Maria Braun



Alles zur Person "Maria Braun"


  • Am Tag, als der Regen kam

    So., 29.09.2019

    Großes Zeitbild: Rainer Werner Fassbinders „BRD-Trilogie“ in Münster

    Maria Braun (Rose Lohmann) macht Karriere. Veronika Voss (Carola von Seckendorff, 3. v. r., kl. Bild) hat das längst hinter sich und gerät in die Fänge von Dr. Katz (Sandra Schreiber, 2. v. r.).

    Die junge Bundesrepublik wirtschaftswundert sich zu neuer Größe, doch die Hinterlassenschaften der Vergangenheit wurden bestenfalls zur Seite gefegt: Das ist der Kern eines Theaterprojekts, bei dem Münsters Schauspielensemble die drei BRD-Filme Rainer Werner Fassbinders an einem Abend stemmt. Der dreiteilige Theaterabend hat viele faszinierende Momente, aber auch Längen.

  • „BRD-Trilogie“ im Theater Münster

    Mi., 25.09.2019

    Der Preis des Wirtschaftswunders

    Veronika Voss (Carola von Seckendorff) sehnt sich in den Ruhm vergangener Zeiten zurück und genießt die Schwärmerei eines jungen Sportreporters (Joachim Foerster, l.).

    „Ich bin immer schon fasziniert gewesen von diesem Monster“, sagt Frank Behnke über Rainer Werner Fassbinder, „von jemandem, der sich so radikal dem Theater und dem Kino hingegeben hat.“ Diese Hingabe sei Fassbinders Weg gewesen, große Dinge zu erschaffen. Und eines dieser großen Werke, eigentlich eine Folge von drei abendfüllenden Spielfilmen, bringt Münsters Schauspieldirektor am Samstag auf die Bühne: die „BRD-Trilogie“.

  • Kinemathek

    Mo., 20.05.2019

    Fassbinder Center mit Nachlass des Regisseurs eröffnet

    Fotokisten im Fassbinder Center.

    Er gilt als einer der bedeutendsten Filmemacher der Nachkriegszeit. Neben zahlreichen Schriften sind jetzt sein legendäres Ledersofa und sein Flipperautomat in Frankfurt ausgestellt.

  • Jurist und Autodidakt

    Sa., 18.05.2019

    Promi-Geburtstag vom 18. Mai 2019: Hark Bohm

    Hark Bohm auf dem Fähranleger Teufelsbrück in Hamburg.

    Er schuf Kinohits wie «Nordsee ist Mordsee», gründete Einrichtungen wie das Filmfest Hamburg und arbeitet viel mit Fatih Akin zusammen. Hark Bohm ist ein Urgestein des deutschen Films. Nun wird der preisgekrönte Autodidakt 80 Jahre alt.

  • 90 Jahre Tierschutz-Verein

    Mo., 18.06.2018

    Party mit Hund und Katz

    Nadine Sinnigen (li.) und Doris Hoffe organisieren das Sommerfest zum 90. Vereins-Geburtstag am 24. Juni im Tierheim.

    Um „herrenlosen und geschundenen Tieren in Münster ein besseres Leben geben zu können“, gründete Maria Braun 1927 am Laerer Landweg ein so genanntes Tierasyl. Die Geburtsstunde des Tierschutz-Vereins Münster, der nun auf 90 aktive Jahre zurückblickt. Grund genug für eine Party.

  • Film

    Mi., 12.04.2017

    Hollywood-Größe Michael Ballhaus gestorben

    Berlin (dpa) - Der Kameramann Michael Ballhaus ist tot. Der international bekannte Filmkünstler starb in der Nacht im Alter von 81 Jahren in seiner Berliner Wohnung, wie sein Verlag DVA Sachbuch in München unter Berufung auf die Familie von Ballhaus mitteilte. Zu den zahlreichen bekannten Kinofilmen, bei denen er hinter der Kamera stand, gehören «Die Ehe der Maria Braun», «Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia» und «Departed - Unter Feinden». Lange arbeitete er in den USA mit den wichtigsten Regisseuren zusammen - unter anderem mit Francis Ford Coppola und Robert Redford.

  • Film

    Mi., 12.04.2017

    Filmkünstler Michael Ballhaus gestorben

    Berlin/München (dpa) - Der Kameramann Michael Ballhaus ist tot. Der international bekannte Filmkünstler («Gangs of New York», «Die Ehe der Maria Braun») starb in der Nacht zu Mittwoch im Alter von 81 Jahren in seiner Berliner Wohnung, wie sein Verlag DVA Sachbuch in München unter Berufung auf die Familie von Ballhaus mitteilte.

  • Film

    Mi., 17.06.2015

    Die Nominierungen für den 65. Deutschen Filmpreis

    Regisseur Johannes Naber bei der Premiere seines Films «Zeit der Kannibalen».

    Berlin (dpa) - Zum 65. Mal wird am Freitag (19.6.) der Deutsche Filmpreis verliehen. Die Lola-Gewinner werden bei einer Gala in Berlin bekanntgegeben.

  • Ausstellungen

    Di., 05.05.2015

    Schau zu Rainer Werner Fassbinder in Berlin

    rainer Werner Fassbinder bei Dreharbeiten zum Film «Lola» 1981 in München.

    Rebell und Regie-Genie: Rainer Werner Fassbinder wäre in diesem Monat 70 Jahre alt geworden. In Berlin erinnert eine Schau an den Filmemacher - auch mit sehr privaten Dingen.

  • Kultur

    Di., 22.01.2013

    Film ab beim Max Ophüls Preis

    Kultur : Film ab beim Max Ophüls Preis

    Saarbrücken (dpa) - Junges Kino satt: In Saarbrücken ist am Montagabend das 34. Filmfestival Max-Ophüls-Preis eröffnet worden.