Marcel Romanos



Alles zur Person "Marcel Romanos"


  • Einfach mal abschalten

    Mi., 12.02.2020

    Hochsensible Kinder brauchen Auszeiten

    Alles zu viel? Hochsensible Menschen und Kinder sind oft leicht erregbar und sensorisch sehr empfindlich.

    «Mein Kind ist hochsensibel.» Für manche klingt das nach Wunderkind, für andere nach Weichei. Doch die Wahrheit ist, wie so oft, komplizierter.

  • Schluss mit Panik

    Fr., 04.10.2019

    Was Kindern die Angst vor Tieren nimmt

    Bei der Therapie gegen eine Hunde-Phobie können Kinder durch Konfrontation ihre Angst Stück für Stück überwinden.

    Manche Kinder sind ganz vernarrt in Flauschknäuel oder Knopfaugen. Andere brechen in Panik aus, wenn sich ein Tier nur nähert. Doch sie sind der Angst nicht ausgeliefert. Eine Phobie ist behandelbar.

  • Nur zappelig oder krank?

    Mo., 03.12.2018

    ADHS häufiger bei früh Eingeschulten

    laut einer US-Studie wird bei den jüngsten Schulkindern eher ADHS diagnostiziert als bei den älteren Mitschülern.

    Sie kippeln mit dem Stuhl, laufen im Klassenraum umher oder stören den Unterricht. Vor allem kleinen Jungen fällt es anfangs schwer, einen Vormittag in der Schule durchzuhalten. Wird bei einigen deshalb fälschlicherweise ADHS festgestellt?

  • Nur zappelig oder krank?

    So., 02.12.2018

    ADHS häufiger bei früh Eingeschulten

    In Deutschland ist die Zahl der ADHS-Diagnosen nach Angaben des Robert Koch-Instituts seit einigen Jahren stabil. Ein bis zwei Prozent der Kinder werden medikamentös behandelt.

    Sie kippeln mit dem Stuhl, laufen im Klassenraum umher oder stören den Unterricht. Vor allem kleinen Jungen fällt es anfangs schwer, einen Vormittag in der Schule durchzuhalten. Wird bei einigen deshalb fälschlicherweise ADHS festgestellt?

  • Der Druck wächst

    Do., 25.10.2018

    Mehr Kinder mit psychischen Problemen in Therapie

    Immer mehr Schüler sind wegen Anpassungs-, Angst- oder Schlafstörungen, Burnout oder Depression in ärztlicher Behandlung.

    Erwartet werden perfekte Noten und perfektes Aussehen: Junge Menschen haben hohe Ansprüche, das stresst und kann zu seelischen Erkrankungen führen. Wichtig ist aus Expertensicht, dass Eltern ihre Töchter und Söhne bei Herausforderungen positiv unterstützen.