Markus Johow



Alles zur Person "Markus Johow"


  • Ernte nach alter Väter Sitte

    Di., 23.07.2019

    Weizenschnitt für den Mühlenhof

    Beim Weizenschnitt auf dem Feld am Albachtener Hof Holstiege halfen Groß und Klein tatkräftig mit, um das Getreide auf traditionelle Weise zu ernten.

    Albachtens Heimatfreunde halten Traditionen aufrecht: Das gilt auch für die Getreideernte für den Dreschtag, die auch in diesem Jahr wieder per Sense bewerkstelligt wurde.

  • Millioneninvestitionen

    Do., 27.06.2019

    Neue Zeiten auf dem Mühlenhof

    Die Macher auf dem Mühlenhof (v.l.): Der wiedergewählte 1. Baas Dr. Markus Johow, Schatzmeister Heribert Aldejohann, 2. Baas Ralf Landwerth und das neu gewählte Vorstandsmitglied Gregor Bogatzki.

    Der Mühlenhof wird in den nächsten zweieinhalb Jahren zwei Millionen Euro investieren. Dabei endete das Geschäftsjahr 2018 mit einem Minus. Wie der Spagat klappen soll, erläuterte der Vorstand auf dem Müelendag.

  • Hauptamtlicher Geschäftsführer

    So., 14.04.2019

    Mühlenhof sucht neuen Chef

    Dr. Markus Johow sucht einen hauptamtlichen Geschäftsführer für den Mühlenhof.

    Der Mühlenhof soll einen hauptamtlichen Geschäftsführer bekommen. Die Stelle soll noch in diesem Jahr besetzt werden. Der Vorstand hat klare Vorstellungen davon, was so ein Museumsdirektor können muss.

  • Geld für Freilichtmuseum

    So., 14.04.2019

    Der Mühlenhof wird wachgeküsst

    Die Bockwindmühle ist das Wahrzeichen des Freilichtmuseums. Sie soll wieder mahlfähig werden. Links im Bild ist der Gräftenhof zu sehen.

    Der Sanierungsstau auf dem Mühlenhof ist groß. Die Stadt stellt 1,5 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren zur Verfügung. Gleich mehrere Baumaßnahmen stehen an.

  • Ämter niedergelegt

    Fr., 25.01.2019

    Mühlenhof verliert zwei Mitstreiter

    Das Personalkarussell am Mühlenhof dreht sich weiter. 

    Das Personalkarussell am Mühlenhof dreht sich weiter. Die beiden Vorstandsmitglieder Klaus Bleckmann und Wolfgang Echelmeyer haben ihre Ämter niedergelegt. Auf Anfrage führten sie unterschiedliche Beweggründe an.

  • Große Pläne für den Mühlenhof

    Sa., 29.12.2018

    Ein „regionaler Leuchtturm“

    Große Pläne für den Mühlenhof: Ein „regionaler Leuchtturm“

    Das Mühlenhof-Freilichtmuseum am Aasee soll bis 2022 zu einem „regionalen Leuchtturm“ aufgewertet werden. Baas Dr. Markus Johow hat ein ehrgeiziges Sanierungspaket geschnürt und will das beliebte Ausflugsziel „zukunftssicher“ machen.

  • 91.000 Gäste kamen im Jahr 2017

    Do., 08.02.2018

    Mehr Besucher auf dem Mühlenhof

    Der Mühlenhof verzeichnet mehr Besucher.

    Der Mühlenhof ist im Wandel: Seit dem vergangenen Jahr ist ein neuer Vorstand mit Dr. Markus Johow als erster Baas im Amt, ein neues Veranstaltungskonzept wird ausprobiert, und das Gelände wurde optisch zum Aasee hin geöffnet. All das schlägt sich auf die Besucherzahlen des Freilichtmuseums nieder, heißt es in einer Pressemitteilung des Mühlenhof-Trägervereins.

  • Weihnachtsmarkt auf dem Mühlenhof

    Mo., 18.12.2017

    „Ein Ort, sich zu erden“

    5000 Besucher kamen am Wochenende zum Weihnachtsmarkt auf dem Mühlenhof – unter anderem, um im Rudel zu singen.

    Einmal Pech und einmal Glück: Während das Wetter dem Weihnachtsmarkt auf dem Mühlenhof am zweiten Adventswochenende einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, lief das Geschäft am dritten Adventswochenende umso besser.

  • Neuer Vorstand im Mühlenhof

    Sa., 07.10.2017

    Mühlenhof auf dem Silbertablett

    Wollen alle an einem Strang ziehen: Der neue Mühlenhof-Vorstand (v.l.) Dr. Wolfgang Echelmeyer, Dr. Markus Johow, Klaus Bleckmann und Heribert Aldejohann. Im Bild fehlt der neue 2. Baas Ralf Landwerth.

    Der Mühlenhof hat seit Donnerstag einen neuen 1. Baas. Dr. Markus Johow will mit einem neuen Konzept frischen Wind in das Freilichtmuseum am Aasee bringen. Zum Aasee hin kommt ein neuer Zugang, weitere Großveranstaltungen sind vorgesehen.

  • Mühlenhof

    Di., 03.10.2017

    Ämter niedergelegt: Der 1. Baas Georg Berding tritt zurück

    Georg Berding ist als 1. Baas zurückgetreten.

    Der langjährige Chef auf dem Mühlenhof ist überraschend zurückgetreten: Georg Berding legte am Montag mit sofortiger Wirkung alle Ämter nieder. Hintergrund sind Meinungsverschiedenheiten im Vorstand.