Marius Wies



Alles zur Person "Marius Wies"


  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 12.05.2019

    Ganz starke erste Halbzeit der Piggen

    Raphael Dobbe (r.) setzt sich gegen seinen Wolbecker Gegenspieler durch und treibt das Spiel nach vorne.

    Mit einer sehr starken ersten Halbzeit, in der der SV Wilmsberg drei Tore erzielte, setzte sich der Tabellendritte gegen den VfL Wolbeck durch. Am Ende hieß es 5:2.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 26.04.2019

    Wilmsberger wollen dem SV Burgsteinfurt in die Suppe spucken

    Alexander Wehrmann (r.) und seine Wilmsberger müssen sich mal wieder richtig lang machen, um gegen den SVB was zu erreichen. Die beiden Burgsteinfurter Nico Schmerling (l.) und Max Moor (M.) haben anderes im Sinn.

    Das Wilmsberger Waldstadion ist am Sonntag die Bühne für einen Klassiker des modernen Bezirksliga-Fußballs. Der SVW lädt sich Tabellenführer SV Burgsteinfurt ein, um diesem die zweite Derbyniederlage der Saison beizubringen. Für Gäste-Trainer Christoph Klein-Reesink steht fest: „Das wird wie Borussia Dortmund gegen Schalke 04“.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mo., 22.04.2019

    Böser Ausrutscher des SV Wilmsberg

    Marius Wies (r.) und seine Wilmsberger blieben in Lengerich hinter ihren Möglichkeiten.

    Der SV Wilmsberg muss immer 100 Prozent auf die Platte bringen, um zu gewinnen. Nur 90 Prozent – so wie am Ostermontag bei Preußen Lengerich – sind zu wenig. Folglich setzte es für die „Piggen“ eine nicht einkalkulierte 1:2-Pleite.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 22.03.2019

    SV Wilmsberg voller Tatendrang

    Raffael Dobbe kehrt ins Wilmsberger Aufgebot zurück.

    Der SV Wilmsberg nimmt Angriff auf die Tabellenspitze. Voraussetzung ist allerdings ein Sieg im Heimspiel gegen Blau-Weiß Aasee. Die Aufgabe hat allerdings besondere Tücken.

  • Bezirksliga: SV Wilmsberg schlägt Telgte

    So., 09.12.2018

    Piggen nach der Pause klar besser

    Niclas Ochse (r.) kämpfte wie immer unermüdlich und erzielte direkt nach der Pause das 3:1.

    Der SV Wilmsberg hat sein Heimspiel gegen die SG Telgte mit 4:1 gewonnen. Bereits in der 3. Minute fiel die Wilmsberger Führung. Deutlich wurde es aber erst nach der Pause.

  • Bezirksliga: SV Wilmsberg siegt in Riesenbeck mit

    Do., 29.11.2018

    SV Wilmsberg an der Tabellenspitze

    Innerhalb von 20 Minuten durften sich die Wilmsberger drei Mal freuen, denn nach den Treffer von Alex Hesener, Niclas Ochse (kl. Bild) und Marius Wies (l.) hieß es schon 3:0 für Wilmsberg.

    Der SV Wilmsberg hat am Abend in einem vorgezogenen Spiel beim SV Teuto Riesenbeck durch einen 4:2-Erfolg die Tabellenführung erobert und kann genüsslich in die morgigen Weihnachtsfeier gehen.

  • Interview mit Wilmsbergs Trainer Christof Brüggemann

    Mo., 19.11.2018

    Positive Signale von allen Seiten

    Christof Brüggemann bleibt auch 2019/20 Trainer des SV Wilmsberg. Gemeinsam mit seinem „Co“ Marius Wies (kl. Foto, Mi.) demonstriert der Chefcoach (2. v. re.) mit dem Vorstandsmitgliedern (von li.) Willi Kauling, Klaus Brüning und Norbert Pöpping Einigkeit.

    Der SV Wilmsberg hat frühzeitig ein Zeichen gesetzt. Der Fußball-Bezirksligist gab bekannt, die Zusammenarbeit mit Trainer Christof Brüggemann für ein weiteres Jahr fortzusetzen. Der 35-Jährige geht somit im kommenden Sommer in sein sechstes Trainerjahr bei den Piggen. Interessant und vielschichtig sind seine Beweggründe.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 18.11.2018

    Wilmsberg siegt und verlängert

    Alle haben sich lieb in Wilmsberg, weil Christof Brüggemann (r.) ein weiteres Jahr als Trainer bleibt.

    Christof Brüggemann und der SV Wilmsberg gehen für eine weitere Saison weiter auf den Platz. In welcher Liga, ist noch offen, denn durch den 1:0-Erfolg beim VfL Wolbeck sind die Piggen bis auf einen Punkt an Spitzenreiter Burgsteinfurt herangerückt.

  • Bezirksliga: SV Wilmsberg spielt 2:2 gegen Preußen Lengerich

    So., 28.10.2018

    Torchancen in Hülle und Fülle

    Cedric Eisfeldt erzielte in der 8. Minute mit einem Rückzieher die Führung. Niclas Ochse (kl. Bild) sah in der 62. Minute Gelb-Rot und wird im nächsten Spiel gegen den SV Burgsteinfurt nur auf der Bank sitzen können.

    Der SV Wilmsberg hat sich gegen das Schlusslicht der Bezirksliga mit einem 2:2 ein wenig blamiert. Schlimmer noch: Kapitän Niclas Ochse sah die Gelb-Rote Karte und fehlt nächsten Sonntag gegen den SV Burgsteinfurt.

  • SV Wilmsberg spielt in Laggenbeck 2:2

    So., 26.08.2018

    Später Ausgleich ärgert den Trainer

    Niklas Thoms erzielte per Kopf das 2:1 für die Piggen.

    Eine ganz schwache erste Halbzeit und eine deutlich bessere zweite: So lautete das Urteil von Wilmsbergs Trainer Christof Brüggemann, der aber trotzdem beim 2:2 wieder nur einen Punkt holte.