Marius Broek



Alles zur Person "Marius Broek"


  • Fußball-Bezirksliga 8

    Sa., 23.04.2016

    VfL Senden vor dem dritten Aufstieg seit 2007

    So feierte Kamilos Jeyenthira (vorne, 4.v.l.) mit dem VfL Senden im Juni 2013 in Alstedde die Kreisliga-Meisterschaft.

    Wenn es normal läuft, macht der VfL Senden im Gastspiel beim TSC Eintracht Dortmund die Meisterschaft klar. Es wäre der dritte Aufstieg seit 2007 – und Kamilos Jeyenthira immer dabei. Der 28-Jährige plaudert über die Teams von 2007, von 2013 und von heute.

  • Fußball-Bezirksliga 8: Jubel in Senden

    So., 17.11.2013

    VfL spielt überragend und siegt mit 3:0 in Wethmar

    Mit einer Glanzleistung entführte Aufsteiger VfL Senden drei Punkte von Spitzenreiter Westfalia Wethmar. Mit dem hochverdienten 3:0 brachte die VfL-Truppe ihren Sportlichen Leiter ins Schwärmen.

  • Fußball-Bezirksliga 8: VfL Senden

    Mo., 11.11.2013

    Serie reißt: VfL verliert in Kamen

    Felix Stutenkemper hatte die Chance auf den Ausgleich für den VfL Senden, schoss den Ball aber über das Kamener Gehäuse.

    Nach fünf Spielen ohne Niederlage verließ Aufsteiger VfL Senden erstmals wieder ohne Punktgewinn den Platz. Die Mannschaft von Claus Fischer verlor beim VfL Kamen mit 1:3. Den Ehrentreffer für die Gäste erzielte Marius Broek.

  • Fußball-Bezirksliga 8: VfL Senden spielt 1:1

    Mo., 04.11.2013

    Zwei Punkte verloren

    Verursachte den Elfmeter zum 1:1, war aber ein Vorbild an Einsatzwillen: VfL-Mittelfeldspieler Maurice Reckmann (r.), hier gegen Daniel Milcarek von SuS Kaiserau.

    Mit einem 1:1 musste sich der VfL Senden im Heimspiel gegen SuS Kaiserau begnügen. Marius Broek traf zum 1:0 für den VfL, per Strafstoß glich Arthur Rakoszy aus. Für die Gastgeber wäre mehr möglich gewesen.

  • Fußball-Bezirksliga 8

    Mo., 28.10.2013

    VfL landet dritten Dreier in Folge

    Nach grottenschlechtem Beginn steigerte sich der VfL Senden beim Königsborner SV nach der Pause – und landete am Ende den dritten Sieg in Serie. Zwei Treffer erzielte Patrik Froning, den dritten steuerte Marius Broek bei.

  • Fußball-Bezirksliga 8

    Mo., 21.10.2013

    Sendener landen den zweiten Dreier in Folge

    VfL-Spieler Lucas Morzonek (r.) im Nahkampf mit dem Werner Chris Thannheiser.

    Aufsteiger VfL Senden konnte gegen den Werner SC den zweiten Sieg in Folge bejubeln. Patrik Froning traf zum verdienten 1:0-Erfolg. Doch die Sendener Freude war nicht ungetrübt: Kamilos Jeyenthira kassierte kurz vor Schluss wegen Foulspiels die Rote Karte.

  • Fußball-Bezirksliga 8: Senden gewinnt 3:0

    So., 13.10.2013

    Zweiter Sieg – Aufatmen beim VfL

    Hochverdient mit 3:0 siegte der VfL Senden beim FC TuRa Bergkamen. Beim zweiten Sieg des Aufsteigers in dieser Saison trafen Tobias Schulte, Patrik Froning und Lucas Morzonek.

  • Fußball-Bezirksliga 8: Senden nur 1:1

    Mo., 07.10.2013

    VfL vergibt zu viele Chancen

    Laufsieger: VfL-Verteidiger Steffen Nagel gewinnt dieses Duell mit seinem Oberadener Gegenspieler.

    Gegen die defensiven Gäste aus Oberaden reichte es nur zu einem Punkt für den VfL Senden. Das Tor zum 1:1 erzielte Patrik Froning. In einem mäßigen Spiel vergab der VfL in der Schlussphase zahlreiche Tormöglichkeiten.

  • Fußball-Bezirksliga 8: Senden verliert

    Mo., 30.09.2013

    VfL nach 0:0 zur Pause noch 0:5

    Bis zur Halbzeit hatten die VfL-Verteidiger Patrick Reckmann (l.) und Niko Reimer alles im Griff – dann nicht mehr.

    Zur Halbzeit sah es noch gut aus. Da stand es 0:0. Nach einer rabenschwarzen zweiten Hälfte vergeigte der VfL Senden im Duell der Aufsteiger aber mit 0:5 gegen den TSC Eintracht Dortmund.

  • Fußball-Bezirksliga 8

    Mo., 23.09.2013

    4:3 – VfL besiegt den Spitzenreiter

    Dem Aufsteiger VfL Senden ist der erste Saisonsieg geglückt – und das ausgerechnet beim bisherigen Überflieger FC Overberge, der in seinen ersten fünf Partien keinen Punkt abgegeben hatte. Kamilos Jeyenthira erzielte den 4:3-Siegtreffer in der Schlussminute.