Markus Krösche



Alles zur Person "Markus Krösche"


  • Bundesliga

    Do., 18.07.2019

    RB Leipzigs Sportdirektor: «Kein Ultimatum» für Werner

    Timo Werner steht noch bei RB Leipzig unter Vertrag.

    Seefeld (dpa) - RB Leipzigs neuer Sportdirektor Markus Krösche will Nationalspieler Timo Werner bei dessen Entscheidung über die sportliche Zukunft nicht unter Druck setzen.

  • Paris Saint-Germain

    Do., 18.07.2019

    RB Leipzig verpflichtet PSG-Talent Nkunku

    Wechselt zu RB Leipzig: Christopher Nkunku (r) in Aktion für Paris Saint-Germain.

    Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat das 21-jährige Mittelfeld-Talent Christopher Nkunku von Paris Saint-Germain verpflichtet. Der Franzose habe einen Vertrag bis zum Jahr 2024 unterschrieben, teilten die Leipziger mit.

  • Leistungsträger

    So., 14.07.2019

    RB Leipzig strebt zeitnahes Treffen mit Werner an

    Leistungsträger: RB Leipzig strebt zeitnahes Treffen mit Werner an

    Leipzig (dpa) - Die Zukunft von RB Leipzigs Fußball-Nationalspieler Timo Werner sollte sich bald klären.

  • Neuer RB-Coach

    Mo., 08.07.2019

    Nagelsmann-Mission hat begonnen: Leipzigs DNA bleibt

    Julian Nagelsmann bei seiner Vorstellung als neuer Trainer von RB Leipzig.

    Gute Sprüche, gute Laune - nun müssen auch gute Ergebnisse her. Julian Nagelsmann ist mit RB Leipzig in die Vorbereitung gestartet. Er bleibt noch vorsichtig, was die Ziele betrifft. Der Vereinsboss ist da offensiver: «Wir haben Blut geleckt.»

  • Erstes Training

    Mo., 08.07.2019

    Auftakt für Nagelsmann bei RB Leipzig

    Ex-Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann startet mit seinem neuen Team RB Leipzig in die Saison.

    Ein neuer Trainer mit großen Erwartungen: Julian Nagelsmann startet in seine Mission bei RB Leipzig. Das erste Training steht an. Schon vier Tage später das erste Testspiel. Es wird spannend. Wie sehr wird Ralf Rangnick den Sachsen fehlen?

  • Neue Aufgabe

    Fr., 28.06.2019

    Rangnicks letzter Arbeitstag bei RB: Jetzt graue Eminenz?

    Kümmert sich künftig nicht nur um RB Leipzig: Ralf Rangnick.

    RB Leipzig ohne Chefstratege Rangnick ist schwer vorstellbar. Doch nach sieben Jahren ist am Sonntag offiziell Schluss beim Fußball-Bundesligisten. Einfluss will er dennoch nehmen - wenn es gewollt ist.

  • Außenseiter startet zuerst

    Do., 27.06.2019

    Paderborn macht sich für Bundesliga fit

    Paderborn-Coach Steffen Baumgart steigt mit seinem Team in die Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison ein.

    Als erster Bundesliga-Club hat der SC Paderborn mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Der Aufsteiger kehrt mit einer klaren Idee, mit viel Mut und schon acht Neuen in die Erste Liga zurück.

  • Fußball

    Mi., 19.06.2019

    Leipzig und Paderborn nehmen Abstand von Kooperation

    Ein Ball geht ins Netz.

    Leipzig/Paderborn (dpa) - RB Leipzig und der SC Paderborn nehmen Abstand von ihrer viel kritisierten geplanten Zusammenarbeit. «Der SCP07 und RB Leipzig sind übereingekommen, dass ein zielgerichteter fachlicher Austausch im Rahmen der geplanten sportlichen Kooperation unter den gegebenen inhaltlichen Rahmenbedingungen auf Grund unterschiedlicher Ansichten nicht wie geplant umsetzbar ist», heißt es in einer Mitteilung der beiden Fußball-Bundesligisten vom Mittwoch. Der sächsische Champions-League-Teilnehmer und der Aufsteiger seien nach Gesprächen in den vergangenen Tagen zu dieser Erkenntnis gekommen. Weitere Gründe gebe es nicht.

  • Fall Werner hat Priorität

    Mo., 17.06.2019

    Rangnick will nah an RB Leipzig dranbleiben

    Ralf Rangnick will eine Lösung im Fall Timo Werner finden.

    Seine Posten als Cheftrainer und Sportdirektor gibt Rangnick ab. Doch erst will der 60-Jährige noch eine «sinnvolle Lösung» im Fall Timo Werner finden. Und auch ab Sommer sieht er seine Aufgabe darin, RB Leipzig weiter zu unterstützen - eine Gratwanderung.

  • Fußball

    Fr., 14.06.2019

    Przondziono wird Nachfolger von Krösche in Paderborn

    Paderborn (dpa) - Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn ist bei der Suche nach einem Nachfolger für Markus Krösche in den eigenen Reihen fündig geworden. Der bisher als Leiter Lizenzbereich angestellte Martin Przondziono soll an die erfolgreiche Arbeit des zum Ligakonkurrenten RB Leipzig gewechselten Managers anknüpfen. Dies teilte der Fußball-Bundesligist aus Paderborn am Freitag mit.