Marita Feuersträter



Alles zur Person "Marita Feuersträter"


  • Mary Grace Langdindome lernt Zahnprothesen herzustellen

    Do., 03.05.2018

    Kreativität ist ein Muss

    Bei Dr. Marita Feuersträter (r.) lebte Mary Grace Langdindome vier Wochen lang, im Dentallabor Fieke von Erich Fieke arbeitete sie. Immer wieder unterstützend zur Seite stand der Ghanaerin Eva-Maria Jarviers.Vier Wochen lang brachte Zahntechnikerin Eva-Maria Jarviers Mary Grace Langdindome bei, wie man Prothesen herstellt.

    Zahnersatz ist teuer. Im ghanaischen Damongo gibt es deshalb nur wenige, die etwas gegen Lücken im Mund tun können. Das soll sich jetzt ändern. Vier Wochen lang lernte Zahnärztin Mary Grace Langdindome, wie man einfache Prothesen anfertigt. Nun steht die Rückkehr nach Ghana an.

  • Mary Grace Langdindome lernt Zahnprothesen herzustellen

    Fr., 27.04.2018

    Kreativität ist ein Muss

    Bei Dr. Marita Feuersträter (r.) lebte Mary Grace Langdindome vier Wochen lang, im Dentallabor Fieke von Erich Fieke arbeitete sie. Immer wieder unterstützend zur Seite stand der Ghanaerin Eva-Maria Jarviers.Vier Wochen lang brachte Zahntechnikerin Eva-Maria Jarviers Mary Grace Langdindome bei, wie man Prothesen herstellt.

    Zahnersatz ist teuer. Im ghanaischen Damongo gibt es deshalb nur wenige, die etwas gegen Lücken im Mund tun können. Das soll sich jetzt ändern. Vier Wochen lang lernte Zahnärztin Mary Grace Langdindome, wie man einfache Prothesen anfertigt. Nun steht die Rückkehr nach Ghana an.

  • Einsatz in Ghana

    Sa., 03.12.2016

    Zahnarzt-Praxis im Koffer

    Dr. Ernst Graaf (r.) überreichte zusammen mit Dr. Marita Feuersträter (l.), seiner Ehefrau Ilse Worms-Graaf (2.v.r.) dem Leiter des West Gonja-Hospitals Dr. Remy (2.v.l.) und Dentistin Mary Grace mit Tochter (3.v.l.) eine mobile Zahnarztpraxis.

    Wenn die Patienten nicht zum Arzt kommen können, dann fährt er zu ihnen. Für Dr. Ernst Graaf war es eine lange Reise, denn er arbeitete ehrenamtlich in Ghana.

  • Mobile Zahnarztpraxis verschenkt

    Di., 15.11.2016

    Eine ganze Zahnarztpraxis im Koffer

     Dr. Marita Feuersträter (l.) überreichte zusammen mit Dr. Ernst Graaf (r.)mit seiner Ehefrau Ilse Worms-Graaf (2.v.r.) dem Leiter des West Gonja-Hospitals Dr. Remy (2.v.l.) und Dentistin Mary Grace mit Tochter (3.v.l.) eine mobile Zahnarztpraxis.

    Eine ganze Zahnarztpraxis ging auf Reisen: Zusammen mit Dr. Marita Feuersträter aus Nordwalde und Dr. Ernst Graaf mit Ehefrau Ilse Worms-Graf aus Münster reiste eine komplette Ausrüstung gut verpackt im Oktober 2016 von Nordwalde in den Norden Ghanas nach Damongo.

  • Dr. Ernst Graaf bereitet sich auf Einsatz in Damongo vor

    Fr., 01.04.2016

    An Patienten wird es in Ghana nicht mangeln

    Zu Gast im West Gonja Hospital war die Nordwalder Reisegruppe um Dr. Marita Feuersträter und Dr. Ernst Graaf (hellblaues Polohemd) bei ihrem Aufenthalt im Nordghana, wo die Menschen ihr Trinkwasser häufig an Brunnen erhalten und von dort nach Hause tragen müssen.

    „Es gibt viel zu tun – und das braucht etwas Vorbereitung.“ Mit dieser Erkenntnis sind Dr. Marita Feuersträter und Dr. Ernst Graaf von ihrer zweiwöchigen Reise in den Norden Ghanas zurückgekehrt.

  • Winteressen kommt gut an

    Di., 25.02.2014

    Geld für Arztbesuch fehlt

    Sehr gut besucht war das Winteressen der KAB. Die Familie Khadka aus Nordwalde hatte typisch nepalische Gerichte zubereitet.

    Im Saal des Augustinus-Altenzentrums wurde den Gästen ein informativer und vor allen Dingen kulinarisch spannender Abend geboten: Das traditionelle KAB-Winteressen stand in diesem Jahr unter dem Thema Nepal.

  • Nordwalde

    Fr., 26.08.2011

    Im Einsatz für die Ärmsten

  • Nordwalde

    Fr., 18.12.2009

    Rettung für ausgeschlagene Zähne