Mariel Tölke



Alles zur Person "Mariel Tölke"


  • Realschulklassen inszenieren besondere Show

    Di., 05.02.2019

    Ein Jahrgang mit vielen Talenten

    Die Musiker legten sich mächtig ins Zeug, um ihr Talent zu demonstrieren.

    Die neunten Klassen der Realschule haben diesen Auftritt ganz besonders vorbereitet. Nun überzeugten sie das Publikum mit ihrer Talentshow.

  • Theateraufführung in der Realschule

    Fr., 17.06.2016

    Wartebank zum Tod

    Ghettokinder: Die Realschüler spielten eindrucksvolle Szenen, die das Leben von jüdischen Kindern und Jugendlichen im Ghetto zeigten. Autorin Lilly Axster hat ihr Stück auf authentischem Material, wie Briefen und Tagebucheinträgen aufgebaut.

    Ein berührendes Bild vom Leben, das Kinder und Jugendliche im Warschauer Ghetto führen mussten, zeichneten die Schüler des Literaturkurses der neunten Klassen der Realschule St. Martin in ihrem Theaterstück „Doch einen Schmetterling hab ich hier nicht gesehen“ von Lilly Axster.

  • Neues Theaterstück von Realschülern

    Mo., 30.05.2016

    Schmetterlinge sind nicht zu sehen

    Bewegende Szenen aus dem Warschauer Ghetto bringen die Realschüler des Literaturkurses beim Stück „Doch einen Schmetterling hab ich hier nicht gesehen“ auf die Bühne.

    Der Literaturkurs der Jahrgangsstufe neun der Realschule St. Martin führt einen neues Theaterstück auf. Es heißt „Doch einen Schmetterling hab ich hier nicht gesehen“ und erzählt von Kindern und Jugendlichen, die während des Nazi-Regimes Warschauer Ghetto leben mussten.

  • Literaturkursus der Realschule macht Theater

    Di., 27.05.2014

    Mit dem Wolf unterwegs

    Hänsel und Gretel treffen an der Haltestelle auf das Rotkäppchen. Verschiedene Märchenvorlagen werden in dieser Komödie verarbeitet..

    In der Jubiläumswoche der Realschule St. Martin macht der Literaturkursus Theater. Zum 50-jährigen Bestehen spielen die Schüler „Hänsel und Gretel“ – aber in einer total überarbeiteten 2.0-Version.