Marco Polo



Alles zur Person "Marco Polo"


  • Marokko

    Di., 01.09.2020

    Tanger ist eine Stadt zwischen zwei Welten

    Tanger, die marokkanische Stadt am Meer, hat mittlerweile rund eine Million Einwohner.

    Tanger ist eine spannende Alternative zum Klassiker Marrakesch. Spannend und authentisch ist das Labyrinth der Altstadtgassen – und die Begegnungen mit den Menschen dort.

  • Unterwegs zu Hause

    Fr., 19.06.2020

    Notizen aus der Geschichte des mobilen Wohnens

    Die Welt entdecken ohne auf Fahrpläne oder Hotels angewiesen zu sein, das fasziniert viele Menschen.

    Die Welt entdecken ohne auf Fahrpläne oder Hotels angewiesen zu sein, das fasziniert viele Menschen. Ein Zuhause auf Rädern bietet Mobilität und Bequemlichkeit zugleich. Das wissen Reisende seit Jahrhunderten.

  • Mobiles Wohnen

    Fr., 19.06.2020

    Unterwegs zu Hause

    Ferien auf Rädern - Blick auf Camping-Platz (1961).

    Die Welt entdecken ohne auf Fahrpläne oder Hotels angewiesen zu sein, das fasziniert viele Menschen. Ein Zuhause auf Rädern bietet Mobilität und Bequemlichkeit zugleich. Das wissen Reisende seit Jahrhunderten.

  • «Sie haben das Ziel erreicht»

    Mo., 29.07.2019

    Vom Untergang des Stadtplans

    Ein Autofahrer hat vor Beginn der Fahrt eine Navigations-App auf seinem Smartphone geöffnet.

    Früher quollen gefalzte Ungetüme von Straßenkarten und Stadtplänen aus dem Handschuhfach. Beifahrer mussten Steuermann spielen. Heute haben Handys und Navis diese Rolle übernommen. Mit welchen Folgen?

  • Luftverkehr

    Sa., 29.12.2018

    Gestrandete Passagiere am Flughafen Venedig: Radarausfall

    Venedig (dpa) - Am Flughafen Venedig sind zum Jahreswechsel wegen eines Radarausfalls zahlreiche Passagiere gestrandet. Mehrere Flüge hatten am Samstag in der norditalienischen Stadt Verspätung, wurden gestrichen oder umgeleitet, wie auf der Airportwebseite zu sehen war. Durch die «Fehlfunktion des Bodenradars» sei der Flugbetrieb stark beeinträchtigt, teilte der Flughafen Marco Polo mit. Auch Flüge von und nach Deutschland waren betroffen. Italienische Medien berichteten von Hunderten gestrandeten Passagieren.

  • In die U15 steigen

    Mo., 20.08.2018

    Was ein Reiseautor über Stuttgart zu verraten hat

    Reiseführer-Autor Jens Bey schreibt über die Region Stuttgart.

    Reisen, reisen, reisen und hin und wieder schreiben. So schön ist das Leben, wenn man seine Brötchen als Autor von Reiseführern verdient - oder? Jens Bey verrät, wie sein Arbeitsalltag wirklich aussieht.

  • «Das haut einen um»

    Mo., 13.08.2018

    Einheimischer Alltag als Touristenattraktion

    Unterwegs mit echten Touareg in Algerien: Erlebnisse mit Einheimischen sind auf Rundreisen verstärkt gefragt.

    Mit Bus von Kirche zu Kirche, von Tempel zu Aussichtspunkt? Vielen Reisenden reicht das nicht mehr. Sie wollen mit den Einheimischen in Kontakt kommen. Reiseveranstalter bieten entsprechende Programme. Ist es mit dem klassischen Sightseeing bald vorbei?

  • Für alle Fußball-Aktivitäten

    Fr., 27.04.2018

    CBF-Präsident del Nero von FIFA lebenslang gesperrt

    Marco Polo del Nero wurde von der Ethikkommission des Weltverbandes FIFA lebenslang für jegliche Fußball-Aktivitäten gesperrt.

    Zürich (dpa) - Unter anderem wegen Korruptionsvorwürfen ist der Präsident des brasilianischen Fußball-Verbandes, Marco Polo del Nero, von der Ethikkommission des Weltverbandes FIFA lebenslang für jegliche Fußball-Aktivitäten gesperrt worden.

  • Brasiliens Fußballverband

    Mi., 14.03.2018

    FIFA verlängert Sperre gegen CBF-Präsident Del Nero

    Die FIFA ermittelt gegen CBF-Präsident Marco Polo del Nero. Foto (2015): Antonio Lacerda

    Zürich (dpa) - Die FIFA-Ethikkommission hat eine provisorische Sperre des brasilianischen Verbandspräsidenten Marco Polo Del Nero um 45 Tage verlängert, gab der Fußball-Weltverband bekannt.

  • Suspendierung

    Fr., 15.12.2017

    FIFA sperrt Brasiliens Verbands-Präsident für 90 Tage

    Marco Polo Del Nero wurde von der FIFA gesperrt.

    Zürich (dpa) - Brasiliens Verbands-Präsident Marco Polo Del Nero ist von der FIFA-Ethikkommission provisorisch für 90 Tage gesperrt worden.