Markus Krösche



Alles zur Person "Markus Krösche"


  • Norwegischer Neuzugang

    Mi., 23.09.2020

    RB-Sportdirektor über Sörloth: «Kein normaler Transfer»

    RB-Sportdirektor Markus Krösche (l) mit Neuzugang Alexander Sörloth.

    Leipzig (dpa) - Alexander Sörloth ist hungrig auf Tore. Doch auf eine Trefferzahl will sich der 24 Jahre alte Nationalstürmer aus Norwegen, der beim Champions-League-Halbfinalisten RB Leipzig einen Vertrag bis 2025 unterschrieben hat, nicht festlegen.

  • 1. Spieltag

    So., 20.09.2020

    RB Leipzig mit Heimsieg gegen schwache Mainzer

    Leipzigs Dani Olmo (l-r), Lukas Klostermann, Emil Forsberg und Yussuf Poulsen jubeln nach Forsbergs Elfmetertor zum 1:0.

    Die Offensive läuft schon rund, aber noch nicht immer präzise: Auch ohne Nationalmannschaftsstürmer Timo Werner gewinnt RB Leipzig seinen Auftakt in der Fußball-Bundesliga. Ein Nachfolger für den 28-Tore-Mann könnte schon bald vorgestellt werden.

  • Transfermarkt

    Di., 08.09.2020

    RB Leipzig: Angelino-Verbleib geregelt - Samardzic kommt

    Steht vor einer erneuten Ausleihe an RB Leipzig: Angelino.

    Leipzig (dpa) - Sportdirektor Markus Krösche hat eine weitere Personal-Baustelle bei RB Leipzig geschlossen. Wie der Fußball-Bundesligist bestätigte, bleibt der spanische Außenverteidiger Angeliño wie erwartet bei den Sachsen.

  • Nach Champions-League-Endrunde

    Mi., 26.08.2020

    Neuer Co-Trainer, kein Werner-Ersatz: RB legt wieder los

    Trainer Julian Nagelsmann bat die Leipziger Spieler wieder zum Training.

    Die Profis von RB Leipzig haben am Mittwoch wieder das Training aufgenommen. In Xaver Zembrod stand ein neuer Co-Trainer auf dem Platz - ein Ersatz für den abgewanderten Torjäger Werner aber nicht. Bis zum Saisonstart sollen die Baustellen im Kader geschlossen sein.

  • Fußball

    Mi., 26.08.2020

    Co-Trainer neu, Werner noch unersetzt: RB trainiert wieder

    Der Leverkusener Assistenztrainer Xaver Zembrod.

    Die Profis von RB Leipzig haben am Mittwoch wieder das Training aufgenommen. In Xaver Zembrod stand ein neuer Co-Trainer auf dem Platz - ein Ersatz für den abgewanderten Torjäger Werner aber nicht. Bis zum Saisonstart sollen die Baustellen im Kader geschlossen sein.

  • Champions League

    Di., 18.08.2020

    «Missão Final» gestoppt: PSG-Stars zu stark für RB Leipzig

    Angel Di Maria (M) von Paris Saint-Germain feiert sein Tor zur 2:0-Führung - Leipzigs Lukas Klostermann (r) zeigt sich geknickt.

    Zu viel Tempo, zu viel Klasse: Im Champions-League-Halbfinale gegen Paris Saint-Germain bekommt RB Leipzig die Grenzen aufgezeigt. Der große Traum vom Finale der Königsklasse ist vorbei.

  • Vorstandschef RB Leipzig

    Mo., 17.08.2020

    Mintzlaff: Champions-League-Millionen für Corona-Einbußen

    Die Millinen aus der Champions League kommen wie gerufen für RB Leipzig: Geschäftsführer Oliver Mintzlaff.

    Lissabon (dpa) - RB Leipzig will die zusätzlichen Millionen-Einnahmen durch das Erreichen des Champions-League-Halbfinales nicht für Transfers, sondern zum Ausgleich von Mindereinnahmen durch die Corona-Krise nutzen.

  • RB Leipzig

    So., 16.08.2020

    Krösche schließt Upamecano-Transfer aus

    RB Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche hat einen Wechsel von Dayot Upamecano noch in diesem Transferfenster ausgeschlossen.

    Lissabon (dpa) - Nach der Gala-Vorstellung von Abwehrchef Dayot Upamecano hat RB Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche einen Wechsel des Franzosen noch in diesem Transferfenster ausgeschlossen.

  • Champions League

    So., 16.08.2020

    Nagelsmann trifft auf Tuchel - RB unter Europas Brennglas

    Leipzigs junger Cheftrainer Julian Nagelsmann tritt im Champions-League-Halbfinale auf Paris Saint Germain.

    Neymar und Kylian Mbappé warten! Nach einer kurzen Ruhephase am Atlantik richtet Julian Nagelsmann den Fokus bei RB Leipzig auf das größte Duell seiner noch jungen Trainerkarriere gegen PSG. Den letzten Taktikschliff gab es hinter den Mauern des Europameisters.

  • Champions Leaguöe

    Di., 11.08.2020

    Stürmerfrage lenkt RB Leipzig vor Atlético-Duell ab

    Muss sich gegen Atlético Madrid etwas auf der Stürmerposition einfallen lassen: Trainer Julian Nagelsmann von RB Leipzig.

    Timo Werner ist in London. Patrik Schick muss angeblich nach Rom zurück. Kurz vor dem großen Champions-League-Abend gegen Atlético Madrid bleibt das Stürmerthema bei RB Leipzig präsent. Sportdirektor Krösche verspricht aber volle Konzentration auf die Königsklasse.