Mark Twain



Alles zur Person "Mark Twain"


  • Lesen statt Urlaub

    Do., 14.05.2020

    Reisebuch-Klassiker für zu Hause

    Lesend in die Ferne schweifen: Jetzt ist die richtige Zeit für ein paar Reisebuch-Klassiker.

    Lesend in die Ferne schweifen: Als die Welt noch nicht vollends entdeckt war, entstanden faszinierende Reiseberichte. Eine Auswahl von Buch-Klassikern für die Corona-Zeit.

  • «Dynamischer Stil»

    Mo., 06.04.2020

    Hans-Christian Oeser erhält Übersetzer-Preis

    Der Literaturübersetzer Hans-Christian Oeser erhält den Straelener Übersetzerpreis 2020 der Kunststiftung NRW.

    Übersetzer arbeiten im Hintergrund. Der Straelener Übersetzerpreis würdigt ihre Tätigkeit. Der diesjährige Preisträger Hans-Christian Oeser übersetzt aus dem Englischen, von Ian McEwan bis Mark Twain.

  • Auszeichnungen

    Mo., 06.04.2020

    Hans-Christian Oeser erhält Straelener Übersetzerpreis

    Hans-Christian Oeser, Literaturübersetzer.

    Übersetzer arbeiten im Hintergrund. Der Straelener Übersetzerpreis würdigt ihre Tätigkeit. Der diesjährige Preisträger Hans-Christian Oeser übersetzt aus dem Englischen, von Ian McEwan bis zu Mark Twain.

  • Lesung für Verliebte im Planetarium

    Do., 06.02.2020

    Hausverbot im Paradies

    Lesungen für Verliebte zum Valentinstag gibt es am 14. Februar mit Manne Spitzer und Christine Hagendorn im Planetarium unterm Sternenhimmel.

    Wo feiert man seinen 40. Hochzeitstag, wenn man im angestammten und favorisierten Restaurant Hausverbot hat? Diese Frage stellt sich am Valentinstag (14. Februar) auch den Besuchern des LWL-Planetariums – und Adam und Eva, deren Tagebücher nach Mark Twain in einer szenischen Lesung vorgestellt werden.

  • The Peanut Butter Falcon

    Do., 19.12.2019

    Unterwegs wie mit Mark Twain

    Für Zak (Zak Gottsagen) erfüllt sich in „The Peanut Butter Falcon“ auf etwas andere Weise der Traum von der Wrestler

    Als der 22-jährige Zak (Gottsagen) aus dem Altenheim flieht, in das er wegen seines Down-Syndroms gesteckt wurde, trifft er auf den kleinkriminelle Krabbenfischer Tyler (Shia LaBoeuf): Eine Filmgeschichte um Reise und Freundschaft.

  • Lesung aus „Tagebuch von Adam und Eva“

    Mi., 09.10.2019

    Biblisches Gefühlschaos

    Mit Emotionen und erstklassigem Zusammenspiel brachten Sabine und Michael van Ahlen das Publikum mit ihrer Lesung in paradiesische Welten. Begleitet wurden sie von Britta Sonnemann am Klavier.

    Dass sich Theologie und Humor nicht ausschließen, bewiesen Sabine und Michael van Ahlen mit ihrer Lesung aus Mark Twains „Tagebuch von Adam und Eva“. Wenn Evas aufbrausende Art Adam nervt, kam das dem einen oder anderen Zuhörer durchaus bekannt vor.

  • Reiseland Indien

    Do., 19.09.2019

    Zwischen Stille und Lärm in Kalkutta

    Reiseland Indien: Zwischen Stille und Lärm in Kalkutta

    Ein Armenhaus, Bettlertrauben, Dreck ohne Ende? Weit gefehlt: Kalkutta im Osten Indiens hat mehr zu bieten. Eindrücke aus einer bunten und lebendigen Stadt.

  • Ökumenischer Arbeitskreis lädt zur Lesung ein

    Mo., 16.09.2019

    Tagebücher von Adam und Eva

    Der Ökumenische Arbeitskreis lädt zu einer Lesung am 8. Oktober ins Pfarrheim St. Felizitas ein.

    „Die Tagebücher von Adam und Eva“ von Mark Twain sind Thema einer Lesung am 8. Oktober im Pfarrheim St. Felizitas. Dazu lädt der Ökumenische Arbeitskreis ein.

  • AFG spielt Tom Sawyer

    Di., 28.05.2019

    Klassiker begeistert das Publikum

    Der weltberühmte Gartenzaun ist inzwischen komplett gestrichen. Der schlaue Tom Sawyer (mit Hut) hatte zu diesem Zweck die anderen Kinder mit List und Tücke zu seinen Helfern gemacht – und sich selbst viel Arbeit erspart.

    Wer kennt sie nicht, den pfiffigen Tom Sawyer und seinen dicksten Kumpel Huckleberry Finn. Die Arbeitsgemeinschaft „Musiktheater“ der Anne-Frank-Gesamtschule hat die Beiden mit einem Musical zum Leben erweckt.

  • Literatur

    Di., 19.03.2019

    Liebe, Fußball und Beleidigung: Lit.Cologne-Zeit

    Axel Prahl (l) und Jan Josef Liefers sind zu sehen.

    Köln (dpa/lnw) - Köln ist für die nächsten zwölf Tage wieder im Bann der Literatur - es ist Lit.Cologne-Zeit. Das nach Veranstalter-Angaben größte Literaturfestival Europas überzieht die Stadt vom 19. bis zum 30. März mit Lesungen, Diskussionen und Auftritten.