Maria Klein-Schmeink



Alles zur Person "Maria Klein-Schmeink"


  • Café Berlin der Grünen

    Di., 06.08.2019

    CO²-Bepreisung allein nicht ausreichend

    Zum „Café Berlin“ hatten die Nottulner Grünen in die Alte Amtmannei eingeladen. In lockerer Runde wurde mit der Bundestagsabgeordneten Maria Klein-Schmeink (5.v.r.) vor allem über die Gesundheits- und Umweltpolitik diskutiert.

    Sommergespräche im Café Berlin – dazu hatten die Nottulner Grünen eingeladen. Prominenter Gast war die Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink. Sie ging mit der Situation im Gesundheitswesen hart ins Gericht.

  • Reaktionen münsterischer Politiker

    Mi., 17.07.2019

    Überrascht von „AKK“-Berufung

    Ursula von der Leyen (CDU, M), scheidende Verteidigungsministerin und neugewählte EU-Kommissionspräsidentin, sitzt im Schloss Bellevue neben ihrer Nachfolgerin Annegret Kramp-Karrenbauer (l), Bundesvorsitzende der CDU, und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Sie erhält hier ihre Entlassungsurkundel.

    Die personellen Veränderungen in der Bundesregierung bewegen auch die münsterische Polit-Prominenz. Vor allem die Ernennung Annegret Kramp-Karrenbauers zur Verteidigungsministerin sorgte für eine Überraschung.

  • Vorstoß der Grünen

    Fr., 12.07.2019

    Abschaltplan für Kohlekraftwerke

    Maria Klein-Schmeink fordert, dass Kohlekraftwerke abgeschaltet werden.

    Weil die drohende Klimakatastrophe keinen weiteren Aufschub mehr dulde, kündigt die grüne Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink aus Münster an, dass es in dieser Frage keine Kompromissbereitschaft der Grünen mehr geben werde.

  • Grüne feiern ihr 25-jähriges Bestehen

    Mo., 08.07.2019

    „Keine schlechte Idee“

    Waltraud Angenendt begrüßte auf ihrem Hof neben Bürgermeister Carsten Grawunder auch Maria Klein-Schmeink (gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion), Bernhard Meyer, Heidi Pechmann (beide Sprecher des Grünen-Ortsverbandes) sowie Hedwig Tarner (Kreissprecherin der Grünen), Maria Tölle (Fraktionsvorsitzende), Valeska Grap (Stellvertretende Fraktionssprecherin der Grünen im Kreistag), und Jessica Wessels (Kreisgeschäftsführerin, v. li.).

    Grund zum Feiern hatten am Wochenende die Grünen. Auf dem Programm stand nicht nur das 25-jährige Bestehen des Ortsverbandes, sondern auch das Sommerfest des Kreisverbandes.

  • Ringen um beste Lösung

    Mi., 03.07.2019

    Abgeordnete aus Münster diskutieren über Organspende

    So bewerten Münsters Bundestagabgeordnete die Organspende-Debatte: Sybille Benning (v.l.) befürwortet die Widerspruchsregelung, Maria Klein-Schmeink lehnt sie ab, Hubertus Zdebel hat sich noch nicht entschieden.

    Wie positionieren sich die drei münsterischen Bundestagsabgeordneten bei der Diskussion über die Organspende? Unsere Zeitung hat sie befragt.

  • Visite in Coerde

    Fr., 31.05.2019

    Visite mit handfestem Einsatz

    Udo Schonhoff (r.), Barbara Peters (l.) und Dirk Guddorf informierten die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Maria Klein-Schmeink, über den Antrag zum Bau eines Gesundheitszentrums.

    Die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Maria Klein-Schmeink, informierte sich bei ihrer Visite in Coerde nicht nur Planungen für die Zukunft des Stadtteils, sondern half auch beim Unkrautrupfen am Hohen Heckenweg.

  • Stimmen zum historisch bedeutenden Wahlergebnis

    So., 26.05.2019

    Umweltpolitik entscheidet über Wahlerfolg

    Lange Gesichter bei der CDU, überschwängliche Freude dagegen bei den Grünen.

    Die richtigen umweltpolitischen Themen zu bearbeiten und zu überzeugen, entschied bei dieser Europawahl offensichtlich über Sieg oder Niederlage. Den Grünen bescherte es in Münster ein historisch bedeutendes Ergebnis.

  • Grüne besuchen Einrichtung ZUE

    Mo., 20.05.2019

    „Viele Flüchtlinge sind traumatisiert“

    Besuchten am Montag die ZUE (v.l.): die Grünen-Politikerinnen Maria Klein-Schmeink, Berivan Aymaz und Josefine Paul.

    Mehrere Grünen-Politikerinnen haben am Montag die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Gremmendorf besucht. Aktuell sind dort 265 Personen untergebracht, die ZUE steht damit halb leer.

  • Gesundheit

    Do., 09.05.2019

    Grüne: Brillen sollen wieder Kassenleistung für alle werden

    Berlin (dpa) - Die Grünen fordern, dass Brillen künftig wieder für alle Versicherten von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden. «Gutes Sehen darf kein Luxus sein», sagte die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Maria Klein-Schmeink, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Nach den aktuellen Regelungen müsse man fast blind sein, um Leistungen der Krankenversicherung zu bekommen, kritisierte sie. 2018 hatten rund 12,5 Millionen Deutsche Brillen gekauft.

  • Raststätte Münsterland

    Di., 12.03.2019

    Grüne fordern höhere Maut statt Lkw-Parkplätze

    Josefine Paul lehnt neue Lkw-Parkplätze ab.

    Auf die Diskussion zu neuen Lkw-Parkplätzen entlang der A1 haben jetzt auch die Grünen reagiert. Sie favorisieren eine komplett andere Strategie als CDU und SPD.