Markus Lewe



Alles zur Person "Markus Lewe"


  • Kreislandfrauentag

    So., 20.01.2019

    Flagge für Werte gezeigt

    Wegen ihrer Verdienste wurden viele ehemalige Orts- und Kreisvorsitzende am Kreislandfrauentag geehrt.

    Der Kreislandfrauentag fand am Wochenende in der Begegnungsstätte Meerwiese statt. „Flagge zeigen“ lautete das Motto.

  • 15. „Women-in-Business-Dinner“ im Rathaus

    Fr., 18.01.2019

    Ein perfektes Dinner

    Oberbürgermeister Markus Lewe reicht Festrednerin Barbara Jentschura den Goldenen Hahn und bittet sie, sich im Friedenssaal des Rathauses ins Goldene Buch der Stadt einzutragen.

    Festrednerin Barbara Jentschura durfte aus dem Goldenen Hahn trinken und sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Der Oberbürgermeister zog den Hut vor dem Netzwerk „Frauen u(U)nternehmen“, dessen Vorstand ankündigte, künftig stärker junge Unternehmerinnen unterstützen zu wollen.

  • Unterzeichnung am 1. Februar geplant

    Fr., 18.01.2019

    Stadion: Stadt und Preußen kündigen Absichtserklärung an

    Das Preußenstadion soll laut Stadt und SCP „eine moderne Spielstätte für hochklassigen Fußball“ werden.

    Der SC Preußen Münster und die Stadt Münster werden am 1. Februar im Preußenstadion eine verbindliche Absichtserklärung zur Sanierung und Erweiterung des Stadions an der Hammer Straße unterzeichnen.

  • Wiedereröffnung mit Ehrengast Markus Lewe

    Mo., 14.01.2019

    „Frischmarkt Gelmer“: Großer Empfang für den Dorfladen

    Der „Frische-Markt“ der Familie Shahjamali in Gelmer wurde nach Umbau und Erweiterung wiedereröffnet. Auch Oberbürgermeister Markus Lewe gratulierte Gelmer zum Erhalt des Dorfladens. Die kleine Solé überreichte dem OB einen Blumenstrauß.

    Seit vier Jahren betreiben Majid und Shamsosadat Shah­jamali den Gelmer-Markt. Damit der kleine Dorfladen überhaupt eine Zukunft hat, wurde die Verkaufsfläche verdoppelt.

  • Neujahrsempfang der Stadt Münster

    So., 13.01.2019

    „Das Wetter ist auch ganz ähnlich“ - Deutsche und Niederländer betonen Gemeinsamkeiten

    Proppenvoll war der Rathausfestsaal beim Neujahrsempfang der Stadt Münster. Festredner war der niederländische Botschafter in Deutschland.

    Der Festredner war der niederländische Botschafter in Berlin. Logisch, dass es beim Neujahrsempfang der Stadt Münster um das Verhältnis von Deutschen und Niederländern ging – und um grenzüberschreitende Gemeinsamkeiten, etwa das aktuell nass-kalte Regenwetter.

  • Kehrt Lagerwahlkampf zurück?

    Fr., 11.01.2019

    Oberbürgermeister-Wahl: Verzicht auf Stichwahl hätte weitreichende Folgen

    Die Oberbürgermeisterwahl war bislang die einzige, bei der das Land die Möglichkeit einer Stichwahl bewusst ausgeschlossen hat. Markus Lewe (M.) siegte 2009 mit 49,5 Prozent gegenüber Wolfgang Heuer (r.), der 45,4 Prozent erhielt.

    2020 findet die nächste Oberbürgermeister-Wahl statt. Das NRW plant, die Möglichkeit einer Stichwahl abzuschaffen. Sprich: Wer im ersten Wahlgang die meisten Stimmen hat, hat gewonnen. Was bedeutet das für Münster?

  • Infoveranstaltung

    So., 30.12.2018

    Bewerbung um Titel Fairtrade-Hauptstadt

    Der Weg zur „Hauptstadt des fairen Handels“ beginnt in den Stadtteilen. Davon sind in Hiltrup (v.l.) Dieter Tüns und Susanne Rietkötter (Stadtverwaltung), Linus Weistropp (Stadtteiloffensive) und Michael Radau (Fairtrade-Steuerungsgruppe) überzeugt.

    Münster will es wissen: Die Stadt bewirbt sich für 2021 um den Titel „Hauptstadt des fairen Handels“. Um im Wettbewerb der Kommunen die Chancen zu erhöhen, muss noch einiges auf den Weg gebracht werden.

  • Weihnachtsinterview mit Münsters Oberbürgermeister

    Mo., 24.12.2018

    Markus Lewe: „Wir sind einem neuen Stadion so nah wie nie“

    Weihnachtsinterview mit Münsters Oberbürgermeister: Markus Lewe: „Wir sind einem neuen Stadion so nah wie nie“

    Tritt Markus Lewe 2020 wieder an? Wie stellt er sich den Zukunftsthemen Konversion, Preußen-Stadion, Musikhalle? Was sagt er zum Streit in den Stadtwerken? Alles in diesem Interview!

  • Infrastruktur

    Mo., 24.12.2018

    Münsters Oberbürgermeister Lewe übt deutliche Kritik an der Bahn

    Markus Lewe

    Das Münsterland ist nach Auffassung von Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe im harten Verteilungskampf um millionenschwere Infrastrukturmaßnahmen in den vergangenen Jahren „zu brav gegenüber der Bahn gewesen“. Andere Regionen seien viel forscher. 

  • Coudenhove-Kalergi-Plakette für das Berufskolleg

    Mi., 19.12.2018

    Den europäischen Gedanken gelebt

    Die Europaunion verlieh jetzt die Coudenhove-Kalergi-Plakette unter anderem an das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg Den Preis nahmen entgegen (v.l.): die Schüler Maximilian Bier, Tobias Albers, Paul Bucken und Jan Kruse sowie Schulleiterin Sabine Neuser (Mitte).

    Das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg ist mit der Coudenhove-Kalergi-Plakette der überparteilichen Europa-Union Münster ausgezeichnet worden. Damit wird deren Engagement in Sachen Europa gewürdigt.