Marina Hegering



Alles zur Person "Marina Hegering"


  • Umbruch light

    So., 30.06.2019

    DFB-Frauen: Gwinn, Oberdorf & Co. sollen es künftig richten

    Lena Oberdorf (r) musste nach dem WM-Aus von Sara Däbritz getröstet werden.

    Trotz des WM-Aus sorgen sich die DFB-Verantwortlichen nicht um die Zukunft. Wie stark sich die WM und das Verpassen des Olympia-Turniers auf die gerade entfachte Euphorie auswirkt, kann niemand sagen. Talente gibt es genug. Und bei der WM überzeugten gerade die Jungen.

  • Frauenfußball-WM

    Do., 27.06.2019

    «Etwas ganz Besonderes»: Schult freut sich auf Schweden

    Frauenfußball-WM: «Etwas ganz Besonderes»: Schult freut sich auf Schweden

    In fließendem Englisch beantwortet Almuth Schult die Fragen schwedischer Reporter zum Viertelfinale gegen die Skandinavierinnen. Die guten Sprachkenntnisse der Keeperin haben auch etwas mit einer Schwedin zu tun: ihrer Ex-Mitspielerin Nilla Fischer.

  • Vor WM-Achtelfinale

    Fr., 21.06.2019

    Déjà-vu für DFB-Team: Nigeria weckt positive Erinnerungen

    Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg bei einer Tour durch Grenoble.

    Nigeria ist ein starker Gegner im WM-Achtelfinale. Bei Spielführerin Alexandra Popp und sechs weiteren deutschen U20-Weltmeisterinnen ruft der Afrikameister aber positive Erinnerungen hervor.

  • Ein kleines Wunder

    Mi., 19.06.2019

    Spätberufene «Maschina» Marina Hegering genießt die WM

    Ein kleines Wunder: Spätberufene «Maschina» Marina Hegering genießt die WM

    Dass sie in Frankreich dabei ist, ist für Marina Hegering selbst ein kleines Wunder. Nach einer unglaublichen Verletzungsgeschichte sprang die Essenerin als eine der Letzten auf den WM-Zug. Nach fast sechs Jahren ohne Fußball genießt die 29-Jährige jede Minute.

  • Frauen-WM

    Fr., 14.06.2019

    DFB-Elf will nach Achtelfinal-Qualifikation den Gruppensieg

    Innenverteidigerin Sara Doorsoun bei der Pressekonferenz.

    In Montpellier bereitet sich das deutsche Frauennationalteam auf sein letztes WM-Gruppenspiel gegen Südafrika vor. Die Qualifikation für das Achtelfinale ist bereits sicher. Nun soll der Gruppensieg her. Und eine spielerische Steigerung.

  • DFB-Team

    Fr., 14.06.2019

    Frauen-WM: Vom Gitarrenspiel, Gesang und «Maschina»

    Marina Hegering spielt bei der WM während der knapp bemessenen Freizeit Gitarre.

    Montpellier (dpa) - Die Gitarren-Künste von Fußball-Nationalspielerin Marina Hegering sind umstritten. Die 29 Jahre alte Innenverteidigerin von der SGS Essen hält sich selbst nicht für allzu begabt.

  • DFB-Frauen

    Mo., 10.06.2019

    17 Jahre, keck, und cool: Lena Oberdorf beeindruckt bei WM

    DFB-Frauen: 17 Jahre, keck, und cool: Lena Oberdorf beeindruckt bei WM

    Sie hat gerade einmal 16 Bundesligaspiele für Essen bestritten. Jetzt ist die 17-jährige Schülerin aus Gevelsberg die jüngste deutsche WM-Fußballerin der Historie und hat DFB-Ikone Birgit Prinz den Rekord weggeschnappt. Eine Karriere wie im Rausch.

  • Hintergrund

    Do., 06.06.2019

    Die 23 deutschen WM-Spielerinnen im Kurzporträt

    Die Spielerinnen des deutschen Nationalteams.

    Bruz (dpa) - Eine bunte Mischung aus jungen und erfahrenen Spielerinnen hat Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg zur WM nach Frankreich mitgenommen. Die Deutsche Presse-Agentur stellt die 23 Auserwählten vor.

  • Testspiel gegen Japan

    Mi., 10.04.2019

    Trotz Patzer: Bundestrainerin will keine Torhüter-Diskussion

    Die Spielerinnen des DFB-Teams gehen enttäuscht nach dem 2:2 gegen Japan über den Platz.

    Zwei dicke Patzer von Stammtorhüterin Almuth Schult verhindern den dritten Sieg der DFB-Elf unter Martina Voss-Tecklenburg. Die Trainerin stärkt Schult nach dem 2:2 gegen Japan den Rücken. Ein Freifahrtsschein, als Nummer eins in die WM zu gehen, ist es nicht.

  • Test gegen Japan

    Di., 09.04.2019

    DFB-Elf nur mit Remis beim Heimdebüt von Voss-Tecklenburg

    DFB-Akteurin Dzsenifer Marozsan (2.v.l) sieht sich der japanischen Abwehr gegenüber.

    Die DFB-Frauen verpassen bei der Länderspiel-Heimpremiere von Voss-Tecklenburg einen Sieg durch zwei Fehler von Torfrau Schult. Das 2:2 im Test gegen Japan offenbarte einige Schwächen im deutschen Spiel auf dem Weg zur WM.