Maria Lewe



Alles zur Person "Maria Lewe"


  • Aktion „One billion rising“

    Mo., 28.01.2019

    Tanzdemo gegen Gewalt

    Die Organisatorinnen der Tanz-Aktion „One Billion rising“ (v.l.): Amelie Müller, Anja Lüpken, Iris Schmidt, Sophia Siemes (Vertreterin des Sponsors Cibaria), Schirmherrin Maria Lewe und Anita Cronjaeger.

    Am 14. Februar wird wieder auf der Stubengasse getanzt. Im Rahmen der weltweiten Aktion „One billion rising“ wird auch in Münster für Frauenrechte demonstriert. Auch Männer dürfen an der Tanzdemo teilnehmen.

  • Asphaltfrühstück

    So., 08.07.2018

    Alle sind voll des Lobes

    Dicht besetzt die Straße, die Tische reich bestückt – Hunderte nutzten die Gelegenheit der Straßensperrung zum Dinieren in großer Runde.

    Das beliebte Asphaltfrühstück auf der Münsterstraße lockte die Massen an. Zehn Tische mehr als im Vorjahr waren belegt.

  • OB rückt den Rathausschlüssel heraus

    So., 26.02.2017

    Lewe entscheidet sich für die Liebe

    Ehefrau Maria muss aus dem Käfig befreit werden. Oberbürgermeister Markus Lewe rückt dafür den Rathausschlüssel heraus. Prinz Ingo übernimmt die Macht.

    Mit einem Trick hat Prinz Ingo (Veltmann) am Sonntag das münsterische Rathaus erobert. Oberbürgermeister Markus Lewe rückte den Schlüssel heraus, weil Ehefrau Maria das Faustpfand des Prinzen war. Die hatte er kurzerhand im Wiedertäufer-Käfig einsperrt.

  • Schlüsselübergabe

    So., 26.02.2017

    Lewe entscheidet sich für die Liebe

    Prinz Ingo I. hat am Sonntag die Schlüsselgewalt über das Rathaus an sich gerissen.

    Es ist vollbracht: Münsters Prinz Ingo I. (Veltmann) hat zum Sturm auf das Rathaus geblasen und die Schlüsselgewalt an sich gerissen. Alle Gegenwehr von Oberbürgermeister Markus Lewe nutzte nichts - zumal der Prinz Lewes Gattin Maria in seiner Gewalt hatte. 

  • One Billion Rising

    Mo., 30.01.2017

    Münsteraner tanzen für ein Ende von Gewalt

    Maria Lewe und Anita Cronjaeger (r.) laden alle Münsteraner zu „One Billion Rising“ ein.

    Sie tanzen gehen Gewalt an Frauen. Wer mitmachen will, hat noch viele Gelegenheiten zum üben.

  • Tiergarten wird zum Märchenwald

    Fr., 24.06.2016

    Willkommen im Märchenwald

    Zum Abschluss des Märchenprojektes trafen sich Schülerinnen und Schüler der 5b des Gymnasiums und der 1c der Nikolaischule mit ihren Lehrern Maria Lewe und Dr. Oliver Geister an einer der Info-Tafeln des Nabu am Tiergarten, um dort ihre Sammelkarten für märcheninteressierte Spaziergänger zu deponieren.

    Ein schulübergreifendes Projekt bietet Spaziergängern im Tiergarten Einblick in die Märchen- und Sagenwelt des Münsterlandes.

  • Spenden für den Sozialdienst katholischer Frauen

    Di., 21.06.2016

    Hilfe für Wohnungslose und Schutz vor Stalking

    Dank der AaSeerenaden-Spenden vor zwei Jahren konnte 2015 auf dem Spielplatz des Familienzentrums der langersehnte Niedrig-Seilgarten entstehen. Diese Attraktion für die Kinder soll diesmal mit den Spenden erweitert werden.

    Der Eintritt zu den Konzerten der AaSeerenaden ist auch 2016 wieder frei. Stattdessen werden Spenden erbeten für den Sozialdienst katholischer Frauen e.V. (SkF) Münster, der auch gerne Spendenquittungen übersendet. Der SkF dient im Rahmen der freien Wohlfahrtspflege der Kinder- und Jugendhilfe, der speziellen Hilfe für Frauen und Familien und der Hilfe für Menschen in schwierigen Lebenslagen. Der Vorstand besteht aus der Vorsitzenden Anne Hakenes, der stellvertretenden Vorsitzenden Maria Lewe, aus Nicola Delhey, Prof. Dr. Walburga Hoff und Svenja Lammers. Der SkF hat 69 Mitglieder (christliche Frauen), 150 ehrenamtliche und 70 berufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

  • Hafentalk

    Di., 08.10.2013

    Persönlich und ehrlich

    Über Glaube, Vorbilder und Ideale tauschten sich (v.l.) Maria Lewe Moderator Matthias Menne und Wolfgang Hölker beim „Hafentalk“ aus.

    Die Mauritz-Pfarre veranstaltete wieder einen Hafentalk. Diesmal ging es um Glaube, Vorbilder und Ideale. Gäste waren Maria Lewe, Ehefrau des Oberbürgermeisters, und Verleger Wolfgang Hölker.

  • "Silbernes Herz" verliehen

    So., 06.02.2011

    Maria Lewe die 30. Frau im närrischen Harem

  • Nachrichten Münster

    So., 02.08.2009

    „Es ist nie langweilig mit Markus“

    Münster - „Lotti“ und „Miffi“ machen die Familie Lewe komplett. Die Kaninchen residieren im Garten. Und Clemens versorgt sie mit lecker Möhrchen. Was das Saubermachen des Geheges angeht, rümpft das Nesthäkchen eher die Nase und überlässt diese...