Marco Kramer



Alles zur Person "Marco Kramer"


  • 22 Einsätze für die Feuerwehr

    Do., 29.08.2019

    Gewitter tobt sich über Alt-Lotte aus

    Kurz nach 9 Uhr beseitigten am Donnerstag Mitarbeiter des Lotter Servicebetriebs einen Baum, den der Tornado im Bereich Hellweg auf die Tecklenburger Straße gekippt hatte.

    Eine Schneise der Verwüstung, aber keinen Personenschaden, hinterließ am Donnerstagmorgen eine Gewitterzelle mit orkanartigen Böen und rund 28 Litern Regen pro Quadratmeter in nur 20 Minuten in Alt-Lotte. Ab kurz vor 3 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Lotte zu 22 Einsätzen aus.

  • Insektenschutz als Teamarbeit

    Mi., 24.10.2018

    Hotel für „Gäste“ vorbereitet

    Insektenschutz als Teamarbeit von ANTL und Wersener Mühlenverein mit Robert Zeppmeisel (von links), Dr. Harald Kunze, Brigitte Neurath, Dieter Zehm, Klaus Helms, Ursula Wilm-Chemnitz, Marco Kramer, sowie Werner und Renate Schwentker.

    Vor dem Haus Hehwerth in Alt-Lotte steht ein Hotel. Ein kleines nur, für überwiegend fliegende Gäste. Jetzt ist das Insektenhotel bereit, Gäste aufzunehmen – die Vorbereitung war echte Teamarbeit.

  • Schwerer Unfall in Lotte-Osterberg

    Di., 10.07.2018

    Auto prallt frontal gegen Baum

    Aus ungeklärter Ursache kam der Fahrer eines VW Golfs von der Leedener Straße in Osterberg ab und stieß frontal gegen einen Baum.

    Nach einer Kollision mit einem Baum auf der Leedener Straße in Lotte-Osterberg wurde ein Mann am Dienstagnachmittag schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht.

  • Lotter Spielplätze im Test

    So., 16.07.2017

    Auf Herz und Nieren prüfen

    Der Spielplatz am Rande des Wohngebiets Im Lau in Büren ist einer von 28 Spielplätzen in der Gemeinde Lotte, die öffentlich genutzt werden können.

    Als Standortfaktor sind sie für junge Familien durchaus wichtig: Spielplätze. 28 öffentliche Spielgründe gibt es in Lotte.

  • Feuerwehr Lotte

    Mi., 15.02.2017

    Löschzugführung wieder im Amt

     Die Bürger haben einen Anspruch auf schnelle Hilfe. Um diese auch in Alt-Lotte gewährleisten zu können, hat Wehrleiter Volker Rapelius die alte Löschzugführung wieder zurückgeholt.

    Der Lotter Wehrführer Volker Rapelius hat den Funktionsträgern des Löschzugs Alt-Lotte ihre Ämter zurückgegeben, möchte alle Kameraden wieder in den Löschzug aufnehmen – und kritisiert die Haltung des Kreisbrandmeisters.

  • Stellungnahme zum Lotter Feuerwehrstreit

    Mi., 31.08.2016

    „Sicherheit war nicht zu gewährleisten“

    Mängel bei der Ausrüstung des Lotter Löschzugs, insbesondere der Einsatzkleidung, haben den ehemaligen Sicherheitsbeauftragten Marco Kramer nach eigenen Worten bewogen, seinen Funkmeldeempfänger abzugeben.

    Nach der Berichterstattung zum Feuerwehrstreit in Lotte in unserer gestrigen Ausgabe, hat sich der ehemalige Sicherheitsbeauftragte des Alt-Lotter Löschzugs, Marco Kramer, in der Redaktion gemeldet, um einige Hintergründe darzustellen.

  • „Cold Water Challenge“: Videoclip-Flut schwappt über Lotte und Wersen hinweg

    So., 01.06.2014

    Löschzüge durchbrechen Wasserwand

    Apfelsine“ nennt die Lotter Feuerwehrleute ihr altes Einsatzleitfahrzeug liebevoll. Hier durchbrechen sie eine Wasserwand. Auf dem Dach liegt Marco Kramer, Schirmherr und Kameramann des Videoclips ist Daniel Glindhaus

    Eine Videoclip-Flut mit nassem Inhalt schwappt derzeit durch die Communitys: „Cold Water Challenge“ (Kalte-Wasser-Herausforderung). Nach dem Prinzip von Kettenbriefen schließen sich überwiegend Feuerwehren, aber auch andere Hilfsorganisationen an. Blauröcke in der Region beteiligen sich gleichfalls mit lustigen Clips – auch die freiwilligen Lotter Löschzüge Alt-Lotte und Wersen.

  • Lengericher Straße über Stunden gesperrt

    Mi., 26.09.2012

    Hydrauliköl ausgelaufen

    Lengericher Straße über Stunden gesperrt : Hydrauliköl ausgelaufen

    Der Einsatz „Landwirtschaftliches Fahrzeug verliert Öl“ entpuppte sich am Mittwoch gegen 12.30 Uhr für den Alt-Lotter Löschzug als zeitaufwendiges Unterfangen. Die Lengericher Straße und Einmündungen darauf waren für einige Stunden gesperrt, denn das Hydrauliköl musste von einem Spezialfahrzeug neutralisiert werden.

  • Warendorf

    So., 05.04.2009

    TuS überrascht Telekom Münster

  • Lotte

    Fr., 17.08.2007

    Ein Dokument der Ortsgeschichte