Marco Grote



Alles zur Person "Marco Grote"


  • Niedersachsen-Derby

    Mi., 23.09.2020

    Steigende Coronazahlen in Osnabrück: Fan-Rückkehr fraglich

    Hofft beim Derby gegen Hannover 96 auf ein volles Stadion: Marco Grote, Trainer vom VfL Osnabrück.

    Osnabrück (dpa) - Fußball-Zweitligist VfL Osnabrück weiß auch zwei Tage vor dem Anpfiff noch nicht, ob das Niedersachsen-Duell mit Hannover 96 am Freitagabend vor Zuschauern stattfinden kann.

  • Trainer Grote: Schnell beim VfL angekommen

    Mi., 19.08.2020

    Sechs Neue und ein Dauerbrenner

    Trainer Grote: Schnell beim VfL angekommen: Sechs Neue und ein Dauerbrenner

    Der eine, Marco Grote, ist noch keinen Monat Trainer bei seinem Verein VfL Osnabrück. Der andere, Frank Schmidt, ist seit knapp 13 Jahren Chefcoach des 1. FC Heidenheim.

  • Trainingsauftakt beim VfL Osnabrück: Co-Trainer Dogan, neue Spieler, Erkenntnisse zur Torwartfrage

    Mi., 05.08.2020

    Ein neues Konstrukt – offen für alle

    Das neue Trainergespann Deniz Dogan (Co-Trainer, links) und Marco Grote (Cheftrainer, rechts) des VfL Osnabrück begrüßt mit Abstand die Neuen (von links) Timo Beermann, Luc Ihorst, Maurice Multhaup, Hakim Traoré und Marc Augé.

    Zwei neue Gesichter im Kade, mit Deniz Dogan ein bekanntes Gesicht als neuer Co-Trainer – beim VfL Osnabrück tut sich was. Abgeschlossen sind die Planungen für die neue Saison noch nicht, betont Sportdirektor Benjamin Schmedes beim Trainingsauftakt auf der Illoshöhe.

  • VfL Osnabrück präsentiert seinen neuen Trainer Marco Grote

    Mo., 27.07.2020

    Energie für einen neuen Aufbruch

    Marco Grote, neuer Trainer des VfL Osnabrück, wurde gestern in einer virtuellen Presse

    Am Montag präsentierte Fußball-Zweitligist VfL Osnabrück seinen neuen Trainer Marco Grote. Eines wurde in dieser virtuellen Pressekonferenz deutlich: Grote steht für klare Ansagen und intensives Arbeiten.

  • 2. Liga: Sportdirektor erteilt dem 1. FC Nürnberg eine Absage

    Fr., 24.07.2020

    VfL Osnabrück will Schmedes langfristig binden

    Die Weichen sind gestellt: Sportdirektor Benjamin Schmedes bleibt beim VfL Osnabrück, dem 1. FC Nürnberg erteilte der 35-Jährige eine Absage.

    Die Entscheidung ist gefallen: Benjamin Schmedes erfüllt seinen Vertrag als Sportdirektor des VfL Osnabrück. Dem 1. FC Nürnberg erteilte der 35-Jährige eine Absage. Interessant sind die Details, die sich dieser Nachricht verbergen.

  • Thioune-Nachfolger

    Mi., 22.07.2020

    Trainersuche beendet: Grote übernimmt beim VfL Osnabrück

    Die Trainersuche ist beendet: Marco Grote übernimmt beim VfL Osnabrück.

    Osnabrück (dpa) - Marco Grote wird Nachfolger von Daniel Thioune als Trainer des Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück. Der 47-Jährige erhält bei den Niedersachsen einen Zweijahresvertrag, wie der Verein mitteilte.