Marko Scheer



Alles zur Person "Marko Scheer"


  • Außenterrassen sind für Gaststätten-Betreiber ein wichtiges Aushängeschild

    Di., 14.05.2019

    „Möchte nicht darauf verzichten“

    Scheint die Sonne, zieht es die Lüdinghauser – wie hier im „Café Extrablatt“ am Marktplatz – auf die Außenterrassen der Restaurants, Cafés und Kneipen. Für die Betreiber sind Tische und Stühle unter freiem Himmel unverzichtbar.

    „Außengastronomie ist ein Muss“, sagt Christian Blazevic, Betriebsleiter des „Café Extrablatt“ in Lüdinghausen – und spricht damit auch für seine Kollegen. Tische und Stühle unter freiem Himmel sind eine wichtige Einnahmequelle und sind gleichzeitig ein Aushängeschild für die Betriebe.

  • Umfrage unter Gastronomen

    Mi., 17.04.2019

    Kostenloses Leitungswasser gehört zum Service

    Kostenloses Leitungswasser gehört für Christian Blazevec (2.v.r.) und seine Kollegen im „Café Extrablatt“ ebenso zum Service wie für viele andere Gastronomen in Lüdinghausen.

    Wer in Lüdinghauser Gaststätten nach Leitungswasser fragt, muss dafür nichts bezahlen. Für die meisten Gastronomen gehört das zum Service. Das ist jedoch nicht überall selbstverständlich.

  • ESC-Rudelgucken im „sCheers“

    Mo., 15.05.2017

    Musikalisches Kräftemessen

    Rudelgucken beim ESC: Die Live-Übertragung im „sCheers“ nutzte Sarah Feldmann (r.), um den ESC-Abend in gemütlicher Atmosphäre mit ihren Freunden zu verbringen.

    Zum Rudelgucken trafen sich am Samstag ESC-Enthusiasten im „sCheers“. Der Siegertitel aus Portugal fand dort eher wenig Zustimmung. Anders sah es beim Auftritt der deutschen Teilnehmerin Levina aus.

  • Lüdinghausen Live war ein Erfolg:

    So., 25.10.2015

    Sieben Kneipen, sieben Partys

    Richtig abgerockt wurde in der Gaststätte „Zur Mühle“, wo „Dirty Bizness“ spielte. „Five drauf“ war im „Hotel zur Post“ zu Gast und präsentierte da Cover-Hits vom Feinsten.

    Zufriedene Gesichter allerorts: Bei den Wirten, den Gästen und den Musikern. Die zwölfte Ausgabe von „Lüdinghausen live“ war ein Erfolg. In diesem Jahr stand die Veranstaltung im Zeichen von „Refugees welcome“. Die in Lüdinghausen lebenden Flüchtlinge waren zum Kneipenfest eingeladen.

  • Lüdinghausen

    So., 25.10.2009

    Für jeden Geschmack etwas dabei