    Matthew Taylor musste mit einer dicken Platzwunde vom Spielfeld.

    Der SC Preußen Münster hat seine erste Saisonniederlage kassiert und sich beim 0:3 gegen Aufsteiger Kiel von seiner schlechtesten Seite gezeigt. Zu allem Überfluss gab es noch zwei Verletzte: Taylor musste mit einer Platzwunde vom Feld - und Außenverteidiger Halet hatte nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler sogar einen kurzzeitigen Herzstillstand. Inzwischen ist er jedoch wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden, teilte der Verein am Sonntagmittag mit.