Markus Berger



Alles zur Person "Markus Berger"


  • Markus Berger neuer Leiter des Finanzamts Warendorf

    Mo., 27.07.2020

    Nachwuchs und Digitalisierung im Fokus

    Zu einem Antrittsbesuch war der neue Leiter des Warendorfer Finanzamtes, Regierungsdirektor Markus Berger, zu Gast im Warendorfer Kreishaus. Das Bild zeigt (von links) Dr. Stefan Funke, Markus Berger und Landrat Dr. Olaf Gericke.

    Zum Antrittsbesuch im Kreishaus hat Landrat Dr. Olaf Gericke den neuen Leiter des Finanzamtes Warendorf, Markus Berger, empfangen. Der Leitende Regierungsdirektor (LRD) hat die Nachfolge von Klaus Neubarth angetreten.

  • Führungswechsel im Finanzamt

    Do., 14.05.2020

    Mit dem Fahrrad zum Dienst

    Begrüßung in kleiner Runde: Der Leitende Regierungsdirektor (LRD) Markus Berger (M.) ist der neue Leiter des Finanzamtes Warendorf. Unterstützt wird er im Rahmen seiner neuen Aufgabe von seiner Vertreterin Svenja Lehmann (RD) und dem Geschäftsstellenleiter Johannes Zurfähr.

    Jetzt kann Markus Berger in seinem Wohnort auch arbeiten. Seit dem 1. Mai hat der Jurist die Leitung des Finanzamtes Warendorf übernommen und ist damit in die Fußstapfen von Klaus Neubarth getreten. Das Finanzamt Warendorf ist eins von 129 Finanzämtern in Nordrhein-Westfalen. Das Steueraufkommen des Finanzamtes betrug im Jahr 2019 insgesamt 660 Millionen Euro.

  • Leichtathletik

    Di., 23.10.2018

    Krasse Wechsel: TV Friesen Telgte beim Teutolauf

    Beim Teutolauf in Lengerich starteten die Telgter (v.l.) Jörg Ueffing, Mirco Borgmann, Gerrit Brown, Ina Holtkötter, Björn und Heike Rüberg sowie Markus Berger.

    Athleten des TV Friesen Telgte starteten wieder beim Lengericher Teutolauf. Die äußeren Bedingungen waren bestens, trotzdem war der Wettkampf über den Höhenzug des Teutoburger Waldes alles andere als ein Spaziergang.

  • Leichtathletik: Laufkurse

    Do., 28.06.2018

    Beim TV Friesen wird auch rückwärts und in Pyramiden gelaufen

    Auch mal rückwärts Tempo machen: Die Halbmarathonkurs-Teilnehmer beim Rückwärtslaufen auf dem Telgter Sportplatz.

    Zahlreiche Breitensportler bereiten sich derzeit in den Laufkursen des TV Friesen auf die Halbmarathon-Distanz oder einen Dauerlauf über eine Stunde vor. Dabei kommen auch schon mal ungewöhnliche Trainingsmethoden zum Einsatz.

  • Leichtathletik

    Do., 03.05.2018

    Übungsleiter des TV Friesen festigen Grundlagen des Lauf-ABC

    Theorie und Praxis standen für die Friesen-Übungsleiter Ina Holtkötter, (v.l.) Markus Berger und Mirco Borgmann während eines Lehrgangs in Bottrop auf dem Stundenplan.

    Zusammengerechnet haben Ina Holtkötter, Markus Berger und Mirco Borgmann mehr als 80 000 Kilometer zurückgelegt – rein rechnerisch entspricht das der Entfernung von zwei Äquator-Umrundungen. Diesmal waren sie als Übungsleiter des TV Friesen aber eher in theoretischer Mission unterwegs.

  • Leichtathletik: „Winter-Null“ in Georgsmarienhütte

    Mo., 22.01.2018

    Berger und Borgmann vom TV Friesen Telgte laufen immer der Null nach

    Die Telgter Mirco Borgmann und Markus Berger absolvierten die „Winter-Null“.

    Die „Winter-Null“ rund um Georgsmarienhütte ist ein etwas anderer Wettkampf, bei dem eigene Regeln gelten. Markus Berger und Mirco Borgmann vom TV Friesen Telgte liefen über 28 Kilometer. In diesem Jahr waren die Bedingungen durch die Folgen des Sturms besonders heftig.

  • Laufen: Citylauf am 15. September

    Fr., 24.11.2017

    Es läuft gut beim TV Friesen Telgte

    Der Telgter Citylauf findet im nächsten Jahr am 15. September statt, hier ein Bild vom Schülerlauf über 2,5 Kilometer aus diesem Jahr.

    Beste Stimmung herrschte bei der Jahresversammlung der Laufabteilung des TV Friesen Telgte – kein Wunder angesichts der guten Resonanz auf die Angebote in diesem Jahr. Für 2018 hat der Verein nicht nur den Citylauf schon fest ins Auge gefasst.

  • Telgter beim Zugspitzlauf

    Mo., 26.06.2017

    „Das Schlimmste kommt noch“ – Markus Berger beim Zugspitzlauf

    Knapp 40 Kilometer mit 1900 Höhenmetern: Markus Berger stellte sich der besonderen Herausforderung.

    „Du denkst, das Meiste ist geschafft, aber das Schlimmste kommt erst noch.“ Das war einer von Markus Bergers Eindrücken beim Zugspitzlauf. Der Extremsportler des TV Friesen Telgte bewältigte die knapp 40 Kilometer mit 1896 Höhenmetern unter sechs Stunden.

  • TV Telgte Lauftreff

    Di., 11.04.2017

    Markus Berger schnell unterwegs

    Beim Halbmarathon in Hannover waren am Start: (v.l.): Ina Holtkötter, Anja Overheu, Markus Berger und Maria Fronius.

    Vier Läuferinnen und Läufer des TV Friesen starteten über die Halbmarathonstrecke in Hannover. Markus Berger war schnell unterwegs und benötigte für gut 21 Kilometer 1:31 Stunde.

  • Leichtathletik TV Friesen

    Fr., 31.03.2017

    Einen Halbmarathon unter zwei Stunden laufen

    Das Ziel lautet: unter zwei Stunden. Die Übungsleiter des TV Friesen Telgte, (v.l.) Mirco Borgmann und Markus Berger, bieten ab dem 4. April einen Halbmarathon-Kursus in Telgte an.

    Einmal einen Halbmarathon schaffen – viele Läufer träumen davon. Wenn dann noch eine gute Zeit dabei herauskommt, umso besser.