Marcus Klugmann



Alles zur Person "Marcus Klugmann"


  • Eurobahn präsentiert Ersatzlösung

    So., 25.11.2018

    Ab Montag geht's mit dem Bus zur Schule

    Bei der Eurobahn läuft es – mal wieder – nicht „rund“. Für Entlastung auf dem morgendlichen Weg nach Münster soll nun vorübergehend ein Bus sorgen.

    Um das morgendliche Bahn-Chaos ein wenig zu lindern, will die Eurobahn ab Montag von Drensteinfurt aus einen zusätzlichen Bus in Richtung Hiltrup einsetzen.

  • Pendler-Proteste

    Fr., 16.11.2018

    Politiker bestellen Eurobahn-Vertreter ein: „Daumenschrauben anziehen“

    Pendler-Proteste: Politiker bestellen Eurobahn-Vertreter ein: „Daumenschrauben anziehen“

    Abgeordnete aus Eurobahn-Regionen im Münsterland und Ostwestfalen haben Firmenvertreter nach Düsseldorf gebeten, um genauso Klartext zu reden wie der Auftraggeber NWL, der über Konsequenzen laut nachdenkt. Der Frust wächst, die Aussichten bleiben bescheiden.

  • Test im Teutoburger-Wald-Netz

    Mo., 26.02.2018

    Eurobahn spricht von „Verbesserungen“: Fahrplanmäßig nach Hengelo

    Fast eine Jungfernfahrt: Die RB 61 fuhr gestern planmäßig von Bielefeld nach Hengelo. Eigentlich hätte die Eurobahn den grenzüberschreitenden Verkehr schon im Dezember anbieten müssen, doch es gab technische Probleme..

    Test bestanden, vorsichtiges Aufatmen bei der Eurobahn. Montagmorgen sind die ersten Züge des krisengeschüttelten Ei­sen­bahnunternehmens von Bielefeld über Ibbenbüren und Rheine bis nach Hengelo gefahren. Der Grenzübertritt als Zeichen dafür, dass jetzt alles besser wird?

  • Ausschuss ohne Idee

    Mi., 21.12.2016

    Eurobahn-Ausfälle: Frust trifft auf Hilflosigkeit

    Die Eurobahn  verprellt mit den Ausfällen wegen kranken Personals immer mehr Pendler, deren Ärger aber versandet.

    Der Wirtschaftsförderungsausschuss diskutierte über den Eurobahn-Ärger. Eine Idee für eine bessere Zukunft hatte niemand in der Runde.

  • Betriebsabläufe erläutert

    Mi., 27.07.2016

    Ausfälle sind teuer für die Eurobahn

    So ist es im verspätungsfreien Alltag auf der Schiene zwischen Münster und Lünen: Die Eurobahn steht in Davensberg auf dem Nebengleis und lässt den Intercity von Münster nach Dortmund passieren. Ist er zu spät, hat das Folgen für die Eurobahn.

    Wenn die Eurobahn nicht fährt, wird es für das Unternehmen teuer. Bei einem Redaktionsbesuch sprachen Mitarbeiter über eigene Fehler, vererbte Verspätungen und Betriebsabläufe.

  • Zukunftspläne

    Do., 04.06.2015

    Eurobahn arbeitet an Mängeln

    Geregelter Zugverkehr: Die beiden Züge der Eurobahn begegnen sich planmäßig im Bahnhof Capelle: Der Zug links befindet sich auf dem Weg nach Münster, der Zug rechts fährt in Richtung Dortmund. Sein Fahrer muss warten, bis der Gegenzug eingefahren ist (kl. Foto).

    Wenn die Eurobahn zu spät kommt, sind in 50 Prozent der Fälle Fernzüge Schuld. Aber das Unternehmen hat insbesondere im Spätherbst 2014 auch eigene Mängel erkannt, an denen gearbeitet wird.

  • Unternehmen muss sich im Umweltausschuss rechtfertigen

    Di., 30.09.2014

    Eurobahn fährt zu oft hinterher

    Die Pünktlichkeit der Eurobahn auf der Linie Bielefeld-Münster über Warendorf ließ über weite Strecken dieses Jahres zu wünschen übrig. Die Verantwortlichen der Eurobahn gelobten am Freitag bei einem Termin im Kreishaus Besserung. .

    Kommt sie oder kommt sie nicht? Die Rede ist von der Eurobahn vor allem auf der Strecke Bielefeld-Münster, auf der seit Dezember 2013 die RB 67 „Der Warendorfer“ der Eurobahn (Keolis) verkehrt.

  • Ab heute Fahrbahnautomaten in allen Zügen

    Fr., 28.02.2014

    Eurobahn: „Wir tun alles, um Mängel abzustellen“

     

    Verspätungen, fehlende Fahrkartenautomaten und kaum Infos für die Fahrgäste in den Zügen der Eurobahn – die Beschwerden häuften sich in den letzten Wochen. Jetzt zeigt die öffentliche Kritik offensichtlich Wirkung.