Marius Herwig



Alles zur Person "Marius Herwig"


  • Sozialdemokraten in Münster

    Mo., 21.09.2020

    Mathias Kersting neuer SPD-Fraktionschef

    Mathias Kersting ist neuer SPD-Fraktionschef

    Die SPD sortiert sich neu. Nach dem Rücktritt von Dr. Michael Jung hat die Ratsfraktion den Gremmendorfer Mathias Kersting zum neuen Vorsitzenden gewählt. Unterdessen gehen die Sondierungsgespräche der Parteien zur Bildung einer Ratsmehrheit weiter. Alles ist noch offen.

  • Marius Herwig trat nicht erneut an

    Fr., 14.06.2019

    Doppelspitze bei der Wolbecker SPD

    Der Vorstand mit (v.l.) Monika Seibüchler, Gabi Hesse-Ottmann, Martin Seibüchler, Max Eickmann, Tamara Bormann, Josef Geller, Rainer Wagner, Angela Haase-Nimzik, Friedhelm Hoppe und Ulrike Pölling.

    Die SPD Wolbeck hat einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Marius Herwig stand nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung.

  • BV-Südost diskutiert über Zwischenlösungen für das Schulzentrum

    Mi., 12.12.2018

    Raumnot sorgt für Zündstoff

    Im Schulzentrum Wolbeck sind Gymnasium, Hauptschule und Realschule untergebracht. Seit langem besteht großer Raummangel. Eine Lösung lässt auf sich warten.

    Die Klagen gehen weiter: Zu wenig und zu kleine Räume, immer wieder Suche nach Möglichkeiten, Beratungsgespräche durchzuführen. Die Rede ist von der beengten Raumsituation im Schulzentrum Wolbeck. Oft wurde das Thema schon diskutiert, am Dienstagabend sorgte es erneut für Zündstoff in der Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Südost. Der Grund: Neue Erkenntnisse über die Situation, besonders an der Hauptschule.

  • Rat berät am Mittwoch über Antrag

    Mi., 31.01.2018

    SPD will Glyphosat beschränken

    Die SPD-Ratsfraktion will den Einsatz des Pestizids Glyphosat im Stadtgebiet von Münster einschränken.

    Weil weder die EU noch die Bundesregierung Bürger und Umwelt ausreichend schützten, sieht die SPD-Ratsfraktion die Kommune gefordert: Sie fordert in einem Antrag, die Nutzung von Glyphosat im Stadtgebiet einzuschränken.

  • JVA-Neubau

    Mi., 24.01.2018

    Die neue Gefängnis-Adresse lautet „Telgter Straße“

    Auf diesem Acker östlich der Telgter Straße und südlich eines kleinen Wäldchens soll die neue Justizvollzugsanstalt Münster am äußersten Stadtrand entstehen.

    24. Januar 2018: Die neue Gefängnis-Adresse lautet „Telgter Straße“

    Nach Jahren der Spekulation endlich Gewissheit: Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW lüftete das Geheimnis um den geplanten Standort für den Neubau der Justizvollzugsanstalt (JVA). Das Gefängnis soll an der Telgter Straße entstehen, genau genommen im nordöstlichen Kreuzungsbereich von Telgter Straße und Freckenhorster Straße. Unsere Zeitung sammelte Stimmen zu der Neuigkeit.

  • JVA-Neubau

    Mi., 24.01.2018

    Die neue Gefängnis-Adresse lautet „Telgter Straße“

    Auf diesem Acker östlich der Telgter Straße und südlich eines kleinen Wäldchens soll die neue Justizvollzugsanstalt Münster am äußersten Stadtrand entstehen.

    Nach Jahren der Spekulation endlich Gewissheit: Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW lüftete das Geheimnis um den geplanten Standort für den Neubau der Justizvollzugsanstalt (JVA). Das Gefängnis soll an der Telgter Straße entstehen, genau genommen im nordöstlichen Kreuzungsbereich von Telgter Straße und Freckenhorster Straße. Unsere Zeitung sammelte Stimmen zu der Neuigkeit.

  • Strässer und von Olberg bei der Awo

    Mo., 16.01.2017

    Bildung steht ganz oben auf der Liste

    Robert von Olberg (

    Vorträge gab’s, vor allem aber einen regen Austausch unter vielen Gästen des Neujahrsempfangs der Awo Wolbeck. Zunächst war es Christoph Strässer, der im Achatius-Haus das Wort an die etwa 40 Gäste richtete: Strässer, Präsident des SCP, noch Bundestagsabgeordneter, langjährig befasst mit Menschenrechtspolitik und humanitären Fragen, hatte seinen potenziellen Nachfolger mitgebracht: Robert von Olberg, geboren 1988, Ratsherr seit 2014 und seit April 2015 Vorsitzender der SPD Münster. Vereinsvertreter waren gekommen, etwa vom Bürgerforum Wolbeck, auch weitere Politiker aus dem Rat und der Bezirksvertretung, Marius Herwig, SPD, Horst-Karl Beitelhoff, CDU, Willi Schriek, FDP.

  • Sicherheit rund um den Hauptbahnhof

    Do., 29.12.2016

    Videoüberwachung wird zum Streitfall

     

    Die Forderung nach Videoüberwachung am Hauptbahnhof entwickelt sich zum Streitfall. Mit Unverständnis reagiert SPD-Ratsherr Marius Herwig auf die Einlassungen seines CDU-Kollegen Richard Halberstadt: „Die Bewertung, dass die Sicherheit rund um den Hauptbahnhof nicht mehr gewährleistet sei, geht völlig an der Realität vorbei und schürt unnötige Angst in der Bevölkerung.“

  • Kunstrasenplatz Wolbeck:

    Mo., 27.06.2016

    Jetzt kommt er tatsächlich

    Der symbolische erste Spatenstich will gekonnt inszeniert werden. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Markus Lewe (4.v.l.) machte es den meisten auch sichtlich Spaß. Ab Dienstag geht es dann mit den Baumaßnahmen richtig los.

    Der symbolische erste Spatenstich ist bereits über die Bühne gegangen. Am Dienstag rollen die Bagger zum Bau des Kunstrasenplatzes am Brandhoveweg an.

  • Stimmen und Perspektiven zum Esch-Ausbau

    Fr., 12.06.2015

    „Großer Schritt in Richtung Ortskernentlastung“

    Vom Feldweg zur Kreisstraße: Die Eschstraße in Wolbeck.

    Die Eschstraße hat einen neuen Bebauungsplan, sie soll mit der Umgehungsstraße verbunden werden. Die Bezirksvertretung Südost und der Ausschuss für Stadtplanung stimmten mit großer Mehrheit für den Ausbau.