Marie Ligges



Alles zur Person "Marie Ligges"


  • Reiten: DJM

    Mo., 21.09.2020

    Erst enttäuscht, am Ende happy – Tönnissen und Ligges steigern sich

    Marie Ligges, hier auf Cardano, einem weiteren Nachwuchspferd, war mit ihrem DM-Abschneiden „superzufrieden“.

    Für Lara Tönnissen (RV Lüdinghausen) und Marie Ligges (RV Herbern) begannen die drei Tage von Riesenbeck mit einem ziemlichen Dämpfer. Doch dann rollten beide Amazonen das Feld von hinten auf. Eine schrammte um Haaresbreite am Podium vorbei.

  • Reiten: Turnier

    Fr., 28.08.2020

    „Ganz schön hohes Niveau“ beim RV Ascheberg

    Faun, sechs Jahre, will in dieser Szene nicht so wie die Schwedin Sara Lindroos. Pferd und Reiterin waren aber hinterher wohlauf.

    Es war – den coronabedingten Einschränkungen zum Trotz – ein gelungener Auftakt am Windmühlenweg. Nur anreisetechnisch ist noch Luft nach oben. Aber das kann man den Veranstaltern ja schlecht zum Vorwurf machen.

  • Reiten: Westfälischen Meisterschaften

    Mo., 10.08.2020

    Zwei Mal Silber, ein Mal Bronze – Tönnissen-Schwestern und Ligges stark

    Gewann auf Majolie das abschließende L-Springen mit Stechen: Lara Tönnissen (2.v.l.).

    Drei Podestplätze gab es für die hiesigen Nachwuchs-Amazonen bei den Verbandstitelkämpfen am Wochenende in Münster-Handorf. Eine Reiterin hätte um ein Haar sogar ein zweites Mal Edelmetall gewonnen.

  • Reiten: Hallenturnier

    Di., 07.01.2020

    Erfahrung von Vorteil – Altkreis-Starter beim K+K-Cup

    Triumphierten im Vorjahr beim K+K-Cup (v.l.): Ann-Kathrin Helmig, Trainer Michael Potthink, Marius Brinkmann, Eva Resing und die junge Ottmarsbocholterin Lara Tönnissen.

    Am Donnerstag will die Equipe des Altkreisverbandes Lüdinghausen beim Teamwettbewerb in Münster ihren Titel verteidigen. Zwei hiesige Reiter sind im Messezentrum im Dauereinsatz.

  • Reiten

    Di., 17.09.2019

    Heimsieg für Sabrina Finke vom RuFV Albersloh

    Spannender Springsport wurde am Wochenende beim Reitturnier in Albersloh geboten.

    Bei schönstem Wetter waren am Wochenende viele Besucher zum großen Reit- und Springturnier des RuFV Albersloh in die Hohe Ward gekommen, um spannenden Sport zu erleben.

  • Reiten

    Sa., 14.09.2019

    Doppelerfolg für Potthoff und Crazy-Kathrin beim Turnier in Albersloh

    Alina-Noel Potthoff und Crazy-Kathrin holten sich am Freitag gleich zwei Siege in den Springpferdeprüfungen beim Reitturnier in Albersloh.

    Den Anfang beim Reit- und Springturnier in Albersloh machten am Freitag die vier- bis sechsjährigen Vierbeiner auf dem Springplatz. Dabei landete eine Amazone gleich einen Doppelerfolg.

  • Reiten: Bundeschampionat

    Di., 03.09.2019

    Die Elite misst sich in Parcours und Dressurviereck

    Florian Karns nimmt gleich ein halbes Dutzend Pferde mit nach Warendorf.

    Beim Turnierreigen in Warendorf sind erneut auch Reiter aus dem Bezirk Lüdinghausen vertreten. Florian Karns, Marie Ligges und Amelie Tönnissen haben gleich mehrere Eisen im Feuer.

  • Reiten: Turnier in Herbern

    So., 21.07.2019

    Die Enkelin triumphiert

    Geschafft: Marie Ligges hat mit Dibadu das erste Mal das S*-Springen beim heimischen Turnier gewonnen.

    Es war nicht das erste Springen der schweren Klasse, das Marie Ligges am Sonntag mit Dibadu gewann, aber ein ganz besonderes: Die Enkelin von Olympiasieger Fritz Ligges gewann zum ersten Mal den Gedächtnispreis zu Ehren ihres Großvaters vor heimischem Publikum.

  • Reiten: Balve Optimum

    Do., 13.06.2019

    Marie Ligges mit Premiere in Balve

    Marie Ligges mit ihrer Stute Curly Sue

    Marie Ligges ist eine erfahrene Teilnehmerin in Balve. Dennoch hat die 20-jährige Springreiterin vom RV von Nagel Herbern in diesem Jahr eine Premiere bei den Deutschen Meisterschaften.

  • Reiten: „Preis der Besten“

    Do., 23.05.2019

    Lara Tönnissen und Marie Ligges starten in Warendorf

    Lara Tönnissen, hier ein Archivfoto, startet zum ersten Mal beim renommierten Nachwuchsturnier in Warendorf.

    Beim Wettbewerbsreigen in Warendorf treffen sich die besten jungen Spring- und Dressurreiter. Mit dabei sind auch Lara Tönnissen (RV Lüdinghausen) und Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) – die 13-jährige Tönnissen bei den Pony-Springreitern, die 20-jährige Ligges bei den Springreitern U 21.