Maria Schumacher



Alles zur Person "Maria Schumacher"


  • Dankeschön für die Ehrenamtlichen

    Fr., 08.11.2019

    Schlussstrich fürs Sozialkaufhaus

    Das Dankeschön zum Ende des Sozialkaufhauses: Die Ehrenamtlichen trafen sich zu einem Essen in Capelle.

    Mit einem Abendessen hat ein Leuchtturmprojekt der Flüchtlingshilfe St. Lambertus einen Schlussstrich unter seine Arbeit gezogen.

  • In der Theaterwerkstatt wird wieder geprobt

    Do., 10.10.2019

    Integration auf der Bühne

    Freuen sich auf die zweite Aufführung der Pallau-Theaterwerkstatt: Projektleiterin Anna Frank, Theaterpädagogische Leiterin Gabi Sutter und die Vorsitzende der St. Lambertus Flüchtlingshilfe Maria Schumacher (v.r.n.l.)

    Am 16. November hebt sich im Pfarrheim St. Lambertus um 20 Uhr der Vorhang zur zweiten Aufführung der Theaterwerkstatt Pallau. Der Name des Stückes ist noch unbekannt. Der Inhalt: Integration.

  • Neues Angebot in Davensberg

    Mi., 02.10.2019

    „Männertreff“ ist für alle Nationen offen

    Maria Schumacher überreichte Masood Butt im Namen der Flüchtlingshilfe St. Lambertus eine große Spielesammlung für den Männertreff.

    Ein Gemeinschaftsraum, in dem sonntags ein Männertreff abgehalten wird, verfügt in der Flüchtlingsunterkunft Davensberg über ganz besondere Stühle.

  • Nachfolgelösung ist nicht in Sicht

    Mi., 04.09.2019

    Sozialkaufhaus schließt die Türen

    Im September 2015 ist das Projekt „Sozialkaufhaus“ gestartet. Maria Schumacher und Birgit Homann gaben damals mit Flüchtlingen den Startschuss.

    Nur noch wenige Tage, dann schließt das DAH-Sozialkaufhaus im ehemaligen Geschäftslokal Menninghaus an der Südstraße 15 in Herbern die Pforten. Für immer!

  • Flüchtlingshilfe St. Lambertus

    Mi., 06.03.2019

    Drei Pionierinnen ziehen sich nach vier Jahren zurück

    Die Steuerungsgruppe der Flüchtlingshilfe St. Lambertus mit dem verabschiedeten Trio: Maria Schumacher, Anna Frank, Irmgard Falinski, Barbara Lenz, Christel Nordhoff, Gudrun Welzel, Marlies Rellmann, Petra Haverkamp und Marie-Luise Koch. Es fehlen Uzma Butt und Jürgen Sandner.

    Vor vier Jahren waren sie sich in dieser Konstellation fremd. Nach einer intensiven Zeit kennt und schätzt man sich.

  • Dankeschön-Frühstück für Ehrenamtliche der Flüchtlingshilfe St. Lambertus

    So., 02.09.2018

    Appetit auf Teamwork angeregt

    Am Samstagmorgen sagte die Flüchtlingshilfe St. Lambertus Ascheberg ihren vielen Helfern Danke. Sie lud die Ehrenamtlichen zu einem gemeinsamen Frühstück in die Gaststätte Brüggemann ein.

    Die Flüchtlingshilfe St. Lambertus Ascheberg hat sich mit einem gemeinsamen Frühstück bei ihren Ehrenamtlichen aus den drei Ortsteilen bedankt. Darüber hinaus hatten die Helfer Gelegenheit, einander besser kennzulernen.

  • Zuckerfest in Davensberg

    Di., 26.06.2018

    Leckeres Essen bei guten Gesprächen und Fußball

    Die Auswahl am Buffet beim Zuckerfest in Davensberg war groß, denn Köchin Uzma Butt hatte sich selbst übertroffen

    Zwei Tage lang hat Uzma Butt in der Küche gestanden und dort nach allen Regeln der Kunst gezaubert - mit großem Erfolg.

  • Theaterprojekt der Flüchtlingshilfe Ascheberg

    Mo., 30.04.2018

    Unterschiede mit Humor darstellen

    Maria Schumacher und Anna Frank organisieren das im September stattfindende Theaterprojekt für Deutsche und Flüchtlinge.

    Nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern auf humorvolle Art und Weise soll eine Brücke zwischen Kulturen geschlagen werden. Dafür arbeiten Menschen mit Migrationsgeschichte und Einheimische bei einem Theaterprojekt der Flüchtlingshilfe Ascheberg zusammen.

  • Nähkursus der Flüchtlingshilfe Ascheberg

    Di., 13.03.2018

    Kommunikation an ratternden Nähmaschinen

    Bärbel Rogoll leitet den Nähkursus, der über die Arbeit mit den gespendeten Nähmaschinen hinaus die Möglichkeit zu vielen Gesprächen bietet.

    Mit dem jetzt gestarteten Nähkursus für Flüchtlinge will die Flüchtlingshilfe Ascheberg versuchen, die Flüchtlinge in der Gemeinde weiterhin zu integrieren.

  • Flüchtlingshilfe St. Lambertus Ascheberg

    Do., 22.02.2018

    Nähkursus für Frauen in der Unterkunft Breil

    Bärbel Rogoll hat die Nähmaschinen überprüft und wird zur Freude von Maria Schumacher den Nähkursus in der Unterkunft Breil leiten.

    Die Vorsitzende der Flüchtlingshilfe St. Lambertus Ascheberg Maria Schumacher und Schneidermeisterin Bärbel Rogoll sind überglücklich. Neun Nähmaschinen sind nach dem Spendenaufruf von der Steuerungsgruppe der Flüchtlingshilfe vor sechs Wochen zusammengekommen.