Marion Tüns



Alles zur Person "Marion Tüns"


  • Jubilarehrung bei der SPD Wolbeck

    Mo., 02.12.2019

    Kurt Pölling ist seit 50 Jahren dabei

    Kurt Pölling (l.) wurde für seine 50jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Daneben (v.l.) Marion Tüns, Marius Herwig, Ulrike Pölling sowie die beiden Vorsitzenden Tamara Bormann und Rainer Wagner.

    Beim Grünkohlessen der Wolbecker SPD gab es einiges zu feiern. Unter anderem wurden Jubilare geehrt.

  • 40 Jahre Grüne im Rat

    Mo., 04.11.2019

    Am Anfang war der Karneval . . .

    Sie haben in den vergangenen 40 Jahren die Fraktion der Grünen im Rat geführt (v.l.): Wilhelm Breitenbach, Uwe Baumann, Thomas Marczinkows­ki, Maria-Klein-Schmeink, Hery Klas, Clemens Bruns-Sommerhage, Olaf Steinmeier, Helga Bennink und Otto Reiners.

    40 Jahre Ratsfraktion der Grünen: Münsters ehemalige Oberbürgermeister erinnerten sich bei der Jubiläumsveranstaltung im Rathausfestsaal an die spannende Entwicklung von der Protestpartei zum Koalitionspartner.

  • Oberbürgermeisterin Marion Tüns

    Mi., 09.10.2019

    SPD träumt von den alten Zeiten

    Marion Tüns wurde vor 25 Jahren zur Oberbürgermeisterin von Münster gewählt. Münsters SPD-Chef Robert von Olberg (l.) und OB-Kandidat Dr. Michael Jung erinnerten daran und erhoffen sich damit einen Schub für den anstehenden Kommunalwahlkampf 2020.

    Vor 25 Jahren stellte die SPD die Oberbürgermeisterin von Münster. In Marion Tüns Amtszeit wurden Projekte wie die Radstation am Bahnhof oder der Münster-Pass auf den Weg gebracht. OB-Kandidat Michael Jung zieht daraus Motivation für die Wahlkampf 2020.

  • Oberbürgermeister-Kandidatur

    Mo., 07.10.2019

    Michael Jung fordert Lewe heraus

    Blumen für den frisch gekürten OB-Kandidaten: Die frühere Oberbürgermeisterin Marion Tüns (l.), Bundesumweltministerin Svenja Schulze (2.v.l.) und SPD-Unterbezirksvorsitzender Robert von Olberg (r.) gratulieren Dr. Michael Jung.

    Michael Jung will Oberbürgermeister von Münster werden. Die SPD-Mitglieder stellten den 43-jährigen Gymnasiallehrer am Montagabend als Kandidaten auf. Jung hat klare Vorstellungen davon, was sich in Münster ändern muss.

  • Einige Baumaßnahmen waren erforderlich

    Sa., 20.07.2019

    Viele haben mit angepackt

    Sie kann bis in die Anfänge des „Stammbaums“ der Wolbecker Kita „Die Angelstrolche“ zurückblicken: Kornelia Stockel.

    Im August 2019 feiert die Kita „Die Angelstrolche“ ihr 25-jähriges Bestehen. Entstanden ist sie in einer Zeit, als es wenig Kitas gab in Münster, aber ihre erste Bürgermeisterin, Marion Tüns, damit begann, den Bau von Kitas zu fördern.

  • Podiumsdiskussion im Rathaus

    Fr., 22.03.2019

    Die Chefs singen Münsters Loblied

    Zur Podiumsdiskussion hatte unser Redakteur Klaus Baumeister (2.v.r.) vier Oberbürgermeister eingeladen (v.l.): den amtierenden Oberbürgermeister Markus Lewe sowie seine Amtsvorgänger Berthold Tillmann, Marion Tüns und Jörg Twenhöven.

    Seit 1993 schreibt Klaus Baumeister als Lokalredakteur über Münsters Politik. In dieser Zeit hat er vier Oberbürgermeister im Amt erlebt: Jörg Twenhöven, Marion Tüns, Berthold Tillmann und Markus Lewe. Höchste Zeit für ein gemeinsames Podiumsgespräch mit allen vieren.

  • Buch-Veröffentlichung „25 Jahre Münster“

    So., 17.03.2019

    Ein Journalist spricht mit vier Oberbürgermeistern

    Journalist Klaus Baumeister (M.) mit sind den (zum Teil ehemaligen) Oberbürgermeistern (v.r.) Jörg Twenhöven (1984-1994), Marion Tüns (1994-1999), Berthold Tillmann (1999-2009) und Markus Lewe (seit 2009).

    Der Journalist Klaus Baumeister, Redakteur unserer Zeitung, diskutiert am Donnerstag (21. März) um 19 Uhr im Rathausfestsaal mit den vier Oberbürgermeistern, die in den vergangenen Jahrzehnten die politische Verantwortung in Münster hatten.

  • Gespräch mit Lewe, Tillmann, Tüns und Twenhöven

    Do., 07.03.2019

    Vier Oberbürgermeister ziehen Bilanz

    Gespräch mit Lewe, Tillmann, Tüns und Twenhöven: Vier Oberbürgermeister ziehen Bilanz

    Nach dem Erscheinen seines Buches „25 Jahre Münster – Eine Bilanz“ diskutiert der münsterische Journalist Klaus Baumeister mit drei ehemaligen und einem amtierenden Oberbürgermeister über Münster. Der Termin: 21. März.

  • Große Münster-Serie: Jahr 2014

    Di., 27.11.2018

    Gesicht der wachsenden Stadt

    Stefanie Luik über den Dächern von Münster. Im November 2014 wird die Studentin als 300.000. Münsteranerin begrüßt. Die junge Frau aus Reutlingen ist das Gesicht eines anhaltenden Bevölkerungswachstums in Münster.

    Die große Serie zur Entwicklung Münsters erreicht das Jahr 2014. Im November dieses Jahres springt die Einwohnerzahl auf über 300.000.

  • Große Münster-Serie

    Di., 09.10.2018

    2007 schließt die Stadt das Südbad

    Ein Bild mit Symbolkraft: 2007 wird das Südbad am Inselbogen „gesperrt“. Einen Neubau gibt es trotz vieler Debatten bislang nicht.

    Das Südbad war eines von fünf Bädern, dessen Schließung der münsterische Rat 2005 beschließt. Auch ein Bürgerprotest kann die Schließung nicht verhindern. Mittlerweile stehen die Chancen auf ein neues Südbad wieder besser.