Marion Gay



Alles zur Person "Marion Gay"


  • Abschluss der Schreibwerkstatt

    Mi., 10.07.2019

    In Welten der Fantasie abgetaucht

    Erfolgreich geschrieben: Lukas Schütte, Ronja Klause, Xenia Altergott, Marion Gay (vorne v.l.), Julie Eickelmann, Isabel Schoblick und Sonja Wältermann (hinten v.l.).

    Sieben junge Nachwuchsautoren präsentierten ihre Werke jetzt in der Abschlussveranstaltung zur diesjährigen Schreibwerkstatt. Die Stadtbücherei Ahlen unterstützte die jungen Literaten dabei, einen eigenen Stil zu entwickeln und fantasievoll Gedanken zu Papier zu bringen. Sachkundige Expertise steuerte Schriftstellerin Marion Gay bei.

  • Schreibwerkstatt Stadtbücherei

    Mo., 17.12.2018

    Geschichte mit erstaunlichen Wendungen

    Stellten gruselige Geschichten und Gedichte vor: Xenia, Büchereileiterin Ewa Salamon, Isabel, Schriftstellerin Marion Gay und Julie (v.l.). Die anderen Jungautoren scheuten die Öffentlichkeit.

    Junge Autoren lassen in der Schreibwerkstatt der Stadtbücherei ihrer Fantasie freien Lauf.

  • Stadtbücherei

    Fr., 27.07.2018

    Aufstrebende Schriftsteller lernen von Profischreiberin

    Schriftstellerin Marion Gay mit den Teilnehmern der Schreibwerkstatt im vergangenen Jahr.

    Kinder und Jugendliche, die gerne kreativ sind und Ideen für Geschichten haben, sind in der Schreibwerkstatt richtig.

  • Auftakt des Sommerleseclubs

    So., 15.07.2018

    Gruselige Bücherei-Nacht

    Gut besuchter Auftakt der Veranstaltungen des Sommerleseclubs in der Stadtbücherei. Und ganz schön gruselig.

    Schaurig schön war die Gruselnacht in der Ahlener Stadtbücherei, die zugleich auch spannender Auftakt für den Sommerleseclub war.

  • Buchprojekt

    Fr., 11.08.2017

    „Schön hier!“: Sehnsuchtsorte in der Kreisstadt

    In dem neu erschienen Band „Schön hier!“ beschreiben Autoren der Region ihre Lieblingsplätze und Herzensorte in Westfalen – darunter das Bagno..

    Der Steinfurter Autor Matthias Engels hat 2016 zusammen mit Thomas Kade und Torsten Trelenberg ein besonderes Buchprojekt gestartet: 28 Autoren wurden nach ihren Lieblingsplätzen in Westfalen gefragt. Dabei herausgekommen und jetzt ganz frisch auf dem Buchmarkt ist die Textsammlung „Schön hier!“, in der 35 liebenswerte Orte der Region beschrieben sind.