Marcel Proust



Alles zur Person "Marcel Proust"


  • Star-Geiger

    Fr., 06.03.2020

    Wie klang die «Belle Époque»? Daniel Hope hört genau hin

    Schon als Student beschäftigte sich Daniel Hope mit der Belle Époque.

    Die Zwischenkriegszeit der «Belle Époque» hat große Werke der Kunst hervorgebracht. Der Geiger Daniel Hope spürt dem Klang einer schön-schrecklichen Ära nach.

  • Erzählungen und Entwürfe

    Mi., 31.07.2019

    Unbekanntes von Marcel Proust im Herbst

    ES gibt Neues zu lesen von Marcel Proust (1871-1922).

    «Der mysteriöse Korrespondent und andere unveröffentlichte Novellen». Darauf können sich Proust-Leser im Oktober fereun.

  • Wohlgerüche

    Do., 20.06.2019

    Der Duft des Sommers weckt und prägt Erinnerungen

    Der Duft des Sommers kann vieles sein: der Geruch eines Schwimmbeckens, frisch gemähter Rasen oder aber Grillkohlenqualm im Garten.

    Der Duft des Sommers kann vieles sein: der Geruch eines Schwimmbeckens, frisch gemähter Rasen oder aber Grillkohlenqualm im Garten. Doch wie kommt das eigentlich, das etwas nach Sommer riecht?

  • Düfte

    Do., 20.06.2019

    Gras, Grillkohle, Swimmingpool: So riecht der Sommer

    Im Sommer wird der Grill herausgeholt.

    Der Duft des Sommers kann vieles sein: der Geruch eines Schwimmbeckens, frisch gemähter Rasen oder aber Grillkohlenqualm im Garten. Doch wie kommt das eigentlich, das etwas nach Sommer riecht?

  • Ein Freund, ein guter Freund

    Mi., 05.06.2019

    Rafik Schami über die Freundschaft

    Das Cover des Buches "Auf die Freundschaft" von Rafik Schami.

    Jeder braucht sie. Es lebt sich schwer ganz ohne. Sie hat eine Tochter und eine Schwester, sagt Autor Rafik Schami. Er hat viele Geschichten und kluge Gedanken aus aller Welt über die Freundschaft gesammelt.

  • Die Lesebrille, Ostereier und der Weltfrieden

    Fr., 19.04.2019

    Vom Suchen und Finden

    Ach, wenn der Osterhase doch solche Eier verstecken würde . . .

    Für Kinder ist die Eiersuche ein Höhepunkt der österlichen Festtage. Eltern und Großeltern geben sich die größte Mühe bei der Auswahl der Verstecke – doch die Kleinen finden die Eier meist in Nullkommanix. Diese Suche ist also von schnellem Erfolg gekrönt. Andere Suchen dagegen . . . Die Sucherei nach dem verflixten Schlüsselbund, nach der Lesebrille (die sich meist auf der eigenen Nase wiederfindet), nach dem Portemonnaie, wenn man gerade an der Supermarktkasse steht – was kostet das Zeit und Nerven! Andererseits: Was für eine Erleichterung, wenn man das Gesuchte schließlich gefunden hat! Ziel und Zweck einer Suche ist also zumindest vordergründig das Finden. Noch viel häufiger als Gegenstände sucht man ja Informationen. Dabei können Suchmaschinen wie Google, Duckduckgo und wie sie alle heißen eine große Hilfe sein.

  • Vom Barhocker bis zur Wanne

    Mi., 11.04.2018

    Auktion in Paris: Hotel Ritz verkauft sein Mobiliar

    Weltberühmt: das Hotel Ritz an der Place Vendôme in Paris.

    15, place Vendôme: Diese Pariser Adresse ist für viele der Inbegriff von Luxus. Nun lässt das Ritz alte Möbel versteigern. Dunkle Seiten der Hotel-Geschichte werden dabei weitgehend ausgeblendet.

  • Christian Fries im Pumpenhaus

    Do., 01.03.2018

    Annäherungsversuch in drei Teilen

    Christian Fries im Pumpenhaus: Annäherungsversuch in drei Teilen

    „Sie könnten erst einmal so höflich sein, mir guten Tag zu sagen!“ Der Titel von Christian Fries’ neuer Inszenierung kommt einigermaßen sperrig daher. Aber der Roman, der dem Stück zugrunde liegt, ist auch nicht gerade handlich. Es geht um Marcel Prousts „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“, jenes siebenbändige Mammutwerk, in dem der Autor sein Leben und das der französischen Gesellschaft zu Beginn der 20 Jahrhunderts reflektiert. Insbesondere geht es um den dritten Band, der die Welt des Adels beschreibt. Am Mittwochabend war Premiere im Pumpenhaus.

  • Saerbeck

    Do., 17.11.2016

    Darum darf die Kirmes doch auf den Adventsmarkt

    Popcorn im Tee? Das klingt ein bisschen wie Leberwurst mit Erdbeermarmelade. Ist aber, im Zusammenspiel mit anderen Zutaten, ausgesprochen lecker. Der Tee, nicht die Leberwurst. Zimt kommt noch rein, Mandeln, kandierte Früchte, dann noch dies und das und fertig ist – der Emsdettener Kirmestee, der auch auf dem Adventsmarkt ausgeschenkt wird.

  • Erste umfassende Ausgabe

    Fr., 07.10.2016

    Der Briefeschreiber Marcel Proust

    Er hat sein Leben damit verbracht, einen Großroman zu schreiben. Aber Marcel Proust war auch ein eifriger Briefeschreiber.