Maria Schäfer



Alles zur Person "Maria Schäfer"


  • Medikamente im Altenheim

    Do., 07.09.2017

    Kommunikation verbessert Therapie

    Ziehen an einem Strang und verzeichnen Erfolge (v.l.): Apothekerin Martina Beining, Hausarzt Dr. Peter Münster, Projektleiter Prof. Dr. Jürgen Osterbrink, Altenwohnheimleiterin Manuela Kuhnert und Bewohnerin Maria Schäfer.

    Zwölf verschiedene Medikamente nimmt ein Altenheimbewohner im Durchschnitt. Der Grund dafür sind nicht nur viele Krankheiten, sondern oft auch eine schlechte Kommunikation. Eine Online-Plattform soll das ändern.

  • ADFC-Ortsgruppe radelt nach Lippstadt

    Mi., 19.07.2017

    Zwei Tage lang nicht nur im Sattel

    Gruppenfoto in Lippstadt: Während ihrer Zwei-Tages-Tour nahmen die 20 Radler rund 130 Kilometer unter die Reifen.

    130 Kilometer ist die ADFC-Ortsgruppe bei ihrer Zwei-Tages-Fahrt geradelt. Ziel war unter anderem Lippstadt.

  • Aktion „Stadtradeln“ beginnt

    Fr., 09.06.2017

    Kilometer für den Klimaschutz

    Mit einer Radtour für Jedermann, organisiert von der Ortsgruppe des ADFC, startete die Aktion „Stadtradeln“ in Sendenhorst und Albersloh..

    Die ersten 25 Kilometer stehen bei den 17 Teilnehmern der Auftaktveranstaltung am Donnerstagabend bereits auf dem Tacho. Zu Beginn der Aktion „Stadtradeln“ der Stadt Sendenhorst, die an der deutschlandweiten Kampagne des Klima-Bündnisses teilnimmt, bot der ADFC eine Radtour für Jedermann an.

  • Stadtradeln: 24 534 Kilometer gestrampelt

    Fr., 07.10.2016

    Klimaschutz durch „null Emission“

    Zur Preisübergabe trafen sich einige der Teilnehmer im Haus Siekmann.

    Die Teilnehmer an der Aktion „Stadtradeln“ haben im Sommer 24 534 Kilometer gestrampelt. Jetzt wurden die Sieger prämiert, die als Team oder solo die meisten Kilometer auf die Straße gebracht hatten.

  • Sportabzeichen-Team

    Di., 03.05.2016

    Ansprechpartner

    Ansprechpartner und Prüfer sind Rudolf Bartmann, Willy Lettmann, Josef Demming, Gerd Olde, Hans Krukenbaum und Maria Schäfer.

  • Saison des ADFC beginnt am 20. April

    Sa., 26.03.2016

    Frühlingsgefühle locken aufs Rad

    Die neuen Radtouren sind geplant. Maria Schäfer (l.) und Jutta Fliß freuen sich auf den Saisonstart.

    Der Frühling steht in den Startlöchern, die Räder sind poliert. Auch die Radler des ADFC können es kaum noch erwarten: Mit der Feierabendtour am Mittwoch, 20. April, eröffnet die ADFC-Ortsgruppe Sendenhorst die diesjährige Tourensaison. In einem Flyer haben die Organisatoren alle Radtouren von April bis Oktober zusammengestellt.

  • Sportabzeichen für Jugendliche und Erwachsene : 41 Mal Gold

    So., 16.02.2014

    41 Sportler erhalten goldenes Abzeichen

    Das Sportabzeichen in Gold schafften (in Klammern die Zahl der jeweils goldenen Abzeichen): Matthias Abke, Thomas Helm, Elisabeth Leppelmann, Rita Nachtigäller, Daniel Popp, Dennis Uysal, Eva Wagner, Martin Zimon, Hendrik Grosse (2), Dorothea Lohölter (2), Martin Meyer (2), Annett Beckmann (3), Werner Schlüter (3) Claudia Wagner(3), Thomas Herf (4), Marlies Plümpe (4), Martin Weissner (4), Ingrid Haarmeyer (5), Hermann-Josef Dierkes (6), Harald Garbe(6), Frank Haske (6), Willy Lettmann (8), Hans-Dieter Riemer (8), André Zirk (9), Gaby Krevert-Skerhut (10), Jan Skerhut (10), Guido Linnemann (12), Ingrid Demming (13), Stefan Kordel (13), Christine Kordel (14), Josef Demming (15), Karin Rammler (16), Maria Schäfer (19), Gerd Olde (20), Brigitte Kirsch (22), Klaus Zumühlen (25), Theo Wegmann (28), Hans Krukenbaum (29), Heinz Reinecke (30), Jochen Horstmann (32) und Spitzenreiter Rudolf Bartmann (33).

  • Aktion „Stadradeln“ : Jeder Kilometer diente dem Klimaschutz

    Do., 28.11.2013

    Die Sieger mit den meisten Kilometern

    Die Teams mit den meisten Radkilometern pro Teilnehmer beim ersten „Stadtradeln“ waren: 1. Platz, (200 Euro Preisgeld) „Asphaltkiller“ mit 713 Kilometern, 2. Platz, (150 Euro Preisgeld) ADFC mit 424 Kilometern, 3. Platz, (50 Euro) „Koordinatoren“ mit 101 Kilometern. Die Einzelradler mit den meisten Kilometern: 1. Platz, (200 Euro) Stefan Schubert mit 1127 Kilometern, 2. Platz, Lothar Knittel (150 Euro) mit 1090 Kilometern, 3. Platz (50 Euro), Maria Schäfer mit 934 Kilometern.

  • 314 Radler schwangen sich beim 29. Volksradfahren in die Sättel

    Mo., 02.07.2012

    Schöne Touren durch die Natur

    314 Radler schwangen sich beim 29. Volksradfahren in die Sättel : Schöne Touren durch die Natur

    314 Radler nahmen am 29. Volksradfahren der SG Sendenhorst teil. Bei bestem Wetter ging es auf die beiden Strecken. Den Hauptpreis bei der Tombola gewann Markus Kuhaupt.

  • Sendenhorst

    Mo., 24.05.2010

    Auf nach Mailand