Marco Klein



Alles zur Person "Marco Klein"


  • Kreuz wieder an seinem angestammten Platz befestigt

    Mo., 26.10.2020

    Restaurator erlebt Überraschungen

    Mit vereinten Kräften wurde das Kreuz aufgerichtet und mit Hilfe eines Hubsteigers wieder an seinen alten Platz befördert.

    Vor rund fünf Wochen war das Holzkreuz auf der Ostseite der Ambrosius-Kirche abgenommen worden. Die Witterung hatte deutliche Spuren hinterlassen, so dass es restauriert werden musste. Die Restauratorin stieß bei ihren Arbeiten auf die eine oder andere Überraschung.

  • Ulrike Rosenbaum verabschiedet

    So., 25.10.2020

    „Einfühlsam und zugewandt“

    Ulrike Rosenbaum verabschiedete sich aus ihrem Amt als Pastoralreferentin der Ambrosius-Kirchengemeinde.

    Die Kirchengemeinde St. Ambrosius hat am Sonntagmorgen Pastoralreferentin Ulrike Rosenbaum offiziell verabschiedet. Sie wechselt in die Krankenhausseelsorge nach Ibbenbüren. Für ihre Arbeit und ihre Art gab es nicht nur von Pfarrer Marco Klein viele lobende Worte.

  • Portal am Eingang der Kleinen Kirche wurde restauriert

    Di., 20.10.2020

    Ambrosius ist zurückgekehrt

    Pfarrer Marco Klein (l.) und Kirchenvorstand Hubert Harmann freuen sich über die gelungene Restaurierung des Portals am Eingang der Kleinen Kirche von St. Ambrosius.

    Das Portal zur Kleinen Kirche von St. Ambrosius ist restauriert worden. Ebenso sind in den vergangenen Wochen einige historische Schätze der Gemeinde, die aufgrund von Umbauarbeiten an der Kleinen Kirche ausgelagert waren, in die Kirche an neue Plätze zurückgekehrt.

  • Kirchengemeinde St. Ambrosius

    Do., 25.06.2020

    Gottesdienste finden weiter statt

    Der erneute Lockdown führt auch in der Ambrosius-Gemeinde zu vorübergehenden Veränderungen.

    Durch den neuerlichen Corona-Lockdown ändern sich auch einige Dinge in der Kirchengemeinde St. Ambrosius.

  • Öffentliche Gottesdienste wieder erlaubt

    Do., 30.04.2020

    Gesundheit steht über allem

    Gottesdienste können wieder öffentlich gehalten werden.

    Vom 1. Mai an können auch in der Ostbeverner St.-Ambrosius-Kirche wieder öffentliche Gottesdienste gehalten werden. Dabei gelten wegen der Corona-Gefahr strenge Regeln. Verzichtet wird unter anderem auf das Austeilen der Kommunion und auf den Gesang.

  • 30 Jahre Partnerschaft Nyundo-Ostbevern

    Mo., 10.02.2020

    Immer breitere Brücken gebaut

    30 Jahre Partnerschaft Nyundo-Ostbevern: Immer breitere Brücken gebaut

    Seit drei Jahrzehnten existiert inzwischen die Partnerschaft zwischen der ruandischen Diözese Nyundo und der Kirchengemeinde St. Ambrosius. Bischof Anaclet Mwumvaneza war aus Ruanda angereist, um diesen runden „Geburtstag“ mitzufeiern. Viel Lob gab es für diejenigen, die sich für die Partnerschaft engagieren.

  • Versammlung der kfd-Brock

    So., 12.01.2020

    Fünf neue Gesichter im Vorstand

    Das neue kfd-Team in Brock: Alexandra Sendker, Anni Wellenkötter, Rita Große Hokamp, Gisela Ahlbrand, Marlies Fiege, Carolin Kalthegener, Monika Grewe-Laufer, Paula Wendker, Josefa Bücker und Maria Brüske (v.l.). Auf dem Foto fehlen noch Susanne Schule und Susan Höppener.

    Gleich fünf neue Gesichter bestimmen das Bild im Vorstand der kfd-Brock. Gewählt wurden die Frauen bei der Jahreshauptversammlung. Einmal mehr bewiesen die Bröckerinnen Engagement für ihren Verein, für den sie das ganze Jahr zahlreiche Veranstaltungen auf die Beine stellen.

  • Videoüberwachung in einer Kirche 

    Fr., 27.09.2019

    Geöffnet für alle

    Seit den Sommerferien war die Ambrosius-Kirche auf Grund vor Sorge um weitere Vandalismusvorfälle für die Öffentlichkeit abgeschlossen – bis heute.

    Nach vielen Wochen wird ab Samstag, 28. September, die Ambrosius-Kirche in Ostbevern wieder geöffnet sein. Sie war zuletzt abgeschlossen gewesen, da es vermehr zu Vandalismus im Gotteshaus gekommen war. Damit dieses nicht wieder vorkommt, wurden deswegen Sicherheitsmaßnahmen getroffen.

  • Ehrensache

    Mo., 23.09.2019

    Zu Ehren der Ehrenamtlichen

    Nach einem Open-Air-Gottesdienst am „Fair-teiler“ folgte ein gemeinsames Essen und gemütliches Beisammensein.

    Caritassonntag wurde in Ostbevern am „Fair-Teiler“ gefeiert.

  • Wallfahrt nach Telgte

    Mo., 09.09.2019

    Rund 100 Teilnehmer bei der Fußwallfahrt nach Telgte

    Wallfahrt nach Telgte: Rund 100 Teilnehmer bei der Fußwallfahrt nach Telgte

     Die Wallfahrt der Kirchengemeinde St. Am­brosius nach Telgte stand unter dem Leitgedanken „Wohin wollen wir gehen?“ Nachdem die rund 100 Teilnehmer den Fußweg zurückgelegt hatten, feierten sie zusammen mit Pfarrer Marco Klein und Propst Dr. Michael Langenfeld eine Messe.