Maria Deitermann



Alles zur Person "Maria Deitermann"


  • Kooperationsprojekt Camphill und Stadtwerke

    Mi., 11.09.2019

    Handgefertigt und superwarm

    Die ersten „Prototypen“ für die Ausstellung in den Räumen der Stadtwerke sind schon fertig. In der Erwachsenenversion sind die Stiefelsocken ausschließlich in den Farben des Energieversorgers erhältlich. Sein Logo zieren alle Exemplare.

    Im Grunde möchte es ja niemand so gerne hören, fest steht indes: Der nächste Winter kommt bestimmt. Und er ist gar nicht so fern, die ersten kalten Herbstnächte lassen grüßen. Um der sich ankündigenden Kälte zumindest ein wenig trotzen zu können, eröffnen die Camphill-Dorfgemeinschaft sowie die Stadtwerke Steinfurt jetzt ein passendes Angebot

  • „Sport im Bagnopark“ vom 7. bis 12. Juli

    Fr., 28.06.2019

    Die schönste Sportstätte der Stadt

    Ramtin Rad, Maria Deitermann, Stephan Runde, Uli Fischer, Ludgera Vogel, Daniel Schnieders und Maria Lindemann hoffen, dass ganz viele Steinfurter an den unverbindlichen Angeboten der Sportvereine unter freiem Himmel teilnehmen.

    „Es gibt keine schönere Sportstätte“, legt sich Uli Fischer fest. Und liefert damit die Begründung für die Aktionswoche „Sport im Bagno-Park", die vom 7. bis 12. Juli Hallensportarten unter den freien Himmel bringt.

  • Das Freibad hat einen neuen Namen

    Mo., 07.05.2018

    „BagnoMare“ macht das Rennen

    Frischer Wind für das Freibad: Die Gewinnziehung beim Namenswettbewerb nutzten Jürgen Buskamp, Claudia Bögel-Hoyer und Rolf Echelmeyer auch dafür, schon mal kräftig die Werbetrommel für die Wiedereröffnung des Bades am 19. Mai zu rühren.

    „Mare“ – italienisch für Meer. Ein Wort, das einen sofort an Urlaub, Sonne und Strand denken lässt. Das Kino im Kopf rattert da fast von selbst. Genau das wollte die Jury, als es jetzt um die Frage ging, welchen Namen das altehrwürdige Steinfurter Freibad künftig tragen soll. Zur Erinnerung: Mitte April hatte die StEIn GmbH zusammen mit den an der Sanierung des Bads beteiligten Institutionen einen öffentlichen Namenswettbewerb mit eben diesem Ziel ausgelobt. Am Montag wurde das Geheimnis um den neuen Namen gelüftet: Das Freibad Burgsteinfurt ist passé, willkommen im neuen „BagnoMare“!

  • Herausforderungen in 2018

    Fr., 26.01.2018

    Stadtwerke werden digitaler

    Preisübergabe: Aus den Händen von Maria Deitermann nahm Stadtwerke-Kunde Michael Teepe (2.v.l.) den Hauptpreis der Portal-Verlosung, ein i-Pad, entgegen. Mit ihm freuten sich Vertriebsleiter Tobias Specking (l.) und der Leiter Abrechnung, Stephan Kretzschmar.

    Für die Stadtwerke wird 2018 ein herausforderndes Jahr. Der Energieversorger möchte Grundversorger nicht nur beim Gas, sondern auch beim Strom für Steinfurt werden. Zum anderen laufen intensive Vorbereitungen zur Übernahme des Stromnetzes von der Westnetz zum 1. Januar 2019.

  • Aus Alt wird Neu

    Do., 07.09.2017

    Zweite Karriere für Oberhemden

    In der Näherei der Camphill-Werkstätten werden ausgediente Hemden in individuelle und ausgefallene Einkaufstaschen verwandelt. Monika Budde (l.) sorgt für reibungslose Arbeitsabläufe, Maria Deitermann (r.) fürs Sponsoring durch die Stadtwerke.

    In der Camphill-Nähwerkstatt entstehen aus Hemden, die nicht mehr passen, ganz individuelle Taschen.

  • Kooperation Steinfurt macht mobil

    Di., 29.08.2017

    Lokaler Impulsgeber für die E-Mobilität

    Stellten den Kooperationsverbund vor: Erbprinz Carl Ferdinand zu Bentheim und Steinfurt, Klimaschutzmanager Lorenz Blume sowie Maria Deitermann und Rolf Echelmeyer von den Stadtwerken.

    Wenn Innovationen den Markt durchdringen, muss es Vorreiter geben, die dazu beitragen, die neue Technik zu etablieren: Das trifft auch auf die klimafreundliche Mobilität zu, die als wichtiger Baustein der Energiewende gilt. Und so freuten sich Maria Deitermann und Rolf Echelmeyer von den Stadtwerken sowie Lorenz Blume, Klimaschutzmanager der Stadt, am Dienstag beim Pressetermin Erbprinz Carl Ferdinand zu Bentheim und Steinfurt als Unterstützer von „Steinfurt macht mobil“ begrüßen zu dürfen.

  • Freibad-Sanierung in Burgsteinfurt

    Do., 30.03.2017

    Die Hürden sind genommen

    Still ruht das Bad. Mit der Winterpause ist es allerdings am 8. April vorbei. Dann soll mit Unterstützung vieler Freiwilliger mit den Vorbereitungen für die Einrichtung der Baustelle begonnen werden.

    Die größten Hürden sind genommen. Die Sanierung des Burgsteinfurter Freibades nimmt konkrete Züge an. Am 8. April kommt es zu einem ersten Arbeitseinsatz freiwilliger Helfer.

  • Kooperation Camphill und Stadtwerke

    Mi., 24.08.2016

    Gebrauchtes Hemd wird schicker Beutel

    Stellten die Aktion „Hemdbeutel“ vor: Marie Teigeler (Stadtwerke), Monika Budde (Camphill), Maria Deitermann, Ludger Möller (beide Stadtwerke) und Bastian Kratz (Camphill).

    Die Stadtwerke Steinfurt setzen die im vergangenen Jahr mit der Aktion „Unser Landbrot“ gestartete Kooperation mit der Camphill Dorfgemeinschaft fort: Am Mittwoch stellten Vertriebsleiter Ludger Möller und Maria Deitermann vom Marketing des Energieversorgers zusammen mit Camphil-Geschäftsführer Bastian Kratz und der Leiterin der Nähabteilung der Textilwerkstatt, Monika Budde, das brandneue Projekt „Hemdbeutel“ vor.

  • Dank an die Bezirksfrauen und das Team der Kfd Leer

    Fr., 20.12.2013

    Ein Ständchen für den Pfarrer

    Pfarrer Christopher Mamah erfreute die Frauen im Leerer Pfarrheim mit weihnachtlichen Liedern aus seiner westafrikanischen Heimat in Nigeria. Foto: Franz Neugebauer

    Gemütlich und unterhaltsam ging es bei der Advents- und Weihnachtsfeier der Frauen im Pfarrheim zu. Besonderer Gast war Pfarrer Christopher Mamah. Ihm gratulierten die Frauen nachträglich mit einem Geburtstagsständchen.

  • Saerbeck

    Fr., 13.08.2010

    Als die Frauen politisch wurden