Marissa Mayer



Alles zur Person "Marissa Mayer"


  • Blog-Plattform

    Di., 13.08.2019

    Tumblr wird von WordPress-Machern gekauft

    Tumblr bekommt mit der Firma Automattic einen neuen Besitzer.

    Tumblr galt einst als ein Aufsteiger im Social-Media-Geschäft. Yahoo blätterte mehr als eine Milliarde Dollar hin, um seine Nutzerschaft zu verjüngen. Sechs Jahre später wird Tumblr für einen Bruchteil davon weiterverkauft.

  • Übernahme

    Di., 04.04.2017

    Bericht: Marissa Mayer zieht nicht mit Yahoo zu Verizon

    Übernahme : Bericht: Marissa Mayer zieht nicht mit Yahoo zu Verizon

    Sunnyvale (dpa) - Die bisherige Yahoo-Chefin Marissa Mayer wird laut einem Medienbericht den Web-Pionier nach Abschluss der Übernahme durch den Telekom-Konzern Verizon verlassen.

  • «Goldener Fallschirm»

    Mo., 13.03.2017

    Abfindung von 23 Millionen Dollar für Marissa Mayer

    Marissa Mayer hatte seit Sommer 2012 versucht, die Talfahrt von Yahoo zu stoppen, konnte aber trotz hoher Investitionen in Medieninhalte und teurer Zukäufe den Schrumpfkurs nicht umkehren.

    Sunnyvale (dpa) - Der Abschied von der Yahoo-Spitze mit dem Verkauf des Web-Geschäfts an den Telekom-Riesen Verizon wird Marissa Mayer rund 23 Millionen Dollar reicher machen.

  • Riesen Datenmengen geklaut

    Do., 02.03.2017

    Yahoo-Hacks kosten Chefin Mayer den Bonus

    Marissa Mayer ist CEO des Internetunternehmens Yahoo.

    Im Jahr 2014 bekam Yahoo mit, dass 26 Nutzer zum Ziel eines Hackerangriffs wurden. Doch es wurde nicht weiter nachgeforscht und erst in diesem Jahr kam heraus, dass eigentlich Daten von bis zu einer Milliarde Nutzern gestohlen wurden. Jetzt folgen Konsequenzen.

  • Verizon könnte Deal verhindern

    Di., 10.01.2017

    Rest-Yahoo will sich in Altaba umbenennen

    Verizon könnte Deal verhindern : Rest-Yahoo will sich in Altaba umbenennen

    Obwohl der Verkauf des Yahoo-Webgeschäfts nach Bekanntwerden der riesigen Daten-Diebstähle ins Wanken geriet, macht der Internet-Pionier weiter Pläne für die Zukunft. Jetzt wurde der neue Name des restlichen Teils mit der Alibaba-Beteiligung verkündet.

  • Internet

    Di., 10.01.2017

    Rest-Yahoo will sich in Altaba umbenennen

    Sunnyvale (dpa) - Der Internet-Pionier Yahoo will nach dem geplanten Verkauf des Webgeschäfts das verbliebene Unternehmen in Altaba umbenennen. Konzernchefin Marissa Mayer werde dann den Verwaltungsrat verlassen, teilte Yahoo mit. Es wird erwartet, dass sie zusammen mit dem Internet-Geschäft unter das Dach des Telekom-Konzerns Verizon geht. Altaba wird vor allem aus der Beteiligung an der chinesischen Online-Plattform Alibaba und Yahoo Japan bestehen. Der Name ist eine Wortschöpfung aus «alternate» und «Alibaba».

  • Internet

    Di., 10.01.2017

    Rest-Yahoo will sich in Altaba umbenennen

    Sunnyvale (dpa) - Der Internet-Pionier Yahoo will nach dem geplanten Verkauf des Webgeschäfts das verbliebene Unternehmen in Altaba umbenennen. Die heutige Konzernchefin Marissa Mayer werde dann den Verwaltungsrat der Firma - das Kontrollgremium mit weitreichenden Funktionen - verlassen, teilte Yahoo mit. Altaba wird vor allem aus der Beteiligung an der chinesischen Online-Plattform Alibaba und Yahoo Japan bestehen.

  • Kriselnder Online-Dino

    Mi., 19.10.2016

    Yahoo übertrifft Erwartungen

    Yahoo war zuletzt tiefer in die Krise geraten, nachdem herauskam, dass bei einem Hackerangriff im Jahr 2014 Daten von mindestens einer halben Milliarde Nutzer gestohlen wurden.

    Lichtblick für Yahoo: Das schwächelnde Internet-Urgestein liefert überraschend solide Quartalszahlen. Wenig Neues gibt es indes in der Frage, was der kürzlich bekanntgewordene Riesen-Datenklau für den im Juli festgezurrten Milliarden-Deal mit Verizon bedeutet.

  • Internet

    Mo., 25.07.2016

    Web-Pionier Yahoo wird von Verizon geschluckt

    Internet : Web-Pionier Yahoo wird von Verizon geschluckt

    Das Schicksal von Yahoo ist entschieden. In einem Schnäppchen-Deal in Höhe von knapp fünf Milliarden Dollar verleibt sich der US-Telko Verizon den Internet-Pionier ein. Für die Chefin von Yahoo könnte sich der Verkauf persönlich lohnen.

  • Internet

    Mo., 25.07.2016

    Telekom-Konzern Verizon kauft Web-Geschäft von Yahoo

    Der Verkauf markiert das Ende der Unabhängigkeit für eine der bekanntesten Firmen in der Internet-Wirtschaft. Yahoo war vor über 20 Jahren als Verzeichnis von Webseiten gegründet worden.

    Der Name Yahoo gehört fest zur Internet-Geschichte. Nach einem langen Niedergang wird das Web-Geschäft des einstigen Pioniers nun für wenige Milliarden Dollar vom Telekom-Riesen Verizon geschluckt.