Markus Bilke



Alles zur Person "Markus Bilke"


  • Kanalsanierung ohne große Baustelle

    Do., 06.09.2018

    Rollende Kanal-Socke

    So sieht es unter der Haselstiege aus. Bäume haben ihre Wurzeln in den Kanal geschoben. Der wird jetzt durch das sogenannte Inliner-Verfahren repariert. Zuvor müssen die Wurzeln natürlich beseitigt werden.

    Es ist vergleichbar mit einem Strumpf, den man sich über die Wade rollt. Allerdings mit dem entscheidenden Unterschied, dass das Rollen beim Inliner-Verfahren, von dem hier die Rede sein soll, im Bein, nein, natürlich im Kanalrohr stattfindet. Außerdem bekäme man die Socke am Abend wohl nicht mehr vom Fuß runter, wäre sie mit dem gleichen Kleber getränkt worden, der in der feuchten Unterwelt zum Einsatz kommt. In der nächsten Woche werden mit dem relativ neuen Verfahren in Steinfurt einige alte Kanäle wieder „fit for the future“ gemacht.

  • Musikverein Friedensklang hat ein neues Domizil am Borghorster Gymnasium

    Sa., 25.02.2017

    Flucht vor dem Muff

    Peter van den Broek (l.) als musikalischer Leiter kann jetzt seine Einzelproben in schicken neuen Räumen abhalten. Sein Stellvertreter Markus Bilke (kl. Foto) freut sich über das neue Büro samt Notenarchiv.

    Nach der Probe unter die Dusche, um den Muff aus den Klamotten zu bekommen – das ist jetzt Vergangenheit. Die Mitglieder des Musikvereins Friedensklang haben den heiß ersehnten Umzug und damit nach fast 25 Jahren die Ära Realschul-Pavillons hinter sich gebracht.

  • Rattenbekämpfung

    Di., 14.06.2016

    Orange markiert, Gefahr gebannt

    Die auffällige Markierung auf dem Kanaldeckel zeigt es an: Hier ist ein Giftköder gelegt.

    Mancherorts sind sie eine Plage, nicht so in Steinfurt: Dank professioneller Unterstützung hat die Stadt das Rattenproblem in der Kanalisation gut im Griff. Dennoch bittet sie die Bevölkerung um Mithilfe, dass das auch so bleibt. Insbesondere Grundstückseigentümer sind dabei gefragt.

  • Großer Erfolg beim Landesmusikfest in Soest

    Mo., 05.05.2014

    Bestnote für den Friedensklang

    Der Musikverein Friedensklang hat beim Wertungsspiel für Konzertmusik in der Kategorie 3 mit hervorragendem Erfolg beim Landesmusikfest in Soest teilgenommen. Die Freude über dieses Ergebnis der Borghorster war unbeschreiblich.

  • Friedensklang

    Mo., 31.03.2014

    Umzug verschiebt sich

    Der Beginn der Umbaumaßnahme an der Kardinal-von-Galen-Schule verschiebt sich auf unbestimmte Zeit. Mit dieser schlechten Nachricht sorgte die Erste Vorsitzende Elke Dieckmann bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Friedensklang am Sonntag für einen Schock bei den Mitgliedern. Eigentlich sollten in den nächsten Wochen die ersten großen Durchbrucharbeiten beginnen, um bis zum Jahresende umziehen zu können.

  • Markus Bilke hört auf

    So., 17.11.2013

    Drei Zugaben waren fällig

    Zum Ende des Herbstkonzertes des Musikvereins Friedensklang gab es die große Überraschung: Der musikalischer Leiter Markus Bilke hört nach 16 Jahren auf. Sein Nachfolger ist Peter van den Broek.

  • Großangriff auf Ratten

    Fr., 09.11.2012

    Stadt hat die Hälfte aller Kanaldeckel mit Giftködern präparieren lassen

    Großangriff auf Ratten : Stadt hat die Hälfte aller Kanaldeckel mit Giftködern präparieren lassen

    Von einer Plage will Berthold Angelkort noch nicht sprechen. „Aber die Populationen haben deutlich zugenommen“, weiß der Schädlingsbekämpfer von seinen Einsätzen im Münsterland. Johannes Schencking, Mitarbeiter des Ordnungsamtes, muss dem Experten zustimmen. Haben sich im vergangenen Jahr lediglich 25 Bürger gemeldet, die Ratten im Stadtgebiet gesichtet hatten, sind es in 2012 bislang schon 37 gewesen. Über die Gründe können Angelkort und Schencking nur spekulieren. Um den unappetitlichen Nagern in den Kanälen den Garaus zu machen, hat die Stadt zum Großangriff geblasen. Unter 3000 Kanaldeckeln, also unter jedem zweiten, baumelt jetzt jeweils ein Plastiktütchen mit dem rosafarbenen Giftköder.

  • Soundcheck im Speisesaal

    Do., 04.10.2012

    Friedensklang probt für Herbstkonzert in der Mensa

    Für das erste Herbstkonzert am 10. November (Samstag) in der neuen Mensa des Gymnasiums Borghorst überlässt der Musikverein Friedensklang nichts dem Zufall. Zum ersten Soundcheck traf sich jetzt das Hauptorchester dort zu einer Sonderprobe, teilt der Verein in einem Pressetext mit.

  • „Das hört ja gar nicht auf“

    So., 17.06.2012

    Festumzug ist Glanzpunkt des Jubiläums der Ostendorfer / Heute schießen die Verheirateten

    „Das hört ja gar nicht auf“ : Festumzug ist Glanzpunkt des Jubiläums der Ostendorfer / Heute schießen die Verheirateten

    Die Ostendorfer sind in Feierlaune: Ein Festkommers mit Großem Zapfenstreich und imposantem Feuerwerk am Freitag. Samstag nach dem 142. Schuss auf den Jubiläumsvogel das strahlende Junggesellen-Königspaar Martin Zellerhoff und Verena Wenner. Und Sonntag der farbenprächtiger Umzug mit vielen Gastvereinen. Dazu ein Kaiserschießen, bei dem Alfred Dieckmann den letzten Treffer landete und seine Frau Heidi zur Kaiserin erkor. Das waren die Highlights des Jubelfestes „400 Jahre Ostendorfer Schützengesellschaft 1612”.

  • „Leinen los“ am Buchenberg

    So., 03.06.2012

    Erstes Borghorster Hafenfest kommt bei den Besuchern gut an

    „Leinen los“ am Buchenberg : Erstes Borghorster Hafenfest kommt bei den Besuchern gut an

    Hafenstimmung, bei der die Sehnsucht nach dem Meer und der weiten Welt geweckt wurde, zauberten am Samstag Musiker des Musikvereins Friedensklang mit ihren Blasinstrumenten und die Männer des Shanty-Chors SSG-Stormvogel durch kräftigen Gesang an den Rand des Buchenberges.