Marko Dedovic



Alles zur Person "Marko Dedovic"


  • Fußball: Westfalenliga

    So., 12.05.2019

    Aufstieg! Preußen II nach Remis im Derby gegen Hiltrup am Ziel der Träume

    Abkühlung für den Erfolgstrainer: Sören Weinfurtner muss sich nach geglücktem Aufstieg einer Eisdusche unterziehen.

    Obwohl es für Preußen Münster II lediglich zu einem 1:1 im Derby gegen den TuS Hiltrup reichte, durfte anschließend die große Sause starten. Denn Verfolger Neuenkirchen verlor – und so steht fest, dass der Verein mit seiner Reserve erstmals in die Oberliga aufsteigt.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 05.05.2019

    Preußen II siegt in Delbrück und ist dank Neuenkirchens Patzer fast am Ziel

    Bester Preuße: Julius Hölscher 

    Jannik Borgmann wollte trotz seines Drittliga-Einsatzes am Samstag unbedingt für die Reserve des SC Preußen beim Delbrücker SC spielen. Der Einsatz lohnte sich: Münster gewann 3:2 und ist dank des Patzers von Konkurrent Neuenkirchen ganz dicht dran am Oberliga-Aufstieg.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 17.03.2019

    Preußen Münster II schludert beim 1:0 gegen den SC Roland nur vor dem Tor

    Julius Hölscher war der Matchwinner des SC Preußen II, der gegen den SC Roland um Mario Bertram (r.) mit 1:0 gewann.

    Der Sieg fiel knapper aus, als er im Endeffekt war. Mit 1:0 gewann der SC Preußen Münster II sein Heimspiel gegen den SC Roland, musste dabei aber unnötig zittern. Denn Chancen für weitere Treffer waren reichlich da, allein das zweite Tor wollte nicht fallen. Es war der einzige Kritikpunkt.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 17.02.2019

    Spitzenreiter Preußen II stolpert beim Schlusslicht in Mesum

    Die zweite Mannschaft des SC Preußen Münster ist mit einem äußerst unangenehmen Ergebnis in den zweiten Saisonteil gestartet. Beim Tabellenletzten SV Mesum verlor der Spitzenreiter trotz Führung mit 1:2.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 17.02.2019

    Spitzenreiter Preußen II stolpert beim Schlusslicht in Mesum

    Marko Dedovic musste zweimal hinter sich greifen. 

    Die zweite Mannschaft des SC Preußen Münster ist mit einem äußerst unangenehmen Ergebnis in den zweiten Saisonteil gestartet. Beim Tabellenletzten SV Mesum verlor der Spitzenreiter trotz Führung mit 0:1.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 18.11.2018

    Preußen II gewinnt mit Herz, Glück und Dedovic in Clarholz

    Fabian Kerellaj 

    Die Auswärtsreise zu Victoria Clarholz gilt als eine der unangenehmsten in der Westfalenliga. Wie groß Freude und Erleichterung bei Spitzenreiter Preußen Münster II nach dem 2:1-Sieg waren lässt sich daher durchaus erahnen. Zumal Keeper Marko Dedovic zwei Elfmeter hielt.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 11.11.2018

    Reife Vorstellung der Preußen-Reserve gegen Rödinghausen II

    Preußen-Angreifer André Born (r.) lässt in dieser Szene Rödinghausens Tom Fuhrmann stehen. Am Ende gewann der SCP auch verdient.

    So präsentiert sich ein Spitzenreiter! Preußen Münster II legte eine richtig starke Vorstellung hin und besiegte im Top-Spiel der Westfalenliga den SV Rödinghausen II mit 2:0. Es muss nicht immer brillant sein, sondern kann auch manchmal wehrhaft zur Sache gehen, so die Erkenntnis.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 28.10.2018

    2:0 gegen Delbrück: Preußen Münster II ist Tabellenführer nach dem Arbeitssieg

    Preußen-Kapitän Nils Burchardt hängt hier den Delbrücker Gianluca Mazza (l.) ab.

    Eine spielerische Glanzleistung war es nicht gegen einen unangenehmen und gut verteidigenden Gegner. Doch mit der nötigen Geduld und Klasse löste der SC Preußen Münster II die Aufgabe gegen den Delbrücker SC und übernahm in der Westfalenliga wieder die Tabellenführung.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 21.10.2018

    Preußen II spielt beim 1:3 in Theesen nicht mit

    Ali Ibraim gelang zwischenzeitlich das 1:1. 

    Spitzenreiter Preußen Münster II musste sich etwas überraschend beim VfL Theesen mit 1:3 beugen und damit Platz eins räumen. Die U 23 machte kein gutes Spiel und zeigte wenig von den starken Ansätzen, für die sie zuletzt stand.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 02.09.2018

    3:1 beim SuS Neuenkirchen: Preußen II effektiv und glücklich zum Sieg

    Der Joker stach: Fabian Kerellaj traf in der Nachspielzeit zum 3:1 und sorgte damit für die endgültige Entscheidung.

    In der Kabine herrschte nach dem Abpfiff Stille, nichts deutete auf ein Erfolgserlebnis hin. Doch der SC Preußen Münster II hatte gewonnen, zum vierten Mal im vierten Spiel. Der 3:1-Erfolg beim SuS Neuenkirchen aber hatte Kraft gekostet – und eine Menge Glück war auch dabei.